Bei for me konnte man sich als Produkt-Botschafter für Febreze Duftdepot bewerben. 5000 Bewerber wurden gesucht und ich wurde auserwählt und darf testen.

Da ich Düfte liebe, was das für mich mal eine tolle Abwechslung. Im Projektpaket waren alle 4 Düfte zum ausprobieren. Frühlingserwachen, Rosenblüte, Citruszauber und entspannender Lavendel.

Zum Weitergeben waren noch 40 Duftpostkarten und 10 Coupons im Wert von 1€ dabei.

Voller Freude fingen wir an, das Paket auszupacken. Wir schauten uns gespannt die Düfte an und überlegten, wo wir welchen Duft hinstellen, damit wir auch wirklich testen können, wie Febreze Duftdepot wirkt und ob er hält, was er verspricht. Wir haben uns dann entschlossen, Lavendel ins Schlafzimmer, Frühlingserwachen ins Wohnzimmer und Rosenblüte ins Bad zu stellen. Citruszauber habe ich meiner Mum gegeben, den sie sich ins Bad gestellt hat. Da muss ich extra erwähnen, dass sie normal auf Düfte nicht gut zu sprechen ist, da sie Allergikerin ist. Doch Citruszauber ist ein Duft, den sogar sie verträgt und der erste Coupon für eine Nachfüllpackung war somit auch schon weg.
Man kann bei den Duftdepots den Sockel weiter nach draußen ziehen. So erhöht sich die Duftintensität. Das hatten wir auch zuerst. Doch da war der Duft zu intensiv. Also haben wir den Sockel wieder zurück geschoben und seit dem duften alle Zimmer wunderbar.
Wir haben Tiere im Wohnzimmer und ich darf ruhigen Gewissens sagen, dass Febreze Duftdepot den normalen Tiergeruch wirklich neutralisiert. Auch als wir Pizza bestellten…normal riecht man diesen Essensgeruch noch Stundenlang. Doch Febreze neutralisierte den Geruch so gut, dass man kaum merkte, dass der Lieferdienst da war.
Im Schlafzimmer macht sich der entspannende Lavendel wirklich gut. Es riecht auch wirklich nach Lavendel und das recht dezent und nicht so penetrant, wie manch andere Raumsprays. Auch nicht so künstlich…eher natürlich. Da ich oft pures Lavendelöl in der Duftlampe habe, darf ich das wirklich sagen.

Unser Besuch war begeistert. Alle haben sich Duftpostkarten mitgenommen, da man dort einen VIP Zugangscode hat, man bei einer Online-Befragung teilnehmen kann und mit etwas Glück 1 von 100 Febreze Duftdepots gewinnen kann. Die Coupons waren schneller weg, als man gucken kann. Jeder wollte einen haben, da sie sich jetzt auch mindestens 2 Startersets kaufen wollen.

Bei meinen Bekannten haben sich die Düfte Citruszauber und Frühlingserwachen durchgesetzt. Ich bin Fan von allen 4 Düften geworden und denke, dass ich ab jetzt auch immer Nachfüller zuhause haben werde. Es ist wirklich sehr angenehm und vom Design her sehr unauffällig. Im bad und Wohnzimmer stehen die Duftdepots bei mir auf der Fensterbank. Im Schlafzimmer habe ich einen auf den Tv gestellt. Die können sich wirklich sehen und riechen lassen.

 

Fazit: Febreze Duftdepot empfehle ich sehr gerne weiter. Probiert es doch mal aus. Mit diesen Düften kann man nichts falsch machen und die ganze Wohnung duftet herrlich frisch. Auch zu empfehlen, wenn man raucht oder Tiere hat. Denn Febreze Duftdepot überdeckt keine Gerüche – er neutralisiert Gerüche und genau das macht ihn so besonders.

1 comment on “Febreze Duftdepot”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.