Über Blog dein Buch und Lappan Verlag durfte ich das Buch SensenMan von Rudi Hurzlmeier lesen.

Da ich selber Probleme mit der Thematik “Tod” und allem, was dazu gehört habe dachte ich mir, dass es bestimmt eine nette Idee wäre, sich einmal “die lustigsten letzten Stündlein” anzuschauen.

Welcher Satz mir zuerst ins Auge gefallen ist war: Who the Fuck is SensenMan. 

Ja, Who the Fuck ist SensenMan denn? Die Frage stellen wir uns wohl alle in unserem Leben. Die einen mehr und die anderen weniger. Doch irgendwie interessiert es doch schon jeden (ob er es nun zugibt oder nicht) wer der SensenMan überhaupt ist.

Zitat: Ein feiner Freund ist mir der Schnitter. Wenn er mein Weib nimmt, bin ich Witwer. Nimmt er mein Mutterl, bin ich Waise. Holt er mich selber, schrei ich Scheisse!!!

Auf den ersten Seiten wird beschrieben,  wie es überhaupt zu dem “Bild” SensenMan überhaupt kam und auch noch kommt. Ebenfalls werden die Fakten erklärt, dass weder Knoblauch noch die  – Ich geh dem SensenMan einfach aus dem Weg-Tour nicht zieht. keine Chance…dem SensenMan kann man nicht entkommen. Er bekommt jeden von uns…irgendwann…
Sind wir doch mal ehrlich…die Geburt und der Tod ist doch das, was wir alle – Mensch und Tier – gemeinsam haben.
Doch…was treibt der Sensenman so? Also…wie holt er uns und was sind seine Hobbys, Interessen und…was macht er, wenn er mal “krank” wird?
Der neumodische SensenMan liegt beim Psychodoc auf der Couch, da er eine “Middeath-Kriese” hat. Oder er besucht die Witwe, da er am Vortag, als er ihren Mann holte, sein Handy liegen lassen hat. Der hypochondrische SendenMan hat Angst vor ansteckenden  Krankheiten aber “lebende” Hypochonder nerven ihn einfach nur noch, da sie “ständig sterben”.

Fazit: Ich bin froh, dass ich dieses Buch lesen durfte. 124 Seiten Cartoons zum (tot?)lachen. Ich habe sogar was  dazu gelernt. Neben Walking, Power Walking und Nordic Walking gibt es extra für den SensenMan ein spezielles Trainingsprogramm…das Death Walking.
Rudi Hurzelmeier hat es mit seinen Kollegen und Kolleginnen geschafft, den Menschen “die lustigsten letzten Stündlein” mit Witz und “schwarzem Humor” inkl. toll gestalteten Cartoons etwas näher zu bringen. 🙂

Bestellen kann man das Buch direkt Hier

Viel Spaß beim lesen und  stellt Euch Taschentücher bereit…denn wer sich nicht totlacht, lacht viele Tränen 🙂

Gebundene Ausgabe: 124 Seiten
Sprache: Deutsch
ISBN: 978-3-8303-3273-2
Verlag: Lappan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.