Also ich weiß ja auch nicht. Da hat man mehrere Geräte von Apple und kann angeblich alles über iTunes und mehrere PC regeln und dann geht es trotzdem nicht.

Ich habe einen iPod Touch, einen iPod nano und zu meinem Glück durch eine Vertragsverlängerung ein iPone dazu geschenkt bekommen. Zu Weihnachten bekommt meine Tochter einen iPod Toch von meinen Eltern und ich habe gestern verzweifelt versucht, Musik darauf zu bekommen.

Meine ganze Mediathek war leer. Alles, was ich damals für meinen iPod gekauft habe, war weg. Komisch, dass es wohl in der Cloud vom iPhone ist…aber das ist ein anderes Thema.

Ich stecke den Pod rein und werde gefragt, ob ich synchronisieren möchte. Aber wenn ich synchronisiere, sind all meine Daten weg. Also nein, will ich nicht.

Musik kann man ja per Cd wieder auf iTunes bekommen. Schon einmal ein Vorteil. Ein Nachteil – ich habe Linux und kann iTunes nicht nutzen. Also zum Netbook. Dort ist Windows drauf…ein Zirkus…ein normaler Mp3 Player wäre schon lange bespielt.

Dann die Musik drauf, synchronisieren…alles falsch, alles löschen. Und das ganze Spiel von Anfang an.

Gut…dann hatte ich endlich Musik drauf, erkennt das Ding die Alben nicht. Boar…da musste ich erst einmal schlucken. Da ich schon einige Stunden beschäftigt war, hatte ich keinen Nerv mehr und habe es erst einmal so gelassen.

Dann wollte ich es mal mit dem Nano versuche und siehe da – es ging perfekt. Nur will ich neue Musik drauf machen, löscht iTunes mir alles andere und ich habe nur die neue Musik drauf. Das ist zum Haare raufen.

Das iPhone habe ich noch nicht angeschlossen. Ich habe Angst…Das war mit meinem HTC doch alles viel einfacher.

Ich denke, dass ich Nachhilfe benötige im Umgang mit Apple-Produkten. Normal hab ich sowas recht flott drauf und damals ging das auch. Aber da das alte Lappi Schrott ist, habe ich auch keine Möglichkeit, an die alte Mediathek zu kommen.

Da muss ich mich wohl etwas näher mit befassen. Falls jemand von Euch nen Tipp für mich hat, wie ich das alles hin bekomme ohne dass ich das studieren muss und ohne das ich einen Nervenzusammenbruch bekomme, wäre es lieb, wenn er/sie mir Nachhilfe geben könnte. Gerne auch per Mail.

Lieben Dank fürs zuhören *grins

Eure Frozen

2 comments on “iTunes nervt mich…”

  1. Nun ja – einfach ist da zu einfach gesagt vor allem, wenn man wie ich Linux Ubuntu als Betriebssystem hat und man dort kaum was anständig nutzen kann. Meinst Du nicht, dass ich schon einiges versucht habe??? So schnell gebe ich nämlich auch nicht auf und Ahnung habe ich auch etwas…
    Jaja es gibt wine…aber auch damit läuft kein Programm flüssig. Also muss ich wohl auf den PC meines Mannes ausweichen oder mir ein neues Betriebssystem auf mein Notebook machen.

    Danke trotzdem für den Link 🙂

    LG, Frozen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.