Ich habe vor ungefähr drei Jahren aufgehört zu rauchen. Mein Mann ist jetzt fast 2,5 Jahre Rauchfrei. Allerdings habe ich ab und an sowas wie Lust auf eine Zigarette. Da kam mir der Gedanke, dass man es ja vielleicht mal mit einer E-Zigarette versuchen kann. Also habe ich mich mal bei esmokeking.de umgeschaut, ob es dort auch irgendwie Alternativen gibt, dass man was im Mund hat, was wie eine Zigarette ist aber eben nicht den Wirkstoff einer Zigarette hat.
Denn wenn ich mit Freunden zusammen sitze und diese dann rauchen, werde ich noch nervös und das, obwohl ich schon recht lange keinen Glimstengel mehr angefasst habe. Man kommt doch ab und an in Versuchung, sich bei manchen Gelegenheiten bzw. alten Gewohnheiten eine Zigarette anzuzünden. Aber bisher war ich immer standhaft.

Der Reiz ist aber da und ich habe das Gefühl, dass dieser weg ist, wenn ich mir eine E-Zigarette kaufe und dazu ein Liquid ohne Wirkstoff also nur mit einem Aroma, welches ich dann rauche. Ich denke, dass es bei mir wirklich nur die Gewohnheit ist, eine Zigarette in der Hand zu halten, dran zu ziehen und ja – einfach das, was dazu gehört. 
Wenn man richtiger Raucher ist, gibt es die E-Zigarette natürlich auch mit Wirkstoff. Aber denkt daran, dass rauchen schädlich sein kann. Ich möchte nur darauf hinweisen. Das wisst Ihr aber sicher selbst alle. Doch eine E-Zigarette kann Rauchern auch eine große Erleichterung sein. Vor allem in Bars, Restaurants etc. wo man nicht mehr rauchen darf. 
Eine E-Zigarette stört nicht, qualmt nicht und stinkt nicht. Das sind wirklich sehr große Vorteile, weshalb man damit auch als Raucher im Restaurant zu seinem persönlichem Genuss kommen kann. Ich als Raucher störe damit niemanden und es muss sich auch niemand gestört fühlen. 
Bildquelle: esmokeking.de

Ich denke, dass eine E-Zigarette eine gute Alternative für Raucher ist und für mich vielleicht ohne Wirkstoff doch eine Möglichkeit von der Lust nach eine Zigarette zu greifen, weg zu kommen. Ich habe gesehen, dass es jede Menge Geschmacksrichtungen gibt. Ich glaube, dass ich es mal mit Kirsche versuchen würde. ich liebe Kirschgeschmack. Aber auch Banane würde mich mal reizen. 

Früher habe ich gerne Ice oder Menthol geraucht. Auch da gibt es einige Geschmacksrichtungen. Mit und ohne Wirkstoff. Finde ich ja schon sehr praktisch denn so kann jeder seinem Geschmack nachgehen und man ist nicht auf eine einzige Sorte und Stärke angewiesen. Okay – ist man bei echten Zigaretten auch nicht. Aber ich finde, dass es bei den Liquids noch eine viel größere Auswahl gibt. Oder habt Ihr schon einmal eine Wirkstoff freie Zigarette gesehen, die dann auch noch dazu einen speziellen Geschmack hat? 
Ganz was anderes sind die Lifestylesorten. Kaffee, Tiramisu, Schlagsahne…einfach unglaublich, was es heute alles gibt. Hätte ich nie im Leben mal dran gedacht. 
habt Ihr denn schon einmal so eine E-Zigartette probiert? Wie ist die so? Vor allem interessiert mich, wie die ohne Wirkstoff sind. Könnt Ihr mir dazu was sagen? Und die verschiedenen Sorten…welche ist Euer Favorit? Momentan bin ich nämlich echt am überlegen, ob ich das mal versuchen soll. Wenn besuch da ist und ich Lust bekomme – eine E-Zigarette ohne Wirkstoff nur mit Aroma. Die “gesunde” Alternative für mich. 
Und alle Raucher, die Passivrauchen nicht unterstützen möchten sondern auch an andere denken, sollten wirklich mal über die Anschaffung einer E-Zigarette nachdenken. Ich wette, dass es dann viel weniger Diskussionen darüber gibt, ob man vor anderen rauchen soll oder nicht. 
Eure Frozen 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.