Ich bin eine Frau – alles schön und gut. Aber ich bin keine perfekte Hausfrau und das wollte ich nie sein oder auch werden. trotzdem muss der Haushalt erledigt werden und manchmal habe ich wirklich keine Lust zum saugen oder Staub wischen. Aber was muss, dass muss. Manchmal wäre es doch schön, wenn ich da eine kleine Haushaltsfee hätte, die mir Nachts alles fertig macht und ich am Morgen in einer frisch geputzten Wohnung frühstücken könnte. Welche Frau wünscht sich das nicht? Seid ehrlich – das wünscht sich bestimmt jede Frau, oder?
Ich würde es mir auf jeden Fall wünschen. Aber da es keine Haushaltsfee gibt, muss ich es eben doch alleine machen. Mein Mann hilft mir ab und an zwar dabei aber Spaß macht es mir nicht wirklich. Vor allem ist dann mal Ordnung, lässt mein Schatz überall seine Sachen liegen. Und wenn es nur Schlüssel sind. Es ärgert mich dann richtig.

Er saugt mir aber das Wohnzimmer, da wir momentan nur so ein Ungetüm als Staubsauger haben. mein Staubsauger ist kaputt gegangen und ich überlege mir, mir einen neuen zu kaufen. Was ich aber auch Interessant finde ist ein Staubsauger Roboter. Ist ja schon so ne kleine Fee für den Haushalt, oder? davon gibt es ja zig verschiedene Modelle in den verschiedensten Preisklassen. Vielleicht wäre das ja wirklich was für mich. ich kann in der zeit das Mittagessen vorbereiten, während der kleinen  Staubsauger Roboter die Bude saugt.

Mich würde ja mal interessieren, ob so ein Staubsauger Roboter auch alles aufsaugt. Wir haben ja Tiere, die etwas Dreck machen. Vögel werfen ihre Körner aus dem Käfig und wenn der Hase in seinem Käfig buddelt, haben wir genug Streu vor dem Käfig liegen, um noch einen kleinen damit zu befüllen.

Daher frage ich Euch einfach mal…habt Ihr so einen Staubsauger Roboter schon einmal ausprobiert? Wie ist er so? Kann ich mich darauf verlassen oder muss ich trotzdem nochmal mit einem normalen Staubsauger saugen? Wenn ihr Erfahrungen habt, würde ich mich über jeden Kommentar freuen.

Eure Frozen

6 comments on “Mein Haushalt und ich – Unterschiedlicher könnte die Beziehung nicht sein”

  1. Zum Thema Staubsaugerroboter habe ich mal einen Bericht geschrieben, ich hatte damals einen Phillips getestet. Ich kann so viel Sagen, das ein Gerät, was mehr als 200 Euro kostet, schon viel leistet, aber auch nicht alle Arbeit erspart. Doof ist nämlich, das er nur Sachen in einer bestimmten Größe aufsaugt und der Abfallbehälter recht schnell voll ist. Ich habe jetzt einen Billigsauger für 50 Euro zuhause, aber das Teil kann man echt vergessen. Kaum Saugkraft und keinen wirklichen Nutzen. Ich würde mir an deiner Stelle einen Sauger ohne beutel besorgen, die lassen sich schnell entleeren und sind heute auch nicht mehr so schwer. Oder machs wie ich… Hol dir doch einfach eine Putzfee ins Haus. Sowas kostet 10 Euro die Stunde und wenn man sich das 2x im Monat leistet, dann gehts einem damit gut 😀

    • :)) Ich muss ehrlich sagen, dass das schon verlockend ist. Aber auf der anderen Seite habe ich ja genug zeit. Mir fehlt einfach nur die Lust. Aber – was sein muss, muss eben sein. Und manchmal kann es ja auch Spaß machen. Zum beispiel mit der Familie zusammen oder mit der richtigen Musik. Dann muss ich aber alleine sein – denn ich singe furchtbar gerne mit und das will ich keinem antun 😉

  2. oh ja, das kenn ich – manchmal frag ich mich dann, wo die Heinzelmännchen aus Köln hin sind, nachdem sie von da vertrieben wurden ^^ aber es geht schon, und eine perfekte Hausfrau wollte ich auch nie werden. Zu viel Hygiene find ich auch doof.
    Aber ich kann dir zustimmen: Mich treibt es auch auf die Plame – ich hab den Flur aufgeräumt und der Herr Freund lässt die Tasche fallen wo er grad steht, die Zeitung sowieso… oh man, das kann ich nur zu gut verstehen ^^

    • Steril soll es bei mir nicht sein. Das mag ich nicht. Wir leben ja in unseren vier Wänden und das soll man ruhig sehen. Ich finde dieses steril sauber nicht toll und gesund ist das auch nicht.
      Aber wie Du so schön schreibst – Männe lässt alles fallen und erst recht dann, wenn man sich mal wieder richtig Mühe gegeben hat. Aber gut – er sagte mir jetzt, da ich wieder mal geschimpft habe, das er sich Mühe geben wird und versuchen will. nicht mehr alles fallen zu lassen.

      Ich bin gespannt…*lach

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.