Okay – der hat auch schon einige Jahre auf dem Buckel aber es ist schon total ärgerlich, wenn ein kleines Teil kaputt geht und man sich einen ganz neuen Kasten kaufen muss, weil die Herstellung des alten Kastens eingestellt wurde. Ich kann ehrlich gar nicht sagen, wie alt dieser Kasten ist, da die Eltern meines Dads hier vorher gewohnt haben und wie lange die den schon hatten weiß ich nicht. Ich wohne jetzt allerdings selbst schon über elf Jahre hier in der Wohnung und da darf auch mal was kaputt gehen. Ich dachte aber, dass ich ein Erstazteil finde. Wie gesagt, war das allerdings doch nicht wirklich möglich. Jetzt haben wir aber erst einmal eine kleine Übergangslösung gefunden.
Mein Mann hat ein Stück Holz rein geklemmt. So können wir damit die Spülung betätigen. Aber es nervt doch schon ganz gewaltig, da ich eine ordentliche Spülung an meiner Toilette haben möchte. Also machen wir uns einmal auf die Suche im www.

Ich habe dann auch einige Modelle gefunden und stehe jetzt einfach nur vor der Auswahl der verschiedenen Designs. Da ich einen ganz neuen Spülkasten kaufen muss und dazu noch einen Aufputz-Spülkasten bin ich an einen tollen Shop geraten. Mit der Auswahl bin ich wirklich zufrieden bei Reuter.de. Dort habe ich genau das gefunden, was ich mir vorgestellt habe.

Nun werde ich demnächst endlich wieder ohne Holzstück spülen können. Ich kann es einfach nicht leiden, wenn bei mir etwas so seltsam ausschaut. Da muss dann wieder was Ordentliches hin. Sonst bin ich unruhig, bis das wieder repariert ist. da dies aber diesmal nicht möglich war, musste eben ein neuer Spülkasten her.

Doch halt – ich bin am überlegen, ob wir nach der Wohnzimmer-Renovierung auch das Bad etwas renovieren sollten. Das wäre doch die Gelegenheit, auf ein neues Spülsystem umzusteigen. So ein richtig stylisches Sanitärmodul würde mir da natürlich noch viel besser gefallen.

Ich denke, dass ich da nochmal mit meinem Mann reden werde. Der Spülkasten ist jetzt erst einmal gebongt, da wir ja auch noch etwas Zeit bis zur Renovierung mitbringen müssen. Aber das Sanitärmodul ist erst einmal ganz fest gespeichert. Auch ein Bad kann richtig wohnlich aussehen und genau das ist mein Ziel.

Wie schauen Eure sanitären Anlagen aus? Welche Spülung habt Ihr an Eurer Toilette? Eher altmodisch oder auch schon was stylisches?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.