Gestern war mein Mann mit meinen Wutzies beim Tierarzt. Sie haben sich entweder durch Stress oder durchs Heu einen Pilz zugezogen. Sie bekamen eine Lösung in den Nacken geträufelt und die Stellen müssen jetzt jeden Tag gut eingeschmiert werden. In zehn Tagen heißt es, wieder nachschauen lassen. Ist es dann nicht weg, bekommen die beiden Schatzis eine Impfung. Das hat mich doch echt etwas wahnsinnig gemacht. Aber es ist zum Glück nichts, was das Leben der Babies gefährden könnte, da es auch früh genug erkannt wurde.
In genau 20 Tagen ist Heiligabend und mir fehlen noch immer Ideen, was ich verschenken kann. Ich werde noch bekloppt. Für meine Tochter habe ich nochmal umgeplant genauso wie für meine Eltern. Was ich meinem Mann schenken werde, weiß ich schon. Für meine Oma möchte ich mit meiner Mum zusammen legen. Eine sehr gute Freundin bekommt von mir auch etwas geschickt. Ich glaube, dass ich dann soweit alle beisammen habe.

Achso Heute öffnet sich übrigens das 4. Türchen vom Adventskalender 24 Türchen. Diesmal ist es ein doppeltes Türchen, was sich Vroe und Sabine teilen.

Beantwortet die Fragen von den beiden, sammelt Eure Antworten, die Ihr dann am 24. weiterleiten könnt.

Viel Spaß beim mitmachen und viel Glück 🙂

Eure Frozen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.