Ich bin momentan echt etwas neben der Spur. Meine Wuzzis – meine Babys sind echt krank. Diese Pilzinfektion ist nicht einfach nur ein Pilz, denn man mit einem Fungizid einreiben kann und gut ist… Nein…mein Muckelchen hat einen recht aggressiven Pilz, der sich vermehrt. Schnuffi geht es zwar etwas besser aber gut ist es noch lange nicht. Gestern gab es die Spritze und als die zweit zuhause waren, musste auch wieder eingecremt werden. Das ist auch Stress für meine Babys und Stress lässt Pilz wieder wachsen. Ein Teufelskreis…
Heute morgen bekam ich Panik. Mein Muckelchen saß wie eingequetscht neben dem Häuschen. Ich habe richtig nachgeschaut und da es dunkel war sogar mit Taschenlampe. Leute mein Herz ist stehen geblieben für einen Moment. Die Augen sahen trübe aus und Muckelchen hat sich nicht bewegt. Ich dachte schon das schlimmste… Doch dann habe ich das Häuschen verschoben und auf einmal war wieder Leben in der Bude…alles okay. Schnuffi und Muckelchen spielten in ihrem Gehege, tranken ordentlich, haben gefressen und ich habe ihnen dann noch frische Gurke gegeben. Vitamine sind jetzt absolut wichtig für meine Schätzchen.

Ich denke, dass die zwei jetzt ganz viel Ruhe brauchen. In zehn Tagen müssen sie wieder zur Tierärztin und bekommen dann noch eine Spritze. Ja, dass ist momentan alles echt etwas viel für mich. Ich hänge extrem an unseren Tieren und denen soll und darf einfach nichts passieren. Mir ist es egal, was es mich an Arbeit oder Geld kostete – Hauptsache denen geht es gut und sie werden wieder gesund. Drückt mir bitte ganz feste die Daumen!!!

Das Türchen Nummer 11 öffnet sich heute bei Melliausosna und bei Daggi. Frage beantworten, sammeln und am 24.12. an annabelle.krause@web.de schicken.

Morgen dürft Ihr bei mir das Türchen öffnen denn ich habe Türchen Nummer 12 😉

Eure Frozen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.