Ich wünsche Euch allen zuerst einmal ein frohes neues Jahr. Viel Glück, Gesundheit, Erfolg und alles, was dazu gehört. Ich bin froh, dass wir jetzt 2013 haben und 2012 Geschichte ist obwohl ich noch einiges an Ärger von 2012 mit ins neue Jahr nehmen musste. Vielleicht erzähle ich Euch demnächst ja mal davon. Interessant ist es allemal. Unser Silvester war recht ruhig. Wir haben unser erstes Fondue gemacht und mit alkoholfreien Sekt angestoßen. War alles etwas gewöhnungsbedürftig… Aber hat man sich daran gewöhnt, ist es doch recht okay. Ich hoffe, dass Ihr alle gut reingerutscht seid und dass es Euch gut geht. Habt Ihr Vorsätze oder bestimmte Ziele für dieses Jahr?
Ich habe einige Vorsätze, mit denen ich auch direkt am 01.01. angefangen habe. Ich mache jetzt jeden Tag Sport. Heute wurde ich mit extremen Muskelkater belohnt. Dazu versuche ich wirklich diszipliniert meine Weight Watchers Punkte aufzuschreiben. By the way – die neue Werbung ist doof. Kati Witt oder Olli Kahn als WW-Vorbilder? WTF…waren die denn mal dick? Ich kann mich nicht daran erinnern…sorry. Und mir fehlt ganz dringend die Aktualisierung der App. Aber das ist ein anderes Thema.

Hier einmal unser Fondue

Meiner Tochter haben es die Cocktail Tomaten angetan. Diese im Fondue getaucht und genießen 🙂 Dazu gab es Baguette-Brötchen und wir alle wurden satt. 
Was mich am Anfang etwas störte war der Geruch des Käses im Fonduetopf.Sehr sehr unangenehm aber umso besser hat es am Ende geschmeckt. 
Kurz nach eins lagen wir auch schon im Bett und waren froh, dass der Tag vorbei war. 
Wir sind somit ganz leise und gelassen ins neue Jahr gerutscht. Seit dem 01.01. strenge ich mich extrem an, meine Vorsätze einzuhalten. Bisher funktioniert es auch. Allerdings haben wir ja auch erst den 03.01. Aber mein Wille ist groß. 
Dann habe ich für Euch demnächst einige tolle Artikel, die Euch mit Sicherheit auch interessieren werden. Im März habe ich Geburtstag und starte zu diesem Anlass ein kleines Gewinnspiel. Nicht nur ich lasse mich beschenken, ich werde Euch auch beschenken. Ist das was? 
Und nun wünsche ich Euch nochmal alles Liebe und Gute für 2013. Bleibt gesund!!!
Eure Frozen 

1 comment on “Frohes, neues Jahr!”

  1. Ich wünsche dir auch ein tolles neues Jahr 2013. Ich hoffe, dass sich der Ärger, den du mitnehmen musstest bald verflüchtigt. Und für deine guten Vorsätze sind die Daumen fest gedrückt. ICh hab mir nur vorgenommen mich mehr um die richtig guten Freundschaften zu kümmern (sind nicht so viele und leider wohnen die wenigsten in meiner Nähe ^^), aber das wird schon. Alles andere…. vielleicht weniger Süßigkeiten essen ^^

    LG
    Icedragon!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.