Die Straßen sind im Winter sowieso glatt. Bei mir geht es heute um die Rasur. Genauer gesagt um meine Rasur. Ich möchte auch im Winter schön glatte und gepflegte – vor allem aber enthaarte Beine haben. Ich epiliere ab und an aber wenn es schnell sein soll, gibt es eine Nassrasur. Und das nicht nur die Beine. Achseln etc. sind natürlich auch selbstverständlich. Da ich aber eine ziemlich sensible Haut habe – vor allem wenn ich diese rasiere, muss ich auch den passenden Rasierer haben. Ich habe schon einige ausprobiert. Einwegrasierer und natürlich verschiedene Rasierer verschiedener Marken.Die erste Zeit komme ich immer relativ gut klar aber wenn ich zum Beispiel jeden Tag die Achseln rasiere, fangen diese an, tierisch weh zu tun. Ich kann machen, was ich will. Egal ob ich Rasierschaum nehme, Rasiergel, Rasierer mit Gelkissen, Aprés Creme nutze etc. Also suche ich weiter nach dem Rasierer, der meine Haut schont. Epilieren geht unter den Achseln und in der Bikinizone gar nicht. Erstens bin ich da sehr schmerzempfindlich und zweitens bekomme ich dann meine Arme nicht mehr runter, weil alles entzündet ist.

Nun habe ich in vielen verschiedenen Zeitungen von den Rasieren von SHAVE-LAB gelesen und wurde neugierig. Ich habe mich auf der Webseite umgeschaut und wollte den dann natürlich auch einmal selbst nutzen, was ich auch getan habe.

Zum ausprobieren habe ich die ZERO White Edition für Frauen. Mit diesem Rasierer bin ich schon recht zufrieden. Ich habe meinen Beine ruck zuck schön glatt rasiert und nicht nur die. Die Achseln habe ich ohne Schnitte oder Entzündungen schön ausrasiert bekommen. Nur bin ich breitere Klingen gewohnt. Ich werde mir das nächste mal die P.L.6+ Klingen für Frauen bestellen. Ich kann mir auch die Farbe des Rasierers aussuchen und natürlich gibt es die verschiedenen Editionen für Frauen und Männer.

Die Zero White Edition ist ja nicht die einzige Sorte Rasierer. Es gibt dann noch die Sports Line, die Premium Line, die Luxury Line und die Basic Line. Ich habe die Basic Line Zero White Edition. Bei den Klingen kann man auch zwischen verschiedenen wählen. Mit 4 Klingen pro Rasierkopf, 6 Klingen und einen Kopf mit 2 x 3 Klingen. Der mir persönlich selbst am meisten zusagt. Und wie ich schon erwöhnt habe, kann ich die Farbe wählen, die ich gerne hätte. Weiß oder schwarz. Dann für Männer oder Frauen und die verschiedenen Styles und Klingen.

Solch ein Angebot habe ich noch nie gesehen. Dazu kommt, dass ich sogar ein Klingen-Abo zur Wahl habe. Ich gebe beim Klingenberater ein, wie ich meine Klingen nutze bzw. wie oft ich diese wechsle. Dann wird mir angezeigt, in welchem Rhythmus ich mir meine ausgewählten Klingen schicken lassen kann, wie viele drin sind und was die kosten. Toller Service – so muss ich beim Einkauf nicht noch an die Klingen oder an einen neuen Rasierer denken.

Auch die Qualität hat mich überzeugt. Ich besitze meinen SHAVE-LAB Rasierer jetzt schon eine ganze Weile. Er ist stabil, sieht noch aus wie neu. Nichts wackelt oder sieht “gebraucht” aus. Ich liebe diesen Rasierer. Das mit dem Klingenabo werde ich auf jeden Fall in Erwägung ziehen, damit ich meine Klingen immer zuhause habe.

Vielleicht wäre das auch was für Euch? Egal ob Mann oder Frau – bei SHAVE-LAB gibt es für jeden den passenden Rasierer.

Eure Frozen

1 comment on “Auch im Winter glatt”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.