Heute kam die Februar Pink Box bei mir an. Ich war natürlich wieder sehr gespannt, was drin ist. Also schnell auspacken und schauen, was denn diesmal dabei ist. Vielleicht ist ja mal was drin, was ich selbst ganz gut gebrauchen kann…Ganz langsam öffne ich den pinken Deckel von der Pink Box…ich öffne die pinke Schleife und öffne das schwarze Papier und dann…
…wurde ich erst einmal wieder enttäuscht. Schon wieder ein Badezusatz in Originalgröße und ein Badezusatz als Sondergröße. Ich habe keine Badewanne…habe ich bei der letzten Umfrage auch schon angegeben. Dann eine Handcreme, eine Duftprobe, einen Lipgloss und Volumen Styling Mousse. Ich habe kurze, dicke Haare…

Der Inhalt: 
1 Tetesept Aztekisches Kakaobutter Bad Originalgröße – 125 ml für 6,49€ : wird an meine Mum verschenkt, da ich keine Badewanne habe. 
1 Tetesept Bronchial Bad Sondergröße 20ml für 0,99€ : wird auch an meine Mum verschenkt…wie gesagt…keine Badewanne vorhanden!
1 Catherine Evita “Trendhandcreme” (das Word Trend macht die auch nicht besser als andere) Originalgröße 25ml (!!!!) für 4,50€ Ist okay, kann man nutzen, würde ich für die Größe und den Preis niemals selbst kaufen. 
1 Catherine Eu de Parfum Sondergröße 3ml 3,00€ (?) Würde ich für diesen Duft niemals ausgeben…er duftet nicht einmal sondern… Naja jeder hat einen anderen Geschmack. 
1 Indigo Lipgloss Originalgröße 2,7ml 4,50€ Da ich dunkle Farben mag, ist der ganz okay obwohl ich selten bis gar keinen Lippgloss trage. 
1 Nivea Volume Sensation Styling Mousse Originalgröße 150ml 2,98€ – Wenn ich lange Haare ohne Volumen hätte, wäre das ja okay. Aber ich habe sehr kurze Haare und dazu sind diese auch noch dick. Also genug Volumen für zwei so gesehen…Und – im Geschäft gibt es regelmäßig Angebote, wo man das für die Hälfte bekommt.  Wird auch an meine Mum verschenkt. 
Liebes Pink Box Team…Ist das Euer Ernst? Zweimal hintereinander Bäder obwohl man keine Wanne hat? Und der Rest ist auch alles andere als erfreulich. Einmal warte ich noch ab – ist die nächste Box wieder so, kündige ich! Die Box hat zwar einen Gesamtwert von 22,46€ aber was bringt mir das, wenn ich die Produkte nicht nutzen kann? Vor allem…wer bezahlt bitte für ein Parfum in der 3ml Sondergröße 3€? Dann steht nicht einmal bei dem Duft dabei, um was es sich genau handelt. Nicht einmal auf der Website. Nur dass es ein blumiger Duft ist. Welche Kopf-, Herz- und Basisnoten sind drin? Was macht den Duft so teuer? 
Warum Stellt Ihr Produktbewertungen zur Verfügung wo man angeben kann, was man mag und wie einem was gefallen hat etc. und nächsten Monat ist fast das gleiche in der Box? Gefällt mir nicht und das ist alleine meine eigene Meinung. Vielleicht sehen andere das ganz anders – jeder hat einen anderen Geschmack. Meinen trifft die Pink Box überhaupt nicht. Ich bin enttäuscht! Hätte ich das gewusst, hätte ich keine 12,95€ dafür ausgegeben! 
Eure Frozen

6 comments on “Boxenfieber – Pink Box Februar”

    • ich bin gespannt meine müßte auch heute kommen. hab auch überlegt ob ich kpndige weil ich kann mit dem meisten sachen auch nix anfangen. letztens gab es ja dieses lockenzeug bzw zum glatt machen…ganz toll wenn man kurze stracke haare hat…

  1. Doof, wenn der Inhalt nicht zu seinen Vorlieben/Gegebenheiten passt. Da würde ich mich auch ärgern. Ich beispielsweise würde mich über die Badesachen freuen und könnte mit den anderen Sachen nichts anfangen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.