Ich liebe ja Boxen. Egal welcher Art…allerdings werde ich mich jetzt wohl von zwei Beauty-Boxen verabschieden, da ich keinen Sinn mehr darin sehe. Ich mag kein Geld für Dinge bezahlen, die ich nicht gebrauchen kann. Warum ich mich so entscheide? Nun ich habe jetzt die März Pink Box bekommen und war wieder richtig enttäuscht. Klar hat jeder einen anderen Geschmack und ich denke, dass die Box auch einigen gefallen hat. Mir aber jetzt schon dreimal hintereinander nicht wirklich. Mich hat bisher keine der Boxen aus dem Sessel gehauen. Ich konnte mich auch nicht dabei erwischen, dass ich mal “Wow wie toll…das kann ich jetzt aber auf jeden Fall gebrauchen” gesagt habe.
Die März Pink Box kam bei mir mit folgendem Inhalt an:

Der Inhalt: 
1 x Probe von The Body Shop Coconut Milk Body Lotion original 250ml im Wert von 11,00€
1 x Mememe Cosmetics – Dew Pots 3ml im Wert von 9,99€

1 x Mememe Cosmetics – Boho Balms 11ml im Wert von 8,20€
1 x Emmi Nail – Creative Sticker im Wert von 1,90€
1 x Aden Cosmetics – Liqiod Eyeliner 5ml im Wert von 5,90€
Die Box hat einen Wert von 25,99€. 
Allerdings sind für mich die Preise un relevant. Die Produkte gefallen mir einfach nicht. Angefangen bei der The Body Shop Body Lotion. Es ist keine Lotion…das Zeug ist flüssig wie Wasser und riecht sehr seltsam. ich habe viele Kokusnuss-Pflegeprodukte und keins riecht so unangenehm und ich bin auch schon lange The Body Shop Kundin. Das war wohl ein recht altes Produkt. 
Memme Cosmetics hat mir bisher noch nichts gesagt. Dew Pots…mag sein, dass der Cremelidschatten bestimmt toll ist. Aber bitte nicht in lila. Boho Balms…das einzige wofür ich das nutzen werde ist für die Lippen. Ein netter Farbhauch bleibt. Doch ins Gesicht würde ich mir diese fettige Creme, die auch für die Wangen sein soll niemals schmieren. Das Zeug fühlt sich an, wie pure Vaseline. Damit tue ich meiner haut bestimmt nichts Gutes. 
Kommen wir zu den Nagelstickern. Gold? Ist das Euer Ernst? Mehr sag ich nicht dazu…
Und wieder einmal ein Eyeliner in einer Box. ich habe ja jetzt nur insgesamt 6 Stück und nutze die so oft, dass die mich bestimmt Jahrzehnte begleiten werden. 
Für mich war die Box ein absoluter Flop. Für andere war sie bestimmt der absolute Hit…so verschieden können Geschmäcker sein. Aber unter den Umständen ist mir mein Geld zu schade. 
Eure Frozen 

2 comments on “Boxenfieber – Pink Box im März”

  1. ich hatte genau den gleichen inhalt, nur das mein dew pots braun/bronze war….. deine farbe gefällt mir aber auch. Also die letzten 3 Boxen der Pinkbox fand ich toll, aber wie du schon sagts, jeder hat einen anderen Geschmack….

    Und was die Boxen ansich angehen, liebe ich sie auch (deswegen meine Seite 🙂 ) Aber da sie alle Geld kosten muss man schon abwegen, inwieweit man die sachen wirklich gebrauchen kann. Und wenns eben zu viel ist, was man nicht brauch, dann bringt es ja vorne und hinten nix, egal wie hoch der Wert der Box ist.

  2. Oh also bei mir bleibt jetzt auch der Wow-Effekt aus! Ich könnte nichts davon gebrauchen. The Body Shop Lotion find ich eigentlich super, aber wenn sie nicht so wie die anderen ist? Schon ärgerlich!
    Aber dafür könntest du dir ja jetzt ein neues Boxen-Abo zulegen? 🙂
    LG Anna

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.