Vor einiger Zeit habe ich mich bei Gastrolux für den großen Pfannentest beworben. Ich habe den schon ganz vergessen, als ich eine Mail im Postfach hatte, dass ich dabei sein werde. Bei der Bewerbung musste ich angeben, wie viele Personen wir in unserem Haushalt sind. ich denke, dass sich danach die Pfannengröße richtet. Wir sind drei Personen. Meine Lütte, mein Mann und ich. Heute kam das Paket per DPD an und ich musste es natürlich direkt auspacken.
Ich habe eine 26cm Guss-Bratpfanne im Wert von 109,50€ inkl. passendem, Ofen-festem Deckel im Wert von 13,50€. Dazu noch einen Pfannenwender im Wert von 9,50€.

Heute Abend gibt es den ersten Test. Ich mache gebratene Nudeln. Mal schauen, wie die Pfanne sich schlagen wird. Denn – in meine gebratenen Nudeln kommt Käse rein, Eier, Gemüse und mehr. Normal bleibt das ganz gerne mal am Pfannenboden kleben. Ich bin wirklich gespannt, wie es mit meiner neuen Pfanne wird.  Davon gibt es natürlich dann auch Fotos. 
Mit in dem Paket war ein Anschreiben mit Rezeptideen zum Nachkochen. Ich habe auch etwas gefunden, was ich auf jeden Fall diese Woche noch ausprobieren möchte. Dampfnudeln. Wie ich sie mache und ob sie was geworden sind, könnt Ihr demnächst hier lesen. Mein Gastrolux Pfannentest wird bestimmt sehr interessant. Für mich, für meine Lieben und natürlich für Euch 🙂 
Habt Ihr eigentlich etwas, was Ihr bei dem Test gerne einmal sehen würdet? Ein bestimmtes Rezept? Ein Härtetest? Schreibt mir, was ich für Euch testen soll…Ich werde mir dann mal meine Gedanken machen. 
Eure Frozen 

3 comments on “Gastrolux – Der grosse Pfannentest 2013”

  1. Ich finde die Produkte von Gastrolux einfach spitze. Ich besitze bereits eine viereckige Grillpfanne und würde sie nicht mehr hergeben. Bin gespannt ob die neue Testpfanne genauso gut ist. 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.