Ich habe Euch doch erzählt, dass ich bei dem großen Pfannentest von Gastrolux dabei sein darf. Heute möchte ich Euch von einem Rezept erzählen, welches ich immer wieder gerne mache, es aber eigentlich ein Resteessen ist. Dazu benötige ich allerdings eine schöne große und dazu beschichtete Pfanne, da sonst alles anbrennen würde. Die Zutaten dann wieder aus einer Pfanne raus zu bekommen, ist trotz einweichen der Pfanne ab udn an sehr schwierig gewesen. Daher wollte ich es einfach mal mit der neuen Gastrolux Pfanne ausprobieren.
Bratnudeln a la Frozen – Härtetest für die Pfanne.

Zutaten: 

Nudeln (Reste vom Vortag oder Ihr kocht Euch einfach welche)
1-2 Zwiebeln
2-4 Eier (je nach Portionsgröße)
geriebener Käse (Menge nach Belieben)
Wurst (Fleischwurst oder Leberkäse oder Kabanossi oder worauf Ihr lust habt)
Salz, Pfeffer, Paprika
Paprikastreifen
Pilze (ich nehme die aus der Dose – soll ja ein schnelles Essen sein)
wer mag, kann noch Mais etc hinzufügen. Einfach alles rein, was übrig geblieben ist oder worauf man Lust hat.

Zuerst brate ich die Zwiebeln an. Dann kommt die Wurst dazu. Nach einer kurzen Zeit auch die Paprikastreifen, damit sie weicher werden.  Schön kräftig anbraten. Wenn ich denke, dass es mir braun und kross genug ist, kommen die Nudeln dazu. Diese auch bei mehrmaligem wenden schön anbraten. Danach gebe ich Pilze, Mais etc dazu und alles wird weiter angebraten. Heißt ja schließlich auch Bratnudeln. 
Wenn alles seinen Bräunungsgrad hat, wie er mir gefällt, gebe ich die Eier dazu. Einfach so in die Pfanne rein hauen. Alles weiter wenden, bis die Eier stocken und alles schön zusammen “klebt”. Dann wird gewürzt. Mit Salz, Pfeffer, Paprika und evtl. Kräutern abschmecken. 
Zum Schluss kommt der Käse drüber. Alles weiter braten und wenden, bis der Käse schon zerlaufen ist. 
Schmeckt sehr gut, wenn man auf Maggi steht, mit einigen Spritzern Maggi. Meine Tochter liebt es mit Ketchup. Pur ist es allerdings auch ein Genuss. 
Warum Härtetest? Normal bleibt der Käse am Boden haften. Das in der Verbindung mit den Eiern ergibt eine ziemlich hartnäckige Masse. Die Spülmaschine heißt ja nicht Kratzmaschine. Daher musste ich meine alte Pfanne immer einweichen
In der Gastrolux Pfanne bleibt nichts haften. Egal, ob ich es was länger in der Pfanne lasse und “vergesse” rechtzeitig zu wenden. Es bleibt nichts kleben – und wenn ich nichts sage, meine ich auch nichts. 
Das nächste Mal werden Dampfnudeln gemacht und darauf freue ich mich schon, da meine Mum bei meinem damaligem Versuch Dampfnudeln zu machen, einen Topf in den Müll werfen musste. 
Eure Frozen 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.