Da ist sie wieder – damit meine ich mich natürlich. lange war es ruhig. Krank bloggen macht keinen Spaß vor allem nicht, wenn dann nur Unsinn dabei raus kommt. Jetzt bin ich halbwegs wieder auf dem Damm und hoffe, dass es jetzt stetig besser wird und nicht nochmal so ein heftiger Rückfall kommt. Nun möchte ich Euch von der Oktober brandnooz Box mit dem Motto “Heimeliges zum Herbst”. Aber ich muss schon direkt am Anfang sagen – mein Fall war es diesen Monat gar nicht.
Die Box nimmt irgendwie an Produkten ab. Es wiederholt sich ständig und man hat den Anschein, als wären nur die Produkte ein und der selben Hersteller abwechselnd in so einer Box. Normal freue ich mich immer auf die brandnooz Box. Aber diesen Monat war ich alleine schon enttäuscht, da meine einen Tag später kam als die anderen und ich vorher aus Neugier schon geschaut habe, welchen Inhalt sie wohl haben wird.

Der Inhalt: 
1 x Chiefs Milk Shake Coffee Country für 2,99€
1 x Pulmoll Mixed Berry mit Acai für 1,29€
1 x Erasco Kleine Mahlzeit Sorte Bauerntopf mit Rindfleisch für 1,99€
1 x Farmer´s Snack Schokolata Soft & Sweet für 2,29€
1 x Müller´s Mühle Beluga Linsen für 2,49€
1 x Afri Cola sugarfree für 1,29€ 
1 x Livio Natives Olivenöl Extra für 4,49€
1 x Thomy Gratin Sauce für Lasagne für 1,39€ 
Die Box hat somit einen Wert von 18,22€ obwohl man die Afri Cola ja eigentlich nicht mitrechnen darf, da diese in der September Box drin sein sollte und dafür die normale Afri Cola in der Box war. 
Die Pulmoll habe ich leider nicht auf dem Bild, da wir die gelutscht haben, als wir mit der Grippe so böse flach gelegen haben. Aber dazu kann ich sagen, dass sie wirklich lecker sind. Bis auf die Gratin Sauce, die Kleine Mahlzeit und Schokolata habe ich alles verschenkt. Es nervt mich, dass fast immer die gleichen Produkte in der Box sind. Ja, mal ein anderer Geschmack aber das war es dann schon und Neuheiten sind die Produkte leider auch nicht. Diese Woche kommt hoffentlich die Back-Box. Auf die bin ich schon total gespannt. 
Ich hoffe sehr, dass die nächsten Boxen mal wieder etwas abwechslungsreicher sind. 
Jetzt warte ich erst einmal ganz neugierig auf die Back-Box. Ich werde natürlich berichten, wie diese dann war. 
Eure Frozen 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.