Was habe ich mich letzte Woche geärgert. Wir wollten schnell die Reste unserer selbst gemachten Pizza in der Mikrowelle erwärmen. Das Stück meiner Tochter und mein Stück wurden noch warm Dann stellte mein Mann seinen Teller in die Mikrowelle und wartete. Er nahm ihn nach dem Signalton raus und dachte sich noch – warum ist denn der Teller so kalt. Einmal die Pizza “gefühlt” und festgestellt, dass diese ebenso kalt war. Also noch einmal rein. Es piepste und…sie war wieder kalt. Dann hat er es mit der Grillfunktion versucht. Es piepste und… hm…diesmal war sie lauwarm. Da sagte ich ihm, dass er sein Stück wohl doch im Backofen erwärmen sollte, was er dann auch tat denn sonst hätte er wohl bis in die Nacht hinein ausprobiert, wie er in der Mikrowelle sein Stück Pizza warm bekommt.
Die Mikrowelle ist kaputt. Diese dürfte jetzt sechs Jahre alt sein. Wir sind im Januar acht Jahre zusammen – ja wenn ich mich nicht täusche, ist die Mikrowelle wirklich sechs Jahre alt. Was aber nicht heißen muss, dass sie nun das Anrecht darauf hat, kaputt zu gehen. Aber wenn sie keine Lust mehr auf unsere Gesellschaft hat, hat sie eben Pech gehabt. Sie wird am Samstag zur Müllkippe gebracht und natürlich richtig entsorgt.

Dafür musste aber eine neue Mikrowelle her. Wir machen nämliche einiges mit der Mikro. Essen erwärmen, Getränke erhitzen, Wärmetiere und Wärmesocken erhitzen und vieles mehr. Zumal wir krank waren und uns so auf die Schnelle ohne Topf und Herd keine heiße Milch mit Honig machen konnten.

Also machte ich mich auf die Suche nach einer Mikrowelle. Ich habe da Dinger entdeckt – ich kam mir vor, wie Columbus. In der Preisklasse von 40€ bis über 300€.  Dann die verschiedensten Funktionen… Ich wusste nur eins – es sollte eine Mikrowelle sein, mindestens 25l Garinnenraum, eine anständige Wattzahl und vielleicht sollte sie auch eine Grillfunktion haben.

Ich wurde fündig und entschied mich am Ende für eine Mikrowelle von Medion.

Es wurde die Medion MD 14500 4 in 1 Mikrowelle mit Grill mit 25l Garinnenraum. 
Die Daten: 

900 W Mikrowellenleistung/ 950 W Obergrillleistung/ 550 W Untergrillleistung/ 1950 W Heißluftleistung, 25 Liter Garinnenraum, 9 Mikrowellenleistungsstufen, Auftaufunktion, 95 Minuten Timer, Edelstahl-Grillrost

900 W Mikrowellenleistung
950 W Obergrillleistung
559 W Untergrillleistung
1950 W Heißluftleistung
25 Liter Kapazität
3 Grillfunktionen ( Obergrill, Untergrill, Doppelgrill )
9 Mikrowellenstufen
10 Heißlufttemperaturstufen (110° bis 200°C)
11 Auto Programmstufen Auftaufunktion
LC-Display mit blauer Beleuchtung
95 Minuten Digital Timer
Innenbeleuchtung
Kindersicherung
Edelstahlgehäuse
Verspiegelte Tür
Abmessungen: Gerät: 49 x 28,7 x 38,7 cm
Abmessungen: Innenraum: 34 x 22 x 34,4 cm (BxHxT)

Sie kam gestern an. Schweres Teil mit 16 Kilo. Die alte war leichter. Erst einmal auspacken. Mist – wo ist die Gebrauchsanleitung? Im Innenraum…erster Schreck verdaut. Dann wurde mir erst jetzt klar, dass sie ganz aus Edelstahl besteht. Das heißt putzen, putzen, putzen da man sonst jeden Fingerabdruck sieht. Aber edel schaut sie schon aus und vom Gehäuse her ist sie kleiner als meine alte Mikrowelle.

Nun die Gebrauchsanweisung studieren. Aha – ich muss die Mikrowelle zuerst leer aufheizen, damit sich die Gerüche verflüchtigen. Fenster auf und Mikrowelle an. Und es hat vielleicht gestunken,. Komische Geräusche hat sie gemacht aber sie läuft wunderbar. Am Ende piepst sie auch und zeigt mir an: End – Hot. Ja heiß ist sie geworden. Das stimmt. Nun sollte ich sie abkühlen lassen. In der Zwischenzeit habe ich gesportelt. Dann konnte sie endlich ausgewaschen werden. Die Uhrzeit wurde eingestellt und tadaaa – wir haben wieder eine funktionierende Mikrowelle mit vielen Zusatzfunktionen, die ich nach und nach alle ausprobieren werde. Nur mit dem Edelstahl werde ich mich anfreunden müssen. Aber das wird schon…irgendwie.

Von der alten Mikrowelle verabschiede ich mich und sage: Danke, für sechs Jahre treue Dienste. Mach´s gut altes Haus!

Eure Frozen

6 comments on “Mikrowelle heizt nicht mehr – eine neue muss her!”

  1. Hallo, wir verwenden unsere Mikrowelle auch schon seit 5 Jahren und sie funktioniert bis jetzt tadellos.

    Dann wurde die neue Mikrowelle ja nur wenige Monate alt! 🙂

    • Ja würde sie…leider. Haben jetzt wieder eine neue. Allerdings haben wir uns genau überlegt, ob wir uns noch eine anschaffen. Doch um mal schnell was aufzuwärmen ist so eine Mikro doch Gold wert 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.