Montag – Der erste offizielle Ferientag, der erste offizielle Urlaubstag und schon Stress am Morgen. Die Post kam früher als erwartet, die Elektriker von nebenan klingelten vor meinem ersten Kaffee, Das Meeri musste wieder zum Tierarzt und meine kleine Teenagertochter meinte mal wieder zickig zu mir sein zu müssen. So starte ich doch gerne in eine neue Woche. Nicht wirklich aber was soll ich machen? Augen zu und durch. Dafür waren wir gestern super weit spazieren, eben habe ich mit meiner Mum auch eine tolle Runde geschafft und nun dachte ich, könnte ich ja mal was schreiben. Ich fange heute mal mit dem Montagsstarter an. 

1. Momentan ist das Wetter doof und ich hab keine Ahnung, was ich anziehen soll, da sich Regen und Sonne abwechseln.

2. Ich ärgere mich momentan ein bisschen schnell über viele Dinge. Sollte wohl wieder mal meditieren oder Yoga praktizieren. Dringend! 

3. Ofenberliner kann ich nachher noch backen. (Rezept folgt)

4. Über Langeweile kann sich wohl keiner beschweren. (Zumindest bei uns nicht)

5. Schon ewig hab ich nicht mehr auf einem Fahrrad gesessen – Samstag was es dann soweit.

6. Viel trinken ist wichtig.

7. Denkt an schöne Dinge – das macht das Leben viel lebenswerter.

8. Diese Woche steht viel Arbeit für mich an, ich freue mich auf neue Rezepte auszuprobieren und auf den Umbau vom Meerigehege und außerdem auf viel Zeit mit Schatz.

Endomondo

Ich bin richtig stolz auf meine gestrige Leistung. Die unter der Woche ist natürlich auch nicht von schlechten Eltern. So wird man fit und so sammle ich richtig viele Aktivitätspunkte auf meinem Weight Watchers Konto und so werde ich auch fit. – Hoffentlich –

Eure Frozen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.