Da ist er – der März. Ich werde in zwei Wochen 37 Jahre alt…verdammt wo ist die Zeit hin? Was mich aber am März freut ist, dass der Frühling vor der Türe steht. Die Zeit halten wir jetzt auch noch aus. Dann heißt es raus raus und nochmal raus. Ich will Laufen gehen. Entweder am Morgen oder am Abend oder abwechselnd. Langsam anfangen und ich freue mich sogar schon darauf, weil ich das Laufband langsam satt habe. Hier bei uns in der Gegend gibt es richtig tolle Wege wo man Laufen gehen kann. Da es mir besser geht, werde ich das dann in Angriff nehmen. Ich hoffe, dass es mir auch so Spaß machen wird, wie ich mich darauf freue. Heute möchte ich langsam wieder mit dem Training anfangen. Gestern habe ich mir einen Nerv im Arm eingeklemmt und dachte, dass ich das auch schon wieder vergessen könnte doch es geht mir heute schon wieder besser und dem Training steht nichts im Weg. Gott sei Dank denn die innere Unruhe macht mich irre. Heute fängt auch noch eine kleine Umstellung bei mir an. Ich kombiniere Weight Watchers ein wenig mit Low Carb. Zum Frühstück esse ich alles, wonach mir der Kopf steht (in Maßen statt in Massen). Zum Mittagessen gibt es gute Kohlenhydrate mit Eiweiß (Eier, Fisch, Tofu) und Gemüse, Salat oder Rohkost. Am Abend nach dem Sport gibt es einen Power Eiweiß Shake

Ich habe dieses Jahr einiges vor. Ich möchte zwar abnehmen aber nicht dürr werden. Ich habe ein bestimmtes Ziel vor Augen. Vor allem sollen Muskeln aufgebaut werden. Dafür werde ich mir diesen Monat noch ein Hantelset und eine zusätzliche Langhantel kaufen. Ein Türreck gibt´s auch noch on Top. Ich kann das zwar nicht aber Übung macht ja bekanntlich den Meister.

Bilder und mehr gibt es dann immer mal auf meinem Instagram-Account und natürlich auch hier. Jetzt komme ich aber erst einmal zum Montagsstarter:

1. Es geht los  – ich kann wieder tarinieren.

2. Der Frühling ist was, auf was ich mich richtig freue.

3. Enttäuschungen  kann ich nicht vergessen.

4. Ich habe eine Schwäche für Gummibärchen.

5. Zeit ist kostbar und verfliegt viel zu schnell.

6. Seit ich krank war , komme ich besser mit dem Leben zurecht.

7. Spiele sind manchmal eine gelungene Abwechslung.

8. Ich freue mich auf diese Woche, weil heute Abend wieder TWD ansteht, auch wenn noch so einiges erledigt werden muss.

IMG_2063

 

Ich wünsche Euch einen wunderschönen Start in die neue Woche!

 

Eure Frozen

1 comment on “Montagsstarter #204 – Der erste Montagsstarter im Maerz”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.