Da mich in letzter Zeit innere Unruhe plagt und ich versuche, mich abzulenken, habe ich gedacht, dass ich es mal mit Mandalas versuche. Mandalas sind Meditationsbilder zum Ausmalen. Diese fördern den Stress abbau und beruhigen. Natürlich muss ich das ausprobieren. Ich habe mir Filzstifte und Buntstifte besorgt und das Buch “Mandalas”. Das Ausmalen der wiederkehrenden Formen und Figuren um ein Zentrum herum hat beruhigende, konzentrationsfördernde und innerlich ordnende Wirkungen. Genau passend für mich. Wenn ich eine Panikattacke habe und mich auf was anderes konzentrieren kann, komme ich besser damit klar, als wenn ich versuche, diese einfach durchzustehen. Klar muss ich dies auch ab und an tun, da ich mich mit der Panik arrangieren muss. Manchmal habe ich darauf aber keinen Nerv und mache was anderes. Projekt Mandalas kann starten. 

Meine erste Panikattacke kam und ich schnappte mir das Buch und meine Stifte. Ich fing vorne an, auszumalen. Ich möchte jedem Bild ein persönliches Flair geben. Zudem schreibe ich unter jedes Bild das Datum, damit ich weiß, wann ich das Mandala ausgemalt habe.

9783809434641_Cover

Das Buch beinhaltet 80 Mandalas. Eins male ich meistens fertig, weil es auch richtig Spaß macht, mit den Farben zu experimentieren. Die Formen sind toll und wenn das Mandala fertig ist, bin ich erstens viel ruhiger, zweitens ist die Panikattacke weg und drittens bin ich stolz auf mein “Kunstwerk”.

Mandalas sind für Kinder und für Erwachsene geeignet und sogar meine Tochter hat schon sehr interessiert nach den Mandalas geschaut.

Wenn ich ein Mandala ausmale, zünde ich mir ein Räucherstäbchen an, höre schöne, meditative Musik und bin für die zeit in meiner kleinen eigenen Welt. Das tut wirklich gut. Auch ohne Panikattacke oder Unruhe ist das ein Weg, mal etwas Abstand vom Alltag zu bekommen.

Da ich durch dumme Umstände wieder angefangen habe zu Rauchen, sind die Mandalas auch hier eine gelungene Abwechslung. Ich möchte nämlich wieder aufhören mit dem Unsinn, da mir meine Gesundheit sehr am Herzen liegt. Wie eben auch meine innere Ausgeglichenheit und Entspannung. Das gehört alles zu einem gesunden Lebensstil dazu.

Das Buch Mandalas ist am 14.04.2015 erschienen und ich bin froh, es entdeckt zu haben. Ich kann es Euch auf jeden Fall empfehlen.

 

Eure Frozen

 

2 comments on “Mandalas – Rezension –”

  1. Pingback: fifa16mall.com
  2. Pingback: FIFA 16 Guides

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.