Trockene Haut ist sehr unangenehm. Vor allem, wenn man wie meine Tochter auch noch Neurodermitis hat. Ich erlebe das jetzt schon 15,5 Jahre mit. Dennoch konnte ich mir nie vorstellen, wie schlimm das wirklich alles ist. Bis jetzt – ich habe durch zuviel Stress einen schrecklichen Ausschlag bekommen. Es hat nicht gejuckt aber ich hatte am ganzen Körper rote, trockene Stellen. Ich habe sie och immer aber sie gehen mittlerweile zurück. Dank den letiAT4 Produkten. Ich wusste mir keinen Rat mehr. Meine Ärztin hat mir nichts aufgeschrieben außer meine Antidepressiva und ich experimentierte selbst rum. Mit Öldusche, mit Körperöl, mit verschiedenen Cremes. Bis es mir zuviel wurde und ich nach der Bodylotion und der Intensivcreme von letiAT4 gefragt habe, was meine Tochter wegen ihrer Neurodermitis benutzt. Sie gab mir beides von letiAT4 und ich fing an, mich damit zu behandeln. 

FullSizeRender (3)

Ich schäme mich ein wenig für die Bilder aber ich muss Euch ja zeigen, wie ich ausgesehen habe und noch aussehe. Zwar nicht mehr so schlimm dank der Bodylotion und der Intensivcreme aber noch ist der Ausschlag da. Rot sind die Stellen nicht mehr…sie verblassen jetzt. Zum Glück. Aber ich sag Euch – das ist so unangenehm, dass sich das kaum jemand vorstellen kann. Ich weiß jetzt, wie sich manchmal meine Tochter fühlt, wenn sie einen Schub bekommt und von Mitschülern gehänselt oder gemieden wird. Neurodermitis ist nicht ansteckend!!!

FullSizeRender (2)

IMG_1873

So sieht es aus, wenn meine Tochter einen leichten Schub hat. Bei einem schweren Schub, ist alles rot und es juckt wahnsinnig. Sie beißt sich immer sehr auf die Zähne aber auch das hilft nicht immer. Aber letiAT4 hilft. Es lindert den Juckreiz und versorgt die Haut mit der nötigen Feuchtigkeit.

Wenn die Bodylotion nicht ausreichen sollte, kann man auf die Intensivcreme zurück greifen. Das habe ich zwischendurch gemacht. ich habe am Morgen die Bodylotion benutzt und am Abend die Intensivcreme. Zum Duschen habe ich einen Duschschaum benutzt, nachdem ich durch das gekaufte Duschöl noch mehr Flecken bekommen habe (was ich selbst nicht so ganz verstehe).

Meine Ärztin war auf jeden Fall etwas ratlos. Sie meinte dann wirklich, dass es bei mir der Stress ist. Durch meine Ängste, Panikattacken und meine Depressionen. Dann war ja dieses Jahr noch allerhand bei uns los und mein Körper sucht sich nun geeignete Ventile, um den Stress “abzubauen”.

Es gibt auch letiXer – das ist speziell für sehr trockene und schon rissige/schuppige Haut. Davon habe ich 2 Proben und werde damit nun meine trockenen Stellen weiter behandeln. ich hoffe ja, dass dieser Ausschlag jetzt langsam ganz verschwinden wird. Ich bin schon wahnsinnig froh, dass die Flecken nicht mehr rot sind.

Ich kann meine Tochter auf jeden Fall jetzt besser verstehen. Sie schämt sich für ihre Neurodermitis. Das muss sie nicht, da sie ein wunderhübsches Mädchen ist. Aber ich habe gemerkt, dass selbst die Flecken bei mir an den Armen und Beinen mein Selbstwertgefühl stark beeinträchtigt  haben. Ich habe sogar meinen Mann gefragt, ob er mich ekelig findet. Hat er nicht und tut er nicht.

Man sollte auch die Kids bzw. Teenager wirklich aufklären, dass Neurodermitis – egal ob normale Neurodermitis oder Erwachsenenneurodermitis nicht ansteckend ist. Die Kids fühlen sich so schon schlecht genug. Da ist eine Ausgrenzung wirklich unterste Schublade. Was bin ich froh, dass meine Tochter mit uns über alles reden kann und wir sie wieder aufbauen können. Manchmal fehlt wirklich Verständnis.

Ich kann Euch die Produkte von leti auf jeden Fall absolut empfehlen, wenn Ihr auch Neurodermitis haben solltet oder unter Ekzemen, trockener Haut, rissiger Haut, atopischer Haut leiden solltet. Ich bin sehr zufrieden und werde die Produkte für uns weiterhin kaufen.

 

Eure Frozen

 

1 comment on “letiAT4 – Schnelle Hilfe bei trockener Haut, Ekzemen und Neurodermitis”

  1. Ich habe zum Glück keine Neurodermitis, aber sehr trockene Haut an den Schienbeinen. Vor ein paar Wochen hatte sich da ein Trockenheitsekzem gebildet. Sehr unangenehm und wie du schreibst, sieht es auch nicht so dolle aus. Die Bodylotion könne wohl auch etwas für mich sein.
    Ich wünsche dir einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.