Ja, eigentlich bin ich kein Montagsmensch. Ihr werdet Euch schon gedacht haben, dass da bei mir wohl irgendwas nicht stimmen kann. Aber – bei mir ist alles gut. Ich bin gesund, habe kein Fieber oder irgendwelche Wahnvorstellungen. Ich bin zufrieden wenn nicht sogar glücklich und das sogar an einem Montag. Ihr fragt Euch bestimmt, was passiert ist. Nun – ich hatte letzte Woche einen schönen Geburtstag und am Samstag haben wir mit meiner Familie schön Kaffee getrunken.Meine Oma war da, meine Tante, mein Bruder mit Frau, meine Eltern, meine Tochter mit Freund und wir. Und es war wirklich toll. Happy war selbstverständlich auch da. Die war am Abend fix und fertig. Nach dem letzten Gang zur Hundetoilette, legte sie sich in ihr Körbchen und schlief. Jeder liebt diesen Hund und jeder hat mit ihr gespielt. War wirklich schön. 

Samstag Abend habe ich dann einige Videos gedreht, die ich dann heute bisschen bearbeitet habe. Naja – ich habe es zumindest versucht. ich habe mir eine kleine Cam zusammen gespart, die ich für Videos auf YouTube nutzen werde. Das macht richtig Spaß. Natürlich habe ich auch Samstag Nachmittag Videos gedreht. Aber Mom, Reinald, Oma und eine Tante wollen nicht so gerne auf YouTube zu sehen sein. Das respektiere ich natürlich. Dafür habe ich aber ein schönes Video von Happy gemacht.

Momentan versuche ich viel mit der Cam. Ich übe und muss schauen, wie ich in die Cam schaue, damit es relativ ordentlich ausschaut. Ich möchte nun auch für den Blog einige Videos machen. Die könnt Ihr dann hier sehen oder auch auf Youtube. Ich würde mich freuen, wenn Ihr meinen Kanal abonnieren würdet.

YouTube – Frozen´s Corner

Momentan probiere ich viel aus und suche ein passendes Videobearbeitungsprogramm für mich. Mal schauen, wie ich damit zurecht komme. Ich möchte auch die Boxen (Degusta, Brandnooz) per Video vorstellen. Ich mag das und mir haben selbst meine Videos Spaß gemacht, die ich mit dem Handy gefilmt habe. Also müsst Ihr jetzt damit leben, dass Ihr mich ganz oft sehen werdet 😉 Nicht nur mich auch meine Familie und die Tiere, Natur und vieles mehr. Alles, was mir gefällt und vor die Linse kommt. Ich bin gespannt, wie sich das entwickeln wird.

Dann habe ich die Woche ein Webinar. Wenn ich mich nicht doof anstelle, kann ich Ende der Woche endlich mit meiner neuen Arbeit anfangen. Ich freue mich. Ich finde immer mehr positive Dinge in meinem Leben. Diese sind so schön, dass die negativen Dinge kaum Fläche haben, sich auszubreiten. Mir geht es auch psychisch um einiges besser. Ich hatte meine letzte heftige Panikattacke vorletzten Samstag und seit dem eigentlich kaum Symptome. Manchmal noch blöde Gedanken aber die versuche ich relativ gut in den Griff zu bekommen. Ich denke um. Ich denke an die schönen Dinge die ich erleben darf.

Ganz schön ist es, wenn man sich mal bewusst wird, wofür man eigentlich dankbar ist. Alleine am Morgen wach zu werden ist schon eine Sache. Dann gesund zu sein. Die Vögel zwitschern hören, das Lächeln des Ehemannes der neben einem liegt. Die kleine Zicke, die die tollste Tochter der Welt ist. Meine super tolle Familie (ich würde niemals eine andere haben wollen), meine echten Freunde, mein Müsli, meine Bücher, ich bin dankbar dafür, dass ich lesen und schreiben kann. es gibt so viele Dinge, für die ich dankbar bin. Um mir das bewusst zu machen, schreibe ich mir so oft ich kann 100 Dinge auf, für die ich dankbar bin. Egal, ob sich manches wiederholt. Die Hauptsache ist, dass man sich mal Gedanken darüber macht, was man hat. Und nicht immer darüber, was man gerne hätte oder was man eben nicht hat.

Ich bin sehr zufrieden – wenn nicht sogar glücklich mit dem, was ich habe. Klar wäre es schön, wenn ich bisschen mehr auf dem Konto habe. Aber daran arbeite ich. Es wäre auch schön, wenn meine Lieben alle immer gesund wären. Auch da versuche ich mich einzubringen. Ernährung etc. Und – ich versuche nicht zu nerven, nicht so viel zu jammern. Ich möchte, dass meine Lieblingsmenschen glücklich, gesund und stolz auf mich sind. Vor allem aber gesund denn Gesundheit ist etwas, worüber man absolut glücklich sein sollte.

Nun schaue wir mal positiv in die neue Woche und lassen uns überraschen, welche schönen Momente auf uns zukommen werden.

Lasst es Euch gut gehen  – Eure Frozen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.