Eines der Grundbausteine des Manna Universums ist die Sheabutter. Die leicht rauchig duftende pflanzliche Butter ist eines der fantastischsten Hautpflegemittel, die uns die Natur bietet. Der Fanclub der aus dem Kern des Karitébaumes hergestellten organischen Sheabutter wird von Tag zu Tag größer, denn wenn man sie einmal kennengelernt hat, kann man sie nur schwer wieder vergessen. Diese Besonderheit holt das Beste aus Eurer Haut raus und bereitet nur sehr selten unangenehme Überraschungen.Es ist jedoch nicht egal woher sie stammt und mit welchem Verfahren die Butter aus dem Kern gewonnen wird. Die Manna Sheabutter wird garantiert ohne chemische Verfahren, unter unserer ständigen Kontrolle, in höchster Qualität im afrikanischen Ghana hergestellt. Der Karitébaum, der in den Savannen wächst, fängt nach 15 Jahren an nussartige Früchte zu tragen und lebt bis zu 300 Jahre lang. Diese Nüsse werden von lokalen Frauen geknackt und das Innere wird gekocht. Durch das Kühlen danach entsteht ein Öl und schon ist die Sheabutter fertig. Je nach Reinheit kann sie zu Nahrungsmitteln (zusammen mit Kakaobutter vor allem zu Schokolade) oder zu Kosmetika hinzugefügt werden.

organikus-ghaniai-shea

 

Warum wird sie empfohlen?

1. Sie ist eine so zarte, schonende und hautfreundliche Butter, dass Du sie sogar bei Neurodermitis, Seborrhea und Rosacea anwenden kannst.

2. Bei besonders empfindlicher Haut, die gleichzeitig trocken ist und Pickel hat, kann sie ebenfalls sehr hilfreich sein.

3. Bei rissiger, verletzter oder durch die Sonne verbrannte Haut ist sie ein wahres Geschenk und wirkt wie ein Balsam.

4. Ihr könnt sie von Kopf bis Fuß, sogar an den empfindlichsten Stellen anwenden: sie ist zart genug, ist aber gleichzeitig wirksam im Augenbereich und auf den Lippen. Die echte, unraffinierte Sheabutter ist so rein, dass man sie sogar essen könnte, weshalb sie auch bei Babys und Kindern eine vielseitige Pflege bietet.

In welchen Mannas Du Sheabutter findest?

• in einer körper- und gesichtspflegenden Butter
• in der körperpflegenden Schaumcreme
• in den Creme Deos
• in den meisten Manna Seifen

Ich liebe die Sheabutter und nutze sie für den ganzen Körper. Selbst bei Sonnenbrand oder Mückenstichen erholt sich meine Haut viel besser mit Sheabutter. Da die Sheabutter in den Manna Cremes meist etwas fest ist, nehme ich mir die gewünschte Menge raus und zerreibe sie zwischen den Händen. So entfaltet sich der Duft besser und ich kann die Sheabutter viel besser im Gesicht oder auf meinem Körper verteilen.

Falls Ihr auf der Suche nach einer sehr guten Hautpflege seid, kann ich Euch die Sheabutter von Manna absolut empfehlen. Ich nutze sie selbst, meine Tochter nutzt sie, wenn sie wieder Schübe (Neurodermitis) bekommt oder die Haut wieder sehr trocken ist und auch mein Mann nutzt sie nach der Rasur zum Beispiel.

Galéria - Sheabutter aus Ghana mit Lavendel- und Teebaumduft mannaseife.de

Die Sheabutter mit Lavendel- und Teebaumduft ist der absolute Hit. Okay, ich bin ein Fan von Lavendel. Der Duft beruhigt mich und die Sheabutter beruhigt meine Haut. Ein perfektes Zusammenspiel. Würde ich mir immer wieder kaufen.

 

Eure Frozen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.