Infos zum Buch: Schlank sein und es ein Leben lang bleiben – träumen wir nicht insgeheim alle davon? Und was haben wir nicht schon alles versucht: Glyx-Diät, Weight Watchers, Low Carb, Pilates, Hanteltraining und der wöchentliche Gurkentag … Diät machen ist nicht lustig – darüber lesen schon. Mit viel Witz und hohem Wiedererkennungswert erzählt Patric Heizmann von unserem ewigen Kampf mit den Kilos, vermeintlichen Zauberdiäten und großen Sportvorhaben, die vorm Fernseher enden. Kommt Euch bekannt vor? Mir auch. da ich schon einige Bücher von Patric habe, musste das natürlich auch bei mir einziehen und ich wurde nicht enttäuscht. Im Gegenteil – Ich konnte endlich mal wieder herzhaft lachen und das sogar schon beim Lesen der ersten Seiten. 

“Ich mach mich mal dünn: Vom Kampf mit dem inneren Schweinehund und wie wir ihm ein Schnippchen schlagen.” Bin ich von diesem Buch total geflasht. Ich habe mich so oft in dem Buch erkannt. Die Ausreden, die Vorhaben, dann das, was ich getan habe und dann meine Tage, an denen ich demotiviert war. Dann wieder viel Sport gemacht und am nächsten Tag hat sich mein innerer Schweinehund so über meinen Muskelkater gefreut, dass er nur noch lachend und faul auf der Couch gelegen hat und sich keinen Zentimeter bewegen wollte.

9783453603394_Cover

Ich habe sogar die Ernährungsuhr am Kühlschrank hängen gehabt. Sehr lange sogar. Bis sie mir leider vom Kühlschrank gefallen ist und das Poster zur Ernährungsuhr kaputt gegangen ist. Ich sag ja – von Patric habe ich viel Lesestoff da und auch Rezeptbücher. Aber dieses hier hat mich sofort bei den ersten Zeilen zum lachen gebracht. So oft musste ich nicken und sagen – Joar…kenn´ich.

Aber eins muss ich sagen – Dieses Buch ist identisch mit dem Vorgänger mit dem Buchtitel: “Ich mach mich mal dünn – Neues aus der Problemzone.” Wer das Buch besitzt, kann sich den Kauf dieses Buches sparen. Wer es nicht hat, dem empfehle ich den Kauf ohne zu zögern. So geht Abenhmen. Satt mit Spaß, motiviert und mit gut trainierten Lachmuskeln.

 

Eure Frozen

 

 


1 comment on “Ich mach mich mal dünn von Patric Heizmann – Buchrezension –”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.