Buchbeschreibung: Dr. Joseph Murphy hat das Geheimnis des „Glaubens, der Berge versetzt“ ergründet und wurde damit zum Wegbereiter des positiven Denkens. In seinen zahlreichen Büchern, darunter dem Jahrhundertwerk und Weltbestseller Die Macht Ihres Unterbewusstseins, hat er die Grundlagen des positiven Denkens beschrieben. Dieses Lesebuch versammelt seine schönsten Texte zu einem attraktiven Preis. Sie bieten dem Neuling einen ausgezeichneten Einstieg in Murphys Gedankenwelt und dem Murphy-Kenner eine wunderbare Möglichkeit zum Schmökern und Vertiefen. Positives Denken ist momentan wichtiger als sonst.Bei uns zumindest. Allerdings ist es nicht immer leicht, positiv zu denken. Wie war das? Scheiße! Mensch – denk mal positiv!!! Schöne Scheiße?? Geht doch!!! Ganz so einfach ist es aber dann doch nicht. Wenn man ständig das Gefühl hat, eine nach der anderen auf die Backe zu bekommen, fehlt einem die Muse zu genau diesem positiven Denken. Damit ich aber daran erinnert werde, dass es auch schöner geht und besser wird, lese ich gerne im Lesebuch von Dr. Joseph Murphy. 

9783720540292_Cover

Es ist ja bekannt dass wenn ich positiv an eine Sache ran gehe auch eine positivere Stimmung ausstrahle. Es ist wie wenn ich lächelnd mit jemanden telefoniere. Die Person am anderen Ende hat das Gefühl, dass ich eine gut gelaunte und fröhliche Person bin. Wie es allerdings in mir drin aussieht, weiß die Person nicht. Dieses positive Denken kann mir insoweit helfen, dass meine Ausstrahlung besser wird, meine Mitmenschen mich als positiven Menschen erleben. Das wiederum kann mich etwas beeinflussen. Ich fühle mich besser, weil ich besser behandelt werde und so steigt auch wieder mein Gemütszustand. Kurz gesagt – Du strahlst aus, was Du denkst. Du bist was Du denkst. Du bist, wie Du Dich fühlst.

Allerdings ist das Buch ein bisschen so aufgebaut, dass man einen guten Glauben an Gott haben sollte um positiv zu denken. Gut – das kann jeder sehen, wie er/sie will. Ich denke, dass man auch anderweitig positiv denken kann. Allerdings muss man das üben. Übung macht den Meister. Ich kann es nicht von jetzt auf gleich.Aber ich versuche es wenigstens. Es gibt Tage, an denen das recht gut funktioniert. An manchen Tagen habe ich nicht einmal eine kleine Chance positiv zu denken. Dann mag ich mir einfach nur die Decke über den Kopf ziehen. Doch am Ende des Tages denke ich mir: Morgen ist ein neuer Tag. Neuer Tag, neue Chance. Dann versuche ich das Beste daraus zu machen. Was anderes bleibt mir auch nicht übrig.

Allerdings finde ich es ganz wichtig daran zu denken, für was man dankbar ist. Und wenn es einfach nur ein schönes Lied ist, was ich am Tag im Radio gehört habe. 🙂

Das Buch kann ich empfehlen. Egal ob man gläubig ist oder nicht denn alleine das Lesen in dem Buch tut der Seele gut.

Kennt Ihr die Bücher von Dr.Joseph Murphy?

 

Eure Frozen


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.