Ich habe ganz vergessen Euch zu erzählen, wie ich die März-Box von Brandnooz finde. Die Spannung bis ich die Box in den Händen halten darf, ist manchmal wirklich toll. Ich freue mich wahnsinnig über die Box. Ich liebe Überraschungen und die Brandnoozbox überrascht mich jeden Monat. Ihr könnt Euch natürlich auch überraschen lassen. Ich muss sagen, dass das eine tolle Art und Weise ist, neue Produkte kennen zu lernen oder ältere Produkte wieder in Erinnerung zu holen. Zudem gibt es ja immer wieder tolle Themenboxen, wie zum Beispiel die Geburtstagsbox oder die Genussbox. Manchmal freut man sich über den Inhalt und manchmal fragt man sich, warum gerade dies oder das Produkt seinen Weg in so eine tolle Box gefunden hat. Manchmal ärgere ich mich auch über das ab und an zu kurze MHD und manchmal flippe ich total aus, weil genau das Produkt in der Box ist, was ich schon lange mal ausprobieren wollte aber nie dazu kam. 

Da ich nun Videos mache und dort erkläre was in den Boxen drin ist, kommt hier nun das Video für die März-Box:

Gefallen hat mir ganz besonders die Schokolade von Sarotti, die Cerola Haferkekse von DeBeukelaer, die Fassbrause von Bitburger (obwohl es die eben schon länger gibt), der Cappuccino von Krüger, die Herzen von Brandt, der Bachblüten-Essig von Hengstenberg und der Secco 2 Go. Die anderen Produkte sind nicht mein Ding aber man findet immer irgendwie Verwendung dafür 😉

Ich freue mich jetzt schon auf die nächste Box.Wie hätte oder hat Euch denn die Box gefallen? Ich finde sie dieses Mal wieder recht gut. Muss ich sagen. Jeder hat allerdings einen anderen Geschmack und es mag bestimmt Leute geben, denen die Produkte entweder alle gefallen haben oder nur zum Teil (wie mir) oder vielleicht auch gar nicht. Ist aber auch okay denn dafür ist es ja eine Überraschungsbox. 🙂

Eure Frozen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.