Kurze Infos zum Buch: Die wunderbaren Illustrationen in diesem Buch laden Sie in Traumwelten ein, stillen Ihre heimlichen Sehnsüchte, versprechen Verzauberung, lassen Sie in Melancholie eintauchen, Luftschlösser bauen und Glücksmomente erleben. Begleitet werden die handgemalten Zeichnungen von einfühlsamen Zitaten, die ihre Botschaft unterstreichen. Ist eine Illustration koloriert, lässt sich das Blatt problemlos herauslösen, so dass Sie Ihre kreative Arbeit präsentieren können. Genau aus diesem Grund interessierte mich das Buch. Ich male gerne und weiß, wie entspannend das sein kann. Da ich schon so das ein oder andere Ausmalbuch für Erwachsene habe, habe ich hier mal reingeschaut und dachte mir, das das perfekt zu meiner Sammlung passt. Da ich aber nur Buntstifte hatte und Filzstifte, die leider ziemlich durchs Papier gehen, habe ich mir dazu auch noch passende Stifte gekauft. Vor allem sind hier Fineliner wichtig. Warum, werde ich Euch gleich zeigen.

9783572082124_Cover

IMG_5136

Wie man sehen kann, ist alles sehr fein gezeichnet. Da sind Fineliner wirklich ein Muss aber es macht so Spaß zu sehen, wie das Bild nach und nach bunt wird und beim Malen selbst, werde ich schön ruhig. Was ich auch toll finde -auf den Seiten neben den Bildern, wurden schöne Sätze mit eingebracht.Diese machen Mut, geben Kraft und sind einfach nur schön.

IMG_5137

Selbst die Seiten kann ich ausmalen und wenn ich möchte in einen Rahmen stecken und mir an die Wand hängen.Ich mag sowas wirklich sehr. Ich hätte nie gedacht, dass mich Ausmalbücher so faszinieren würden. ich habe schon mit Tusche gezeichnet, mit Acrylfarben auf einer kleinen Leinwand, Malen nach Zahlen (gibt es auch für Erwachsene) und vieles mehr. Doch diese Ausmalbücher haben es mir besonders angetan. Sie tun mir gut und ich habe etwas, wobei ich mal entspannen kann. Schöne, ruhige Musik dazu, einen Tee oder Kaffee (Abends vielleicht auch mal ein Gläschen Rotwein) und der Fantasie freien Lauf lassen.

Ich nutze gerne Farben die zusammenpassen. Doch ich habe mir überlegt, ob ich mal was ganz Verrücktes mache. All meine Stifte in eine Box und einfach rein greifen. Die Farbe, die ich dann in der Hand habe, wird auch benutzt. So überwinde ich meinen Tick, was gleiche Farben betrifft. Diesen Tick habe ich sogar, wenn ich Wäsche aufhänge. Klammern für ein Kleidungsstück müssen die gleiche Farbe haben.Ja, ich weiß. Ich hab ne Macke. Eine ganz große sogar. Aber hat die nicht jeder irgendwie auf seine eigene Art?

Ich habe mir vor einigen Tagen sogar ein Ausmalbuch mit Eulen gekauft. Ich liebe Eulen 🙂 Was es nicht alles gibt…

 

Eure Frozen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.