Stricken, Häkeln, Nähen… Was früher Fremdwörter für mich waren (bleib mir ja weg damit…ich hasse Handarbeitsunterricht..) ist heute für mich eine Art der Entspannung. Okay – Nähen kann ich nicht wirklich aber vielleicht lerne ich das ja auch mit der Zeit. Mein Mann kann nähen und vielleicht schafft er es ja, mir in Ruhe zu zeigen, wie das geht. In der Schule habe ich mich damals echt blöd angestellt. Genau wie Häkeln oder Stricken. Da hatte ich damals keine Geduld für. Lust schon mal gar keine und hey – wie sieht das denn aus, wenn ich da sitze und was stricke? Geht gar nicht… Heute mache ich das aber gerne. Ich kaufe mir gerne Wolle, schaue mir Muster an (die ich aber noch nicht schaffe) und übe mich an einfachen Stricksachen. Ich habe schon Mützen, Schals und Socken gesehen. Ja, Schals habe ich auch schon gehäkelt. Nun würde ich gerne Socken stricken. Das soll für Anfänger auch gut möglich sein – Habe ich zumindest mal gehört. 

Nun muss natürlich das Equipment her. Ich möchte nein – ich muss aber erst einmal schauen, wie ich Socken stricke. Und…was benötige ich dafür überhaupt? Ich habe ein ganz dickes Buch, was mir das ein oder andere Geheimnis verraten hat, was Handarbeit betrifft. Das ist mein persönliches “Cheatheft” – wie Gamer vielleicht dazu sagen würden. Also habe ich meine Sachen mal durchgecheckt und festgestellt, dass ich alles da habe. Nein, leider doch nicht. Mir fehlt noch die Sockenwolle.

FullSizeRender (3)

Bestellen werde ich mir die Sockenwolle von ONline. Dort kann ich mir nämlich direkt die Sockenart und die Sockenfarbe aussuchen. Ich finde selbstgestrickte Socken einfach toll. Egal zu welcher Jahreszeit. Vor allem habe ich fast immer kalte Füße und keine Socken halten so warm, wie selbstgestrickte Socken. Ich laufe gerne ohne Schuhe durch die Wohnung. Ich muss auch nicht unbedingt Hausschuhe tragen. Aber Socken habe ich immer an. Außer Nachts und wenn es wirklich zu warm ist. Naja – unter der Dusche trage ich natürlich auch keine Socken 😉

Am Wochenende liebe ich es, wenn ich meine Sporthose, ein weites Shirt und schöne Socken tragen kann. Einfach bequem und leger. So gehört sich das…bei mir zumindest. Und nun möchte ich mir meine Socken selbst stricken. Ich muss mich verbessern – Ich werde nun meine Socken selbst stricken. Wenn ich mein erstes Paar fertig habe, werde ich es Euch gerne zeigen. Aber bitte habt Geduld mit mir. Ich muss gestehen, dass ich selbst an einem einfachen Schal recht lange sitze, da ich oft wieder alles wieder gelöst habe und dann eine Zeit lang dachte, dass ich es vielleicht lieber lassen sollte. ich habe noch nicht erwähnt, dass Geduld nicht gerade meine Stärke ist, oder?

Die trainiere ich mir aber nach und nach an. Tut auch meinen Nerven und der Psyche gut. Abschalten, ruhig werden und ruhig bleiben. Ist schwer für mich aber es ist machbar. Projekt “Socken” steht definitiv auf meiner Liste. Vor allem möchte ich nicht nur ein Paar stricken. Ich hätte gerne viele in verschiedenen Farben und Arten. Ich plane im Kopf schon, wie die Socken auszusehen haben.

Habt Ihr Euch schon selbst Socken gestrickt? Habt Ihr vielleicht tolle Ideen für mich? Wenn ja, könnt Ihr sie mir direkt auf Facebook posten oder per Email schicken. Ich bin gespannt.

 

Eure Frozen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.