Ich kenne Luvos Heilerde seit ich meine erste Ausbildung damals in der Apotheke absolviert habe. Ich habe mir damals schon Hautmasken etc. damit gemacht. Allerdings gab es damals nur eine Sorte. Damit konnte man allerdings so einiges anstellen. Nun bekam ich ein tolles Set zum Testen. Die Luvos Heilerde 2. Einmal als Paste und einmal als Pulver, zum selbst anrühren. Da ich gerne mal bequem bin, ist die Paste schon sehr passend für mich. Natürlich nutze ich auch das Pulver doch die Paste ist mein Favorit. Ich habe sie natürlich auch schon ausprobiert und hatte meinen Spaß. Zuerst rührte ich mit dem Finger in der Paste rum. Vorher natürlich richtig gut waschen. Ein Holzspatel ist natürlich noch besser aber ich hatte keinen zur Hand. Das fühlte sich an, als würde man am Meer im nassen Sand oder in Matsche spielen. Einmal Kindheit und zurück. 

Fand ich schon sehr witzig. Dann habe ich die Paste im Gesicht aufgetragen. Ich wurde nämlich in der Nacht davor ins Gesicht gestochen. Mitten in die Wange. Das juckte wie doof. Da ich eh mit Pickeln und Mitessern zu kämpfen habe, schmierte ich mir mein ganzes Gesicht ein. Augen und Mund habe ich natürlich dabei ausgelassen.

FullSizeRender (4)

FullSizeRender (3)

FullSizeRender

Sieht schon recht interessant aus. Aber das Gefühl auf der Haut war super angenehm. Dieser wirklich nervende Stich hörte fast sofort auf zu jucken. Trocknen dauerte allerdings eine Zeit lang. Aber die habe ich mir genommen, da ich auch mein Hautbild zusätzlich verbessern wollte.

IMG_7205

Ich konnte keine Miene mehr verziehen und musste wirklich über mich selbst lachen. Ja, das sieht auf dem Foto jetzt nicht wirklich so aus, ist aber tatsächlich so gewesen. Ich habe Zeugen 😉 Ich weiß nicht, ob man das auf dem Bild jetzt so gut erkennen kann aber – meine Mitesser auf der Nase zeigten sofort, wo der Hase läuft. Naja nicht die Mitesser sondern die Heilerde. Diese saugte förmlich das Fett aus den Mitessern heraus. Da musste ich erst einmal meinen Mann rufen und ihm das Ergebnis zeigen. Er staunte nicht schlecht und ich weiß, wer nun ebenfalls ab und an solch eine Maske auflegen wird 😉 Meine Tochter interessiert sich auch sehr  dafür, da sie ebenfalls Hautprobleme hat. Pubertät und Hormone eben…und aus diesem Grund wollen wir nun einmal in der Woche eine Art Beauty-Morgen veranstalten. Wir drei ganz entspannt nach dem Frühstück mit einer Maske im Gesicht. Zusätzlich bearbeiten wir dann unsere Pickel und Mitesser ein wenig mit einem extra Set dafür. das haben wir uns bei Amazon gegönnt und sind begeistert. Falls Ihr mal schauen wollt: -> Pickel und Mitesser Entfernungs-Set

Der Haut hat die Maske wirklich gut getan. Der Stich war danach auch nicht mehr zu sehen und gejuckt hat gar nichts mehr. Ich bin mit der Maske absolut zufrieden und kann diese wirklich empfehlen. Falls Ihr die Maske gerne gewinnen wollt, schaut gleich mal auf meiner Facebookseite vorbei. Dort verlose ich 3 Tiegel der Luvos 2 Heilerde-Paste.

Selbst Muskel- und Gelenkbeschwerden können durch die Luvos Heilerde 2 deutlich verbessert werden. Sie kühlt und lindert den Schmerz und das ohne Chemie. In der Apotheke (ich glaube auch im Reformhaus und in manchen Drogerien) gibt es sogar Luvos heilerde zum Einnehmen bei Magen und Darm Beschwerden. Luvos Heilerde ist wirklich vielseitig und da ich darauf achte, dass wir uns gesund ernähren und dem Körper nicht so viel Chemie antun, ist Luvos für uns alle eine perfekte Alternative zu vielen chemischen Mittelchen. Egal ob es das Gel gegen Mückenstiche ist oder eine Peelingmaske für das Gesicht. Luvos ist da um Längen besser und gesünder. Auftragen, einwirken lassen, abwaschen und fertig 🙂

 

Eure Frozen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.