Obwohl die Woche wirklich schnell vorbei gegangen ist, bin ich froh, dass wir Freitag haben. Wieder mehr Zeit mit meinem Mann. Bisschen traurig bin ich aber auch denn meine Oma ist zu Besuch und fährt morgen wieder heim. Das ist nicht schön und macht mich echt traurig. Aber – man kann ja nicht immer irgendwo zu Besuch bleiben. Am Sonntag haben wir Hochzeitstag. 8 Jahre sind wir dann verheiratet. Also – mein Mann und ich versteht sich. Kirmes ist dieses Wochenende in der Stadt, in der ich aufgewachsen bin. Ich wäre auch gerne mal da, doch das schaffe ich psychisch nicht. Letztes Jahr sind wir nicht gefahren, weil es um meinen Schwiegervater schlecht ausgesehen hat, der ja auch später verstarb. Letztes Jahr ging es mir gut und dieses Jahr bin ich leider sehr labil. Naja – Kirmes ist schließlich jedes Jahr. Vielleicht schaffe ich es dann eben nächstes Jahr. Dafür geht mein Töchterchen mit Freunden Kirmes feiern. ich gönne es Ihr von ganzem Herzen. 

Ich werde es mir mit meinem Mann gemütlich machen. Wir werden vielleicht auch mal wieder zusammen Spazieren gehen, wenn das Wetter mitmacht oder zusammen etwas Sport treiben. Kuscheln, reden… Dieses Wochenende wird nicht viel gemacht. Nur Dinge, die uns beiden Spaß machen. Wir tapezieren dieses Wochenende nicht und machen auch sonst keinen anderen Quatsch. Die Ruhe genießen und ja, das haben wir uns verdient 😉

Jetzt komme ich mal zum Freitagsfüller.

1.   Ich bin noch ziemlich unruhig und innerlich gestresst.

2.    Manchmal geht´s mir so: gesehen, und direkt gekauft.

3.   Was macht eigentlich “Der Graf” von Unheilig, wenn es kein Unheilig mehr gibt?

4.    Ich bin leider wieder fett geworden doch ich esse gerne und wenn es schmeckt, denke ich manchmal –  das war es wert.

5.    Früher oder später wird alles gut.

6.    Warum “haten” alle so gegen die neue Funktion Instagram Stories .

7.  Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf Ruhe, morgen habe ich noch mehr Ruhe geplant und Sonntag möchte ich den Hochzeitstag mit meinem Mann genießen!

Ich werde heute Abend noch ein Video auf YouTube veröffentlichen. Hoffe ich zumindest denn das muss auch noch bearbeitet werden und was auch immer. Es geht um das Thema “Frozen nimmt ab”. Dazu habe ich heute schon was auf Facebook gepostet. Für alle, die kein Facebook haben, poste ich es hier auch mal:

Frozen nimmt ab – Hahaha…das ich nicht lache. Meine psychischen Probleme haben mir da voll einen Strich durch die Rechnung gemacht. Auch, wenn ich darauf geachtet habe, habe ich wohl ohne nachzudenken Dinge gegessen, die ich nicht essen sollte oder mich eben zu wenig bewegt. Schokolade hat mich gerne getröstet und mein Bett war mein bester Freund. 5 Kilo hab ich zugenommen… Aber:

Das wird sich jetzt wieder ändern.

Vor allem wird sich mein Denken ändern. Denn… Ja, ich kann schöne Fotos von mir machen. Gutes Licht, gute Position, evtl. noch ein Filter und fertig ist das perfekt gestellte Bild. Real sehe ich natürlich nicht so aus aber Ihr werdet mich demnächst öfter so sehen, wie ich real aussehe, sehen. Eben in meinen Videos. Mal mit Schminke, mal ohne. Mal mit guten Klamotten, die einiges kaschieren und mal einfach mich, wie ich bin. Nein, ich bin nicht schlank. Ich möchte auch nicht extrem abnehmen oder so. Ich möchte mich wohlfühlen.

Wer meine gestelltem Fotos lieber mag, als mich live und auch mal in ungünstigen Posen, ungeschminkt und mit Doppelkinn, sollte sich meine Videos lieber nicht anschauen. Wer mich aber so mag wie ich bin…also mich als Person, der sollte meinen Kanal abonnieren 🙂

Ich mache ab heute Vlog-Beiträge, was ich am Tag esse, wie ich mich bewege etc. Der erste Tag wird wohl lang und kommt heute Abend online. Mit oder ohne Abendessen…ich weiß es noch nicht. Falls ohne, werde ich es dem morgigem Beitrag hinzufügen. Bei den nachfolgenden Vlogs zu “Frozen nimmt ab”, werde ich mit dem Handy die Videos und Bilder machen, am Abend schneiden und hochladen. Mit der Cam wird das sonst alles irgendwie endlos.

Es muss was passieren und ich muss dringend bewusster essen. Nicht unbewusst zugreifen, wenn mein Mann was schnuckelt oder so sondern eher etwas achtsamer sein. Egal ob es das Essen oder die Bewegung betrifft. 🙂

I am what I am – Stop bodyshaming! ❤️

13921194_1118797584858165_8228045340075541202_n
Netzfund

Ja ja, alles nicht so einfach. ich habe mir übrigens einen tollen Start ausgesucht. So kurz vor dem Hochzeitstag. Aber egal… Ich will was tun, also bin ich auch ehrlich zu mir und natürlich zu Euch. Das mit den Videos mache ich auf jeden Fall. Vielleicht habt Ihr ja Lust, ab und an mal auf YouTube vorbei zu schauen.

Geschrieben habe ich aber genug für heute 😉 Video gibt es wie gesagt heute Abend auf YouTube.

 

Eure Frozen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.