Ihr denkt Euch jetzt bestimmt: “Ey, was meint die denn nun schon wieder?” und aus dem Grund werde ich es Euch natürlich auch erzählen. Es ist mitten in der Nacht. Ich tapse also schlaftrunken ins Bad und schalte das Licht ein. Es macht “pitsch” und ich stehe im Dunkeln. Ich muss mir echt mal eine Lampe mit ordentlichen LED Birnen besorgen. So geht es wirklich nicht weiter. Dieses Problem hatte ich leider schon oft. Ohne Vorwarnung. Und ja, wir haben schon die neueren Birnen im Gebrauch. Doch wir kaufen uns aus Bequemlichkeit öfter die, die es eben recht günstig gibt. Irgendwie haben diese Glühbirnen nicht wirklich eine lange Lebensdauer.

Ich mochte ja die alten Glühbirnen von damals aber die sind ja mittlerweile vom Markt genommen worden. Ja, ich weiß, dass es so auch besser ist. Aber mir hat eben das Licht sehr gut gefallen. Zum Glück gibt es aber auch LED Birnen, die fast identisch leuchten, wie die alten Glühbirnen.

Es gibt wirklich tolle Birnen und wenn man sich mal richtig informiert (Memo an mich selbst – Erst informieren, dann kaufen und sich freuen statt einfach kaufen, sich danach informieren und dann im dunklen Bad stehen müssen), bekommt man auch richtig tolle Glühbirnen bzw. LED Birnen.

Jetzt weiß ich, dass es die in verschiedenen Formen und auch in verschiedenen Farben zu kaufen gibt. Es gibt qualitativ hochwertige Glühbirnen aber auch welche, die nicht wirklich lange halten. Das ist dann natürlich kontraproduktiv, da ich ja auch an die Umwelt denken möchte. Somit sollten die Glühbirnen auch einiges an Nachhaltigkeit mitbringen.

Wie Ihr nun lesen könnt, ist mir in der Hinsicht tatsächlich ein Licht aufgegangen. Man muss im Leben wirklich viel lernen. Man sollte nicht immer nur das tun, was am bequemsten ist. Informieren ist das A und O in der heutigen, schnelllebigen Zeit. Zeit ist Geld, Geld wird für unnützes Zeug ausgegeben und schon ist das Desaster ab und an perfekt.

Zeit sollte man sich nehmen. Egal, ob es für eine Recherche ist, ob es Einkaufen gehen ist, ob es die Familie ist, ob es Freunde sind, ob es die Hobbies sind… es ist ganz gleich, um was es geht. Nehmt Euch Zeit. So können manch kleine oder aber auch große Katastrophen und Enttäuschungen vorgebeugt werden.

Wir wissen nun, wo wir unsere Glühbirnen kaufen. Wir suchen sie auch zusammen aus, da wir ja auch zusammen wohnen und es zusammen schön haben wollen. Dazu gehört natürlich auch das Licht. Ich liebe Lichter. Stehlampen, Hängelampen, Strahler, Deckenfluter, Dekolämpchen und vieles mehr. Die Wohnung kann mit dem richtigen Licht so gemütlich werden. Und dann ist es auch egal, welche Jahreszeit wir gerade haben. Denn nicht nur im Winter wird Licht benötigt. Im Sommer stand ich auch schon mitten in der Nacht im dunklen Bad.

Das schlimmste Lampendesaster hatten wir allerdings mit der Backofenglühbirne. Dafür mussten wir sogar etwas weiter fahren. Die nächste wurde natürlich online vorsorglich bzw. vorrätig bestellt.

Habt Ihr auch schon die ein oder andere Glühbirnengeschichte erlebt?

 

Eure Frozen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.