Eine Liebe, die niemals enden wird. Converse “Chuck Taylor” sind einfach meine Lieblingsschuhe. Wenn ich könnte, würde ich diese das ganze Jahr über tragen. Im Winter ist es etwas kühl um die Füße rum…darum freue ich mich immer auf den Frühling, wenn ich endlich wieder meine Chuks an den Füßen tragen darf. Eine Wohltat für mich. Egal zu welchem Style. Chucks passen einfach zu allem. Egal, ob hohe Chucks oder niedrige… (low and high) Chucks müssen einfach sein. Viele denken vielleicht, dass diese Schuhe schon wieder out wären. Ich finde, dass diese Schuhe niemals nie aus der Mode kommen. Vor allem kann ich die wirklich zu allem tragen. Egal, ob lange Jeans, kurze Jeans, Bermudas, Kleider oder Röcke… Ich habe zwar immer nur eine Farbe aber das ist ja meine Wahl. Converse bekommt man natürlich auch in vielen anderen Farben. Diese Schuhe sind mehr als nur bequem. Sie sind für mich einfach eine Lebenseinstellung. 

Schön ist es, wenn die Chucks schon richtig gut “eingelatscht” sind. Ich schlüpfe nur noch rein und es passt einfach. Aber das Tragegefühl von neuen Converse ist auch nicht ohne. Ich kann mich manchmal gar nicht entscheiden, ob ich meine neuen Chucks tragen möchte oder eher meine eingelaufenen Chucks 😉

Selbst meine Tochter steht auf Chucks. Sie hat rosa high Converse. Sie ist aber eher die kleine “Tussi” unter uns und ihr Schuhschrank hat einen weit größeren Inhalt, als meiner. Schuhe über Schuhe und das mit fast 17… Ja, das ist meine Tochter. Sie stylt sich aber nach der neusten Mode. ich habe mir meinen eigenen Trend gesetzt. ich mag es auch nicht, wenn mir irgendjemand erklären mag, was ich nicht tragen kann da es ja tooootaaal (O-Ton) out ist.

Mir ist ehrlich gesagt egal, was in oder was out ist. Die Hauptsache ist doch, dass es mir gefällt und in meinen Augen ist alles von Converse absolut “Up to Date”! Da kann man mir sagen, was man will. Und im Winter trage ich Dr. Martens. Auch da wurde ich schon gefragt, wie ich diese Schuhe nur tragen könnte. Als Frau! Das ginge ja gar nicht. Manchmal frage ich mich, was das soll. ich finde auch die neuste Mode nicht immer so klasse. Warum sollte ich die denn dann tragen und mich unwohl fühlen? Außerdem gibt es für mich eben zeitlose Klassiker. Martens und Converse gehören definitiv dazu.

Immer schön mit im Strom schwimmen – niemals dagegen. Ja, so sind manche Leute. Vor allem finde ich es witzig, wenn mir ein Kerl (ein kleiner, rothaariger Hobbit mit fast Glatze) Modetipps geben möchte 😉 Ja, das war jetzt gemein. Aber ich meine es gar nicht so böse, wie es sich vielleicht liest. Ich bin eben ich und ich bin eben nicht so, wie alle anderen. Jeder Mensch ist individuell und jeder sollte das tragen, was er/sie will.

Chucks forever!!! 

Wie seht Ihr das? Seid Ihr immer Up to Date oder tragt Ihr auch das, was Euch gefällt? Wie steht Ihr denn zu Frauen, die gerne Chucks und/oder Martens tragen, wie ich zum Beispiel?

 

Eure Frozen

2 comments on “Ich und meine Chucks…”

  1. Hey Du,

    ich bin irgendwie nie UP TO DATE, was Mode betrifft aber das stört mich sowas von gar nicht! Dennoch muss ich sagen, Chucks gehen immer! Meine Tochter ist genauso vernarrt in diese Schuhe wie ich selbst. 😀 Am liebsten hätte ich sie hier in allen Farben zu stehen.

    Liebe Grüße
    Karo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.