Jürgen Domian dürfte vielen von uns ein Begriff sein. Seine Telefongespräche, die man im Tv mitverfolgen konnte, waren sehr interessant. Manchmal ziemlich traurig, manchmal kurios aber auch mitfühlend. Domian hatte eigentlich immer die richtigen Worte für die Anrufer und hat auch vielen schon sehr geholfen. Ich binde Euch gleich mal ein Video ein, was ich sehr verstörend aber auch witzig finde. Vor allem die Reaktion von Domian. Nun kommen wir aber erst einmal zu seinem Buch “Richtig leben – und dann tu, was Du willst“. Das Buch gibt es als Kindle Edition, als Taschenbuch und als gebundene Ausgabe. So ist für jeden natürlich das passende Format dabei. Momentan habe ich gerne eBooks. Ich lese sehr viel uns müsste langsam anfangen, für meine Bücher aus- oder anzubauen 😉 Nun kommen wir aber mal zu dem Buch. 

 

Buchinfo:

»Wie lebt man so, dass man über jede Stunde sagen kann: Ja, ich bin mir und den anderen gerecht geworden?«

Mehr als 20.000 nächtliche Gespräche hat Jürgen Domian geführt. 20.000 Menschen haben ihm von ihrem Leben erzählt – oft vom Falschen darin. Was aber heißt eigentlich: Richtig leben? Domian folgt den Leidenschaften des Menschen und findet so Antworten auf die Frage, die ihn und so viele andere bewegt. Ein Buch voller Geschichten und Gespräche, Begegnungen und Erfahrungen. Ein Buch über den Wert des Augenblicks und über eine Gegenwärtigkeit, die frei und lebendig macht.

Mit seinem Buch “Richtig leben … und dann tu, was du willst” sucht Jürgen Domian Orientierungspunkte für einen richtigen Lebensweg. Dabei kommt er zur Erkenntnis, dass die sieben Todsünden eine interreligiöse Bedeutung haben und so setzt er sich mit jeder einzelnen Todsünde auseinander.

Hochmut, Neid, Zorn, Trägheit, Habgier, Völlerei & Wollust – damit strukturiert Domian sein Buch und setzt sich mit jeder Todsünde einzeln auseinander. Er beschreibt seine ehrliche Auffassung, die gesellschaftliche Bedeutung und lässt seine innere Stimme zu Wort kommen.

Jürgen Domian macht sich seine Gedanken über den Sinn des Mensch(seins) in unserer heutigen Welt. Er baut Widerreden ein, die allzu bekannt sind und die Oberflächlichkeit des verbreiteten Denkens zeigen. Ein Buch, das zum Wesentlichen des Menschseins hinführt. Oft stellt man sich selbst ja auch die Frage nach dem Sinn. ich finde, dass dieses Buch einem bei diesen Gedanken schon etwas hilft.

Natürlich hat das Leben und das Menschsein viele Facetten und daher finde ich dieses Buch interessant für jeden, der sich selbst schon mit solchen Gedanken auseinander gesetzt hat. Vielleicht findet man ja auch selbst einige Parallelen zu seinen eigenen Gedanken.

Ich binde Euch jetzt mal den Buchtrailer ein:

 

Ich kann das Buch auf jeden Fall empfehlen. Es liest sich sehr angenehm und zwischendurch ist mir aufgefallen, welche Gedanken ich mir darüber auch schon gemacht habe. Das ist wirklich sehr interessant.

Zum Schluss binde ich Euch noch das Video ein, was ich am Anfang erwähnt habe:

 

Was haltet Ihr davon?

Eure Frozen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.