Und noch einmal habe ich eine Buchrezension der anderen Art. Es geht ums Channeln. Das Buch heißt “Das Praxisbuch des Channelns” von Sanaya Roman und Duane Packer. Es geht darum, Kontakt zu seinem geistigen Führer (Geistführer) aufzunehmen und auch den Kontakt zur geistigen Welt herzustellen. Ja, das hört sich nun für manche Menschen etwas seltsam oder eben nach Hokus Pukus an. Aber es gibt auch Menschen (ich zum Beispiel), die daran glauben, dass es Geister (Seelen, Spirits) gibt. Nicht so, wie in den Filmen. Aber sie sind da und geben uns Zeichen. Man muss nur eben auch auf diese Zeichen achten und diese deuten können. Es gibt so viel was uns zeigt, dass unsere Lieben immer bei uns sind. Okay – viele denken sich jetzt bestimmt, dass der Glaube auch Berge versetzen kann. Mag sein – für mich persönlich ist es aber eine wunderschöne Vorstellung und darum lese ich diese Bücher, um mich weiter damit auseinander zu setzen und zum Üben. 

Buchinfo:

Jeder Mensch kann mit Wesen aus der geistigen Welt in Verbindung treten, um Hilfe und konkreten Rat für das eigene Leben zu erhalten. Hierfür haben Sanaya Roman und Duane Packer einfache und hochwirksame Techniken entwickelt, die von Hunderttausenden weltweit erfolgreich angewendet werden. Schritt für Schritt zeigen die Autoren, wie man sich auf die Kontaktaufnahme vorbereitet, seinen persönlichen Geistführer findet und die entscheidenden Impulse für den eigenen Lebensweg empfängt.

Mit dem Thema “Geistführer” kam ich zum ersten Mal in Berührung, als ich mich durch Pascal Voggenhuber intensiver mit der Materie befasst habe. Jeder hat einen geistigen Führer – heißt es. Doch wie kommt man dazu, Kontakt aufzunehmen? Wie sieht er aus? Was ist er oder sie? Und was ist seine oder ihre Aufgabe. Gibt es nur Geistführer oder auch Geistführerinnen? Fragen über Fragen. Und da ich wissen wollte, wie ich eben Kontakt aufnehmen kann, kam mir dieses Buch sehr gelegen.

Dieses Buch ermöglicht jedem, das Channeln zu erlernen. Es ist aus eigenen Erfahrungen entstanden und mir als Leser wird sehr verständlich erklärt, wie es funktionieren kann. Sanaya Roman versteht es, den Leser zum sofortigen Ausprobieren zu verführen. Allerdings lasse ich mir damit etwas Zeit. ich möchte Geduld investieren und hoffe, dass ich es dann irgendwann auch schaffen werde. Ja, ich gebe zu, dass ich davor auch wirklich Respekt habe. Aber ich möchte mehr. ich möchte wissen, was dahinter steckt. Was mit uns passiert, wenn wir einmal unser irdisches Leben hinter uns lassen müssen.
Ich möchte wissen, was nach unserem Tod passiert. Sehen wir unsere Lieben wieder? Aus dem Grund werde ich lesen und üben. Wenn ich es schaffe und tatsächlich was erreicht habe, werde ich Euch gerne davon berichten.

Ja, ich bin auch skeptisch. Auch, wenn ich so gerne an das alles glauben möchte. Doch bisher hat der Kontakt eben nicht funktioniert. Auch, wenn ich feinfühlig und empathisch bin. Echten, bewussten Kontakt konnte ich leider noch keinen aufnehmen. Ich bleibe aber am Ball. Ich möchte wissen, was auf uns zukommen wird 😉

Eure Frozen


1 comment on “Das Praxisbuch des Channelns von Sanaya Roman und Duane Packer – Buchrezension –”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.