Kategorie: Ferien

Freitag und dazu auch noch der erste im August – Freitagsfüller #175

Die Woche ist schon wieder fast vorbei…naja – die Arbeitswoche zumindest und es ist Freitag. Ich kann mich doppelt freuen, da mein Mann zwei Wochen Urlaub hat, wenn er heute von der Arbeit heim kommt. Vielleicht haben wir ja etwas Glück und das Wetter schenkt uns einige warme und sonnige Tage, die wir dann draußen im Garten verbringen können. Dazu muss mein Mann allerdings den Pavillon reparieren, der durch das Unwetter total zerstört wurde. Eine Freundin wird uns besuchen kommen, grillen wollen wir und noch gaaaanz viel andere schöne Dinge machen.
Aber jetzt kommt erst einmal der Freitagsfüller.

1. Die olympischen Spiele interessieren mich so gar nicht. 

 2. Mousse au Chocolat ist und schmeckt richtig leicht und locker.

 3. Es wäre ein Alptraum wenn die Mühe umsonst wäre. 

 4. Ich müsste mehr Sport treiben aber der Schweinehund ist doch ab und an viel stärker als ich.

 5. Der Gedanke an vergangene Jahre ist auf der einen Seite schön, auf der andere schmerzhaft 🙁 

 6. Aufgewachsen bin ich in Montabaur und  Boden. (liegt beides im Westerwald)

 7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf WOW zocken mit meinem Mann, morgen habe ich nichts geplant und Sonntag möchte ich den Sonntag genießen!


Ich habe eben ein tolles Foto von Happy bekommen. Ihr kennt sie ja aus anderen Beiträgen von mir. Das Bild muss ich Euch zeigen – absolut süß:

Eure Frozen 

Bald zieht was Neues bei uns ein

Eben mal ganz in Ruhe das Mittagessen vorbereitet und mit meinem Töchterchen gequatscht. Sie war heute mit der Schulklasse in einem Theaterstück, wo wohl jeder zweite Schüler eingeschlafen ist. Ich habe meine mal gefragt, um was es da überhaupt ging. “Mama – das weiß ich doch jetzt nicht mehr. Das war soooo langweilig.”

Okay…dann haben wir uns eben über die nächsten tage unterhalten. Am Freitag – also morgen – hat meine Tochter Schulfrei. Das liegt daran, dass die anderen ihre Abschlussfeier haben und somit haben dann die Kleinen Glück und frei.
Dann muss sie noch eine Woche zur Schule. Montag geht die Klasse ins Schwimmbad und Freitag gibt es Zeugnisse. Zudem haben alle früher Schulschluss. Ist doch auch mal schick und dann heißt es sechs Wochen Sommerferien.
Ich hoffe nur, dass sich der Sommer auch etwas blicken lässt.

Nachdem wir uns so unterhalten haben, schaute ich in mein Postfach und habe eine wirklich tolle Nachricht bekommen. Ich darf als Produktbotschafterin für for-me die neue Oral B TriZone 500 testen.

Diese tolle Zahnbürtse ist erst ab Juli auf dem Markt und ich bzw. wir alle dürfen testen. ich freu mich richtig.

Oral B TriZone 500 im Test - Demnächst hier auf www.frozen-testet.com
Ich werde Euch natürlich berichten, wie die neue Zahnbürste so ist. Ich bin ja schon eh und je Fan von Oral B und jetzt das neuste Model testen zu dürfen ist für mich wirklich toll. Ich bin gespannt, wann ich den neuen Gast begrüßen kann. Für den Einzug wird jetzt alles vorbereitet und die Aufregung steigt 😉 
Eure Frozen 

In einigen Wochen sind endlich Sommerferien

Gut – man kann auch sagen, dass es noch Monate dauert. Vor allem die Schüler selbst warten sehnsüchtig darauf, dass man sagt, dass es nur noch einige Wochen sind bis zu den Ferien. Und das, obwohl gerade erst die Osterferien vorbei sind.

Jetzt fallen wieder die letzten Arbeiten und Tests an. Schlag auf schlag geht es jetzt ran an den Speck. Eine Arbeit folgt der anderen und ich kann wirklich verstehen, dass sich jeder auf die großen Sommerferien freut. Abschalten, in den Urlaub fahren oder fliegen und einfach mal den Alltag hinter sich lassen.

Manche bleiben in Deutschland und machen vielleicht Urlaub an der Nordsee oder in den Bergen. Andere fliegen lieber in den Urlaub. das benachbarte Ausland ist ein beliebtes Reiseziel oder aber auch Malle zum feiern und Party machen.

Allerdings hoffe ich, dass auch jeder daran denkt, dass man im Urlaub krank werden kann. Eine gute Freundin damals musste ihren Urlaub fast vollständig im Krankenhaus verbringen, weil sie krank wurde. Toller Urlaub und wenn man dann keine Auslandskrankenversicherung hat, ist man ganz schön aufgeschmissen. Sie hatte zum Glück eine gute und wurde auch dementsprechend gut versorgt. Aber stellt Euch mal vor, sie hätte keine gehabt…und dann? Wer hätte denn die ganzen Kosten gezahlt? Ja sie selbst aber wisst Ihr, was sowas kostet? Da kann man am Ende Jahre seine Schulden bezahlen, weil man im Urlaub krank wurde und sich nicht vorher um eine gute Auslandskrankenversicherung gekümmert hat.

Allerdings hat sie für ihre Versicherung auch ganz schön was hinblättern müssen, da sie keine Preise verglichen hat. Ja ich weiß…Ihr denkt bestimmt – die Frozen hat es mit Preise vergleichen. Aber sind wir doch mal ehrlich. Wieso soll man mehr bezahlen für die gleich oder vielleicht sogar noch bessere Leistung? Da sie gerne in den Urlaub fährt, habe ich ihr auslandskrankenversicherungvergleiche.com empfohlen. Dort kann sie die preise inkl. Leistungen der Versicherungen vergleichen und sich die passende für sich aussuchen. Und von dem Geld was sie dadurch spart, wird sie mir ein nettes Souvenir mitbringen – hat sie mir ganz feste versprochen, da ich ihr den Tipp mit dem Vergleich gegeben habe.

Nun muss ich warten, bis die großen Ferien sind und sie in den Urlaub fährt. Ich bin schon ganz gespannt, was sie mir mitbringen wird. Ich liebe Geschenke 🙂

Eure Frozen

Ich bin mal neugierig…was macht Ihr in Eurer Freizeit?

Meine Tochter hat jetzt Ferien…ich selbst kann ja leider aus gesundheitlichen Gründen nicht weg. Aber meine Eltern also ihr Großeltern ermöglichen ihr dafür all das, was ich leider momentan nicht kann. Also sucht man fast immer nach tollen Möglichkeiten für einen Ausflug oder einen Kurztrip. Vielleicht auch einfach ein Besuch im Zoo oder wenn das Wetter nicht so mitspielt ins Kino.

Wir wohnen hier in einem recht kleinen Dorf und da sind die Angebote wirklich…naja…also wenn man nicht weiß, wie man sich selbst beschäftigen kann, wird es einem doch schon arg langweilig. Darum finde ich es toll, wenn man die Möglichkeit hat, irgendwas vielleicht auch gemeinsam mit Freunden oder der ganzen Familie zu unternehmen.

Drei Wochen Ferien sind jetzt bei uns in Rheinland-Pfalz angesagt und ich denke, dass auch viele Eltern die Zeit jetzt nutzen werden, um einen kleinen Kurztrip zu unternehmen.

Ich bleibe mit meinem Mann zuhause. Töchterchen ist mit ihrer Freundin unterwegs oder aber auch mit ihren Großeltern. Ich gönne es Ihr von Herzen.

Was macht Ihr denn jetzt in den Ferien? Habt Ihr schon Ferien oder bekommt Ihr noch Ferien?

Ganz toll finde ich das Angebot von Regiondo. Dort bekomme ich alle möglichen Freizeitangebote in meiner Nähe oder im Umkreis angezeigt. Und da sind wirklich super tolle Angebote dabei. Fall meinen Eltern mal die Ideen ausgehen, können die sich hier bei Regiondo immer wieder neue anschauen und auch direkt nach den passenden Angeboten schauen, die sie dann auch direkt kaufen bzw. buchen können.

Einfach die Postleitzahl oder den Ort eingeben und ich bekomme sofort alle Angebote aufgelistet. Ich kann aber auch nach Kategorien suchen und danach auswählen, was zu mir passt.

Bezahlen kann ich auch ganz unkompliziert per Banküberweisung, Sofortüberweisung, Paypal und Kreditkarte. Falls ich aber mal einen Trip oder einen Gutschein verschenken möchte, ist das natürlich auch kein Problem. Eine tolle Geschenkverpackung je nach Anlass kann ich mir selbst downloaden und evtl. sogar auch noch selbst beschriften. So kann ich einen wirklich tollen Gutschein auch noch stylisch verschenken.

Also…falls Ihr noch keine Ideen für die Osterferien habt, schaut doch einfach mal rein. Ich wette, dass Ihr dann garantiert viel Spaß in den Ferien haben werdet.

Eure Frozen

Schon wieder Sonntag…

…und Zeit für meinen Wochenrückblick. 

Gesehen: Nightmare on Elm Street – Neufassung… Fazit: Naja…kann man sich anschauen. Man hat aber fast die ganze Zeit die alten Freddy-Filme im Kopf.

Gehört: Hm…Soundtrack von Haus Anubis…Cd von meiner Tochter. Fazit: Nix für Mama und viel zu viel Liebesgedöns und Herzschmerz.

Gelesen: Über den Tod und das Leben danach von Elisabeth Kübler-Ross Fazit: Sehr gutes Buch…habe es in einem Rutsch durchgelesen und muss sagen, dass ich mir das bestimmt öfter durchlesen werde. Es hilft einem sehr, wenn man mit der Thematik so seine Probleme hat.

Getan: Viel…wollte sogar zur Kirmes. Aber die Menschenmasse war mir dann doch zuviel. Morgen folgt ein neuer Versuch und somit konfrontiere ich mich immer mehr und ich merke, dass es immer wieder besser wird.

Gegessen: Gestern ne leckere Hawaii-Pizza mit Knobi, heute Ofenjägermedallions mit Spätzle und Preiselbeeren. Mein Lieblingsessen.

Getrunken: Volvic, Kaffee, Ricola-Tee und gerade ein Veltins V+ Cola 😉

Gedacht: Letztes Jahr war es an Pfingsten aber wärmer.

Gefreut: Das ich so eine tolle Familie habe und meine Oma war heute da. Meine Lieben…ich liebe Euch alle von ganzem Herzen <3

Gewünscht: Das ich endlich mal was abnehme…aber auch das wird bestimmt irgendwann.

Gekauft: Oh je…das darf ich gar nicht alles erzählen. Aber etwas verrate ich schon…ich habe einige Dinge besorgt, die ich für das Gewinnspiel zur Verfügung stellen werde. Ich hoffe nur, dass es Euch auch gefallen wird.

Geklickt: Foren, Blogs, wkw, Ebay, Onlineshops und was man sonst so eben anklickt wie Email-Postfach und so weiter eben 😉

In dem Sinne wünsche ich Euch noch schöne Pfingsten, schöne Feiertage und denen die jetzt welche haben, schöne Ferien/schönen Urlaub.




Come to the Darkside - We have Cookies... ;-) Durch anklicken und durch die Nutzung dieser Seite, stimmst Du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Come to the Darkside - We love Cookies... ;-) Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Dir das beste Surferlebnis möglich zu geben.

Schließen