Kategorie: Hund

AniForte – Naturprodukte für unsere Hunde *Werbung*

Unsere Labradore sind unsere Seelenhunde und gehören einfach zur Familie. Aus diesem Grund gib es natürlich nur das Beste für unsere Hunde. Wir haben ein tolles Paket von AniForte – Naturprodukte für die Tiere bekommen. Happy, Sunny und Clea sind unsere Tester. Im Paket hatten wir Leckerchen, Nassfutter, Trockenfutter, Produkte für die Gesundheit (Knochen) der Hunde sowie Fell. und Zahnpflegeprodukte. Diese wurden jetzt ausgiebig getestet und was wie bei unseren Schätzen angekommen ist, könnt Ihr hier natürlich nachlesen. Eins vorweg – Sunny und Happy fressen nur Trockefutter. Darum hat Clea (die Labradorhündin meines Bruders und dessen Frau) das Nassfutter getestet. Zuerst stelle ich Euch nochmal die Tester vor. Viele von Euch kennen sie ja bereits schon 😉  (mehr …)

PURINA PRO PLAN OPTINUTRITION – Ein Futter, was Happy gerne einatmet…

Heute möchte ich über ein Hundefutter schreiben und zwar geht es um das PURINA PRO PLAN OPTINUTRITION. Jeder Hund hat seine Bedürfnisse, wenn es um das Futter geht. Habt Ihr einen großen oder eher einen kleinen Hund? Hat Euer Hund irgendwelche Allergien, ist Euer Hund schon etwas älter, noch ein Welpe oder ein Hund im mittlerem Alter? Genau für diese verschiedenen Bedürfnisse gibt es das passende Futter. Happy ist, wie Ihr wisst, eine Labradordame, die zum Übergewicht neigt. Sie frisst einfach viel zu gerne und wenn sie einmal dran ist, hört sie freiwillig nicht so gerne auf. Sie atmet das Futter regelrecht ein. Darum steht sie auch jeden Samstag auf der Waage, damit wir ihr Gewicht etwas unter Kontrolle haben.  (mehr …)

Leint bitte Eure Hunde an!

Heute muss ich mich mal zu einem Thema auslassen, was mich sehr beschäftigt. Und zwar geht es darum, dass viele Hundehalter mit ihren Hunden spazieren gehen. Das ist ja auch gut so und genau so soll es auch sein. Doch wenn diese Hundehalter mit ihren Hunden gehen, sind diese meistens nicht an der Leine. Egal wo man die Leute trifft. Auf Gehwegen, in der Stadt, im Wald auf Feldwegen, auf Radwegen etc. Man hat selbst Angst, Joggen zu gehen. “Der tut nix” – kommt dann gerne, wenn man langsamer macht und sich vorsichtig an Hund und Halter vorbeimogeln möchte. Gut – vielleicht hat er bis jetzt nichts getan. Aber vielleicht passe ich dem Hund auch nicht. Vielleicht mag er mich ganz und gar nicht. Oder er sieht mich evtl. als Bedrohung. Kann der Hundehalter in den Kopf des Hundes reinschauen?  (mehr …)

Happy liebt es zu essen…darum bewerben wir uns als Produkttester

Happy ist der Labrador meiner Mama. Aber auch das wissen viele von Euch bereits. Happy ist eine Labradordame. Aber so ein richtiger Labrador. Sie frisst für ihr Leben gerne. Wenn sie könnte, wie sie wollen würde, könnte man sie rollen. Aber da passt meine Mom sehr auf. Happy bekommt ihr Futter aus dem Futterbeutel und nicht aus dem Napf. Viele mögen jetzt vielleicht überlegen, ob das richtig ist. Ja, ist es und sogar vom Tierarzt abgesegnet denn Happy wurde das Futter einatmen. Die ganze Tagesration wäre innerhalb weniger Minuten weg und das kann sogar gefährlich für den Hund werden, da der Magen sonst große Probleme machen kann. Happy wird auch jede Woche gewogen. Momentan ist das Gewicht okay. So 2 Kilo weniger wären natürlich noch besser aber dafür wird sie viel zu sehr verwöhnt. Aber damit wir das auch weiterhin können, bewerben wir uns auch ganz gerne als Produkttester für Futter oder Leckerchen. Ihr könnt Euch auch bewerben. Das geht ganz einfach.  (mehr …)

Charity for dogs

Hundefutter kauft man eh, wenn man einen oder mehrere Hunde hat. Warum dabei nicht noch etwas Gutes tun? Kauft Hundefutter bei Charity for dogs. Warum? Weil Ihr damit was Gutes  tun könnt. Und was? Nun bei jedem Einkauf spendet Chaity for dogs der Tiertafel Deutschland e.V. etwas und zwar genau die Hälfte von dem, was Ihr für Euren Hund gekauft habt. Somit könnt Ihr helfen, dass Menschen die in Not geraten ihre Hunde nicht abgeben müssen. Somit bleibt denen ein leben im Tierheim erspart. Aber nicht nur aus diesen tollen Gründen sollt Ihr das Futter von Charity for dogs probieren. Denn – dieses Futter ist auch ein richtiges Schmankerl für Eure Hunde. Wir haben zwei Hunde im Haus…einmal Happy – die Labrador Dame meiner Mum und dann noch Aisha – die Podenco Hündin meines Bruders und meiner Schwägerin. Beide haben das Futter von Charity for dogs getestet. 

Wie man auf den Bildern sehen kann, hat es Happy richtig gut geschmeckt
Auch Aisha durfte wie gesagt probieren. Sie ist, was Futter betrifft, doch etwas wählerisch. Aber das Futter von Charity for dogs scheint doch sehr gut zu schmecken. Sie wollte gar nicht mehr weg. 
Ich muss aber auch sagen, dass das Futter sehr angenehm riecht, was ich auch nicht von jedem Futter behaupten kann. Gut finde ich, dass es Getreidefrei ist, Lachsöl fürs Fell enthält und dazu aus gutem Fleisch und Gemüse/Obst besteht. Vitamine für das Immunsystem, Lachsöl fürs Fell – das ist zudem ein richtiges Wellnessfutter für die Hunde
Charity for dogs hat auch eine Zufriedenheitsgarantie. Ist man mit dem Futter nicht zufrieden (okay…man selbst isst es ja nicht…also meine ich damit natürlich eher Euren Hund), schickt Ihr den Beutel zurück. Ihr bekommt Euer Geld wieder und der Beutel wird ebenfalls gespendet. Ist doch ne tolle Sache denn es gibt mit absoluter Sicherheit irgendwo einen Hund, der sich darüber freuen wird. 
Falls Ihr das Futter erst einmal testen wollt, bevor Ihr Euch einen großen Beutel bestellt, könnt Ihr Euch natürlich auch eine Futterprobe bestellen. Auch wenn diese etwas kostet – Ich kann Euch sagen, dass es sich lohnen wird. Eurem Hund wird es schmecken und gut tun und Ihr tut etwas Gutes für andere Hunde. 
Taste it!!! 
Eure Frozen 

Unsere Tiere werden verwöhnt

Das ich Tiere liebe, habe ich Euch ja schon erzählt. Ohne Tiere könnte ich nicht leben. Die geben einem so viel Liebe – mehr als manche Menschen. Sie sind treue Lebens- und Weggefährten und stehen einem immer zur Seite. Egal wie man gelaunt ist, aussieht oder einen doofen Tag hat. Die Tierchen lieben einen immer und ich liebe unsere Tiere. Dementsprechend möchte ich den Tieren auch etwas zurück geben. Streicheleinheiten. Liebe und natürlich besonderes Futter, Leckerchen und Zubehör. Daher möchte ich auch immer wieder schauen, was es für die Lieblinge gibt.
Nun habe ich einen Shop gefunden, wo ich alles für all meine Tiere bekomme. Für die Nager, die Vögel, die Fische und für Happylein. Bei rinderohr.de bekommt man alles für wirklich jedes Tier. Sogar für den Garten gibt es eine Kategorie.

Jetzt habt Ihr mal die Futter und Leckerchen-Auswahl gesehen. Nun kommen die dazu gehörigen Tiere. Darf ich vorstellen?!?
Unsere Meeris “Schuffi” und “Muckelchen”

Unser Goldhamster “Graf Zahl”

Der Hund meiner Mum, den wir aber alle Lieben und sie uns alle liebt – “Happy”

Ihr schmeckt es gerade sehr gut 😉

Nach dem Essen sollst Du ruhen oder 1000 Schritte tun – Okay dann ruhe ich mal etwas 😉 

Eins unser Aquarien
Das Zwergkaninchen meiner Tochter, was aber ein fester Familienhase geworden ist “Stromer” 

Unsere Wellis – “Lilly” und Linus – Von den großen (Nymphensittiche und Prachrosella) mache ich demnächst auch mal tolle Fotos. 

Für all unsre Lieblinge bekomme ich bei rinderohr.de alles, was deren Herz begehrt und ich tut meinen Schätzen noch was Gutes. Bis zum 02.12 läuft auch gerade eine Sonderaktion, bei der Ihr 15% sparen könnt und zwar mit dem Gutscheincode: Advent
Ich werde meine nächste Bestellung schon nächste Woche aufgeben. Meine Herzchen sollen auch Weihnachtsgeschenke bekommen. Ich muss aber auch noch eine Transportbox für meine Meeris holen, falls ich mit denen verreisen möchte oder der Fall eintreten sollte, dass sie zum Tierarzt müssen. 
Bei rinderohr.de fühle ich mich auf Anhieb wohl. Ich finde alles, was ich suche und noch viel mehr was meine Tiere freut und meine Geldbörse leichter macht. So leicht aber auch nicht, weil ich die Preise super finde. Zum Beispiel die eben genannte Transportbox kostet bei uns im Laden einiges mehr. Das Futter ist von hoher Qualität und meine Tiere freuen sich schon, wenn ich mit den Leckerchen ankomme. Falls ich zum Beispiel für den Hund Futter kaufen möchte, kann ich zuerst Proben bestellen, bevor ich praktisch die Katze im großen Sack kaufe. Auch ein großer Vorteil. 
Zudem bekomme ich auch noch was für mich. Aufkleber, Fußmatten, Tassen und mehr. Also kann ich mich sogar selbst noch etwas beschenken nach Lust und Laune. 
Die Lieferkosten für Deutschland betragen 3,99€, die aber bei einem Bestellwert ab 19€ ganz entfallen. Liefer- und Versandkosten für andere Länder könnt Ihr natürlich ganz einfach einsehen und Euch schlau machen, was es kosten wird, bevor Ihr die Bestellung aufgeben wollt. Bezahlen könnt Ihr per Vorauskasse, Bankeinzug oder mit Eurer Kreditkarte. Ich habe mein Paket von DPD geliefert bekommen. Alles war sehr gut verpackt. Es gab keine Knautschecken und das Futter kam unbeschadet bei mir an. (womit ich leider bei anderen Shops schon Probleme hatte)
Da ich viel bei Facebook bin, habe ich auch dort rinderohr.de entdeckt und bin natürlich Fan. Denn dort werde ich auch über Rabatte und Aktionen schnell und unkompliziert informiert und kann meinen Tieren wieder eine schöne große Bestellung gönnen. Schaut doch auch mal vorbei 🙂 
Eure Frozen 

Alles für das liebe Tier

Okay nicht für jedes aber für Hund und Katze. Ich suche immer wieder Leckerchen für Happy. Happy habe ich Euch ja schon vorgestellt und sie durfte hier auch schon ab und an mal modeln. Die süße Labradordame meiner Mama ist unser aller Liebling und wird deswegen auch von allen verwöhnt. Wenn sie mich mal besuchen kommt, möchte ich natürlich auch was für sie da haben.
Allerdings auch etwas, was nicht dick macht. Denn Labradore neigen ja dazu, recht kräftig zu werden und Happy hat momentan ein richtig tolles Gewicht, mit dem Arzt und Frauchen zufrieden sind. Ich war also wieder auf der Suche. Habe mir natürlich schon vorher überlegt, was ich Happy denn kaufen könnte. Sie liebt Rinderohren. Diese sind fettarm, mit denen kann sie schön spielen und sie schmecken ihr auch noch. Also suchte ich nach Rinderohren.

Auf meinestrolche.de wurde ich dann fündig. Dort bekomme ich eine große Tüte mit 50 Rinderohren. So eine Großpackung bekomme ich hier in der Gegend leider nicht. Also sind die schon einmal in den Warenkorb gewandert. Viel Spielzeug und Zubehör, Futter, Snacks und mehr gibt es bei meinestrolche.de für Hunde und Katzen.

Die Ohren sind richtig groß. Nicht wie meine letzten, die eher aussahen, wie Katzenohren oder so. Zudem merkt man, dass die Ohren wirklich natürlich sind. Sie sind dünn und wie man sehen kann fast durchsichtig. Die 50er Packung wird jetzt eine Zeit lang reichen. Happy bekommt täglich (fast täglich) ein Ohr von mir. Zuerst rennt sie dann ganz wild zu meiner Mum. Danach spielt sie mit dem Ohr und im Anschluss kommt es mit ins Körbchen, wo es dann genüsslich gekaut wird. 
So sieht eine glückliche aber vom kauen erschöpfte Labradordame aus 😉 Sie liebt die Ohren und sagt mir immer wieder aufs Neue Danke. Sie ist so ein lieber Hund, der wirklich zeigen kann, wenn er sich freut und dankbar ist. 
Bei meinestrolche.de bestellen ist ganz einfach. Ihr sucht Euch die passenden Artikel aus und legt diese in den Warenkorb. Seid Ihr fertig, geht Ihr zur Kasse. Dort könnt Ihr Euch ein Kundenkonto anlegen. Alle Daten eingeben und die Zahlungsmethode auswählen. Bezahlen könnt Ihr per Paypal, Sofortüberweisung, Kreditkarte oder Rechnung. Die Lieferkosten betragen 3,95€ die bei einem Bestellwert ab 19€ entfallen. Geliefert wird per DPD oder DHL. Die Lieferzeit sollte 2-3 Tage dauern. Bei mir hat es allerdings ne Woche ungefähr gedauert, was aber jetzt auch nicht so tragisch war. Die Lieferung kommt gut verpackt bei mir an und ich bin wie oben schon erwähnt mit der Qualität äußerst zufrieden und Happy natürlich auch. 
Vielleicht habt Ihr ja Lust Eurem Vierbeiner ein schönes Weihnachtsgeschenk zu kaufen?!? Happy bekommt auf jeden Fall was von mir zu Weihnachten. Mal schauen, was es wird. 
Was mag Euer Hund denn so an Leckerlies? Steht er auch auf Ohren? 
Eure Frozen 

Wir backen Happy-Kekse

Nein – nicht was Ihr jetzt vielleicht denkt. Böse böse…ich weiß, dass es den Begriff für manch andere Dinge  gibt. Hab ich im Tv mal gehört… Aber was wir gebacken haben sind Kekse für Happy.

Wer meinen Blog aufmerksam liest weiß, dass Happy die Labradordame meine Mama ist. Eine super süße knuddelige Knutschkugel. Ich habe normal immer Leckerchen für die Maus zuhause. Doch nun st mir die Idee gekommen, dass wir ja Kekse für die Süße selbst backen können. Haben wir für die Vögel auch gemacht. Und was soll ich sagen? Die Vögel sind absolut begeistert von den Kräckern und sie sitzen noch auf der Stange…(ich hatte echt ein mulmiges Gefühl, da ich vorher nur Kräcker aus dem laden verfüttert habe)

Darf ich noch einmal kurz vorstellen?

Das ist Happy

Eine wirklich ganz besondere Hundedame, die mit ihrem Charme und Karisma jeden weich bekommt.

Gut – für die Süße haben wir also eben Kekse gebacken. Happy – Kekse.

Ich brauche für die Kekse:

2 Tassen Weizenmehl
2 Tassen Roggen-Vollkornmehl
1 Tasse Haferflocken kernig oder zart ist egal
3 Teelöffel Weizenkleie
1 Tasse Milchpulver (Magermilchpulver – bekommt man online oder kann man in der Apo bestellen)
3 Teelöffel Knoblauchpulver
3 Esslöffel geriebener Käse
2 Eier
1 Tasse Wasser (lauwarm)

Zubereitung:

Ich gebe alle Zutaten bis auf die Eier und das Wasser in eine Rührschüssel und mische alles gut durch. Dann gebe ich die Eier und das Wasser dazu und knete alles mit dem Mixer (Knethaken) durch, bis der Teig bröselig wird. Danach knete ich mit den Händen weiter.

Dann forme ich eine Teigkugel. Diese drücke ich auf dem bemehlten Tisch platt. Daraus schneide ich 4 gleich große Teile.

Davon nehme ich mir ein Teil und knete ihn noch einmal durch. Mit dem Nudelholz rolle ich den Teig aus, wie wenn ich Plätzchen backe…nur etwa doppelt so dick.

Danach steche ich die Kekse aus. Ich habe Plätzchenförmchen genommen. In der Zwischenzeit heize ich den Backofen auf 180 Grad vor.

2 Bleche mit Backpapier auslegen und die Kekse darauf verteilen. Die Kekse müssen bei 180 Grad ca. 20-25 Minuten backen. Da es zwei Bleche sind, sollte man diese nach ca. 10 Minuten Backzeit austauschen, damit jedes Blech 10-15 Minuten auf der mittleren schiene backen kann.

Wenn die Kekse goldbraun und die Backzeit vorbei ist, den Ofen abschalten und öffnen. Einen Kochlöffel oder ein Handtuch dazwischen klemmen, damit der Ofen einen Spalt geöffnet bleibt.

Dort müssen die Kekse abkühlen und trocknen. Am besten über Nacht um am nächsten Tag kann Happy ihre Kekse probieren.

In Bildern sieht das so aus:

Nun sind die Kekse am trocknen und abkühlen. Ich bin gespannt, wie sie Happy schmecken werden.

Falls Ihr die Kekse nach backen möchtet, denkt daran, das Fenster zu öffnen. Kippfenster ist schon okay…denn die ganze Küche wird nach Knoblauch und Käse riechen. Sehr seltsame Kombination…aber wenn es Happy schmeckt, hat es sich auf jeden Fall gelohnt.

Ich werde berichten, wie die Kekse angekommen sind.

Eure Frozen

8 in 1 Hundesnacks und viel mehr

Unsere Hunde hier im Haus fressen gerne. Noch schöner ist es, wenn man nebenbei noch etwas verwöhnt wird.

Genau dafür habe ich ein tolles Paket geschickt bekommen und ich kann dazu sagen, dass unsere Hunde die Produkte von 8in1 lieben. Das hier ist der ganze Inhalt von dem tollen Paket:

Die mini Delights hat unser alter Mann bekommen, da er Probleme mit seinen Zähnen hat. Doch diese hat er wirklich gerne gefuttert. Er brauchte seine Zeit dafür aber die waren wohl richtig schmackhaft. Er wartete schon am Abend darauf, dass ich ihm eins gebe.

Happy bekam dann die anderen Leckerchen, wie auch den Delights Strong. Sie ist da schon was schneller gewesen und der war soooo lecker, dass wir im Anschluss noch nach Krümeln gesucht haben 🙂

Das Spray ist wirklich toll. Eine super Fellpflege mit einem blumigen Duft. Wir haben ein anderes vorher gehabt, was unser alter Mann nicht so mochte, da es nach Minze roch. Dieses hier macht ihm nichts aus und uns gefällt der Duft sowie auch die Pflegewirkung. Das Fell ist schön weich und glänzt.

Delights Dental – ein Must Have für Hundebesitzer. Man weiß ja, dass Zähneputzen wichtig ist. Genauso wichtig wie es für uns ist. ist es auch für unsere Hunde wichtig. Da man es ihnen aber nicht zumuten kann, dass sie sich zweimal am Tag die Zähne putzen, können wir den Hunden ein Leckerchen geben, was gut schmeckt, sehr gut für die Beißerchen ist und diese pflegt.

Das 8in1 Sensitiv Shampoo – Ehrlich? Wenn kein Etikett drauf wäre, würde ich nicht wissen, dass es für Hunde ist. Es richt richtig frisch und die Konsistenz ist toll. Sparsam im Verbrauch und dem Fell tut das richtig gut.

Augentücher – wer kennt das nicht? Der Hund schaut einen an und hat Schleim in den Augenwinkel oder unterm Auge etc. Mit der Hand fasse ich das nicht gerne an und ich kenne keinen, der das freiwillig mit der Hand entfernt. Zewa oder Toilettenpapier und auch Taschentücher sind trocken und reizen die Augen. Doch dafür gibt es jetzt diese feuchten Reinigungs- und Pflegetücher von 8in1. Sehr empfehlenswert!!!

 Poop Patrol – Eine sehr praktische Erfindung. Man geht Gassi und der Hund verrichtet sein Geschäft mitten auf dem Gehweg. Ein Taschentuch hat man nicht immer dabei und eine Tüte in der Tasche schaut echt unschön aus. Das ist jetzt auch Geschickte. Poop-Patrol an die leine befestigen (oder Handtasche etc) und man hat seine Hundetoilette immer dabei.

Und noch einmal Leckerchen. Delights mit Rind-Füllung. Die waren auch genauso schnell weg, wie sie da waren.

Fazit: Die Produkte von 8in1 kann ich absolut empfehlen. Unsere Hunde essen wie gesagt gerne aber auch nicht alles. Aber die Produkte von 8in1 wurde alle gerne und mit Begeisterung angenommen. 
Ein ganz dickes Dankeschön (auch von den Testern ein liebes Wuff) für diesen tollen Test. 
Eure Frozen 

Come to the Darkside - We have Cookies... ;-) Durch anklicken und durch die Nutzung dieser Seite, stimmst Du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Come to the Darkside - We love Cookies... ;-) Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Dir das beste Surferlebnis möglich zu geben.

Schließen