Category: Lifestyle

Darf ich Euch jemanden vorstellen?

Ich bin mir bei dem ganzen Drama bei uns gar nicht so sicher, ob ich Euch schon unseren neuen “Mitbewohner” vorgestellt habe. Er ist klein, schnuckelig, hat alles, was wir brauchen und bringt und von A nach B, wenn wir müssen. Die Rede ist hier nicht von einem Haustier, sondern von unserem neuen Auto. Wir waren total schockverliebt, als wir ihn gesehen haben. Unsere alte Mercedesdame hat leider ihren Dienst quittiert und wir mussten uns auf die Suche nach einem bezahlbaren, kleinen Auto für uns machen. Schließlich wohnen wir hier sehr ländlich und sind im Prinzip für Arbeit, Einkaufen und Arzt-Termine auf ein Auto angewiesen. Gefunden haben wir unser Schnuckelchen auf Mobile. (mehr …)

Spiele für Katzenliebhaber

Ich habe mein Buch mal in die Ecke gelegt (später kann ich es ja noch weiterlesen) und habe mich einem ganz anderen Bereich gewidmet. Nämlich den Spielen. Spiele teste ich hin und wieder und habe mir in der Vergangenheit schon einige ganz gute angesehen. Dieses Mal wollte ich aber nicht über ein bestimmtes Spiel schreiben, sondern mich auf ein Thema festlegen. Ausgesucht habe ich mir dafür das Thema Katzen, also Spiele zum Thema Katze, da ich weiß, dass es viele von Euch gibt, die selbst die süßen Vierbeiner zu Hause haben und auch wahrscheinlich gerne in der Freizeit an sie denken. Viel Spaß also mit dieser Liste, hoffentlich findet ihr das eine oder andere geeignete Spiel für Euch!  (mehr …)

Bin ich eine Fettaktivistin?

Mir ist in der letzten Zeit oft ein Wort ins Auge gefallen, was geschrieben wurde, wenn man sich dafür einsetzt, dass jeder Mensch schön ist. Auch, wenn dieser Mensch einige Kilos zu viel hat (wer hat das eigentlich zu beurteilen??). Fettaktivist(in) – Was zur Hölle ist ein(e) Fettaktivist(in)?

Nur weil ich die Meinung vertrete, dass jeder Mensch schön ist, bin ich doch keine Aktivistin. Für keine Seite. ich möchte einfach nur, dass die Menschen akzeptiert werden, wie sie sind. Meine Tochter ist zum Beispiel sehr dünn – das glatte Gegenteil von mir. Viele von Euch haben auch schon Fotos von ihr gesehen. Selbst ein Arzt hat mich gefragt, ob sie überhaupt isst, da er Angst hatte, dass sie mit ihren damals zarten 16 Jahren vielleicht Magersüchtig sein könnte. Ich finde es ja gut, dass darauf geachtet wird. Aber man ist nicht gleich Magersüchtig, wenn man zu dünn ist und auch nicht zu fett, wenn man einige Kilos zu viel hat. Ich hasse diese Wörter. Fett, mager, dürr, dick, Stock, Qualle, Tonne, Storch, Moppelchen, Schweinchen, fettleibig, magersüchtig etc. Mir fallen noch viele Wörter ein aber da ich die wie gesagt nicht mag, muss ich auch nicht alle hier festhalten.  (mehr …)

Das Leben ist manchmal wie ein Film…

 

Ich sitze gerade hier mit meinem Latte und bin wieder am nachdenken. Das gibt meistens ein Gedankengulasch. Ihr wisst, was ich meine, oder? Die Tage habe ich auf meinem YouTube Kanal eine kleine Diashow veröffentlicht. Da waren Fotos von den Hunden dabei, was ich gegessen, habe, Selfies und Landschaftsfotos. Selbst Fotos von unserem neuen Auto waren dabei. Und trotzdem gibt es Menschen, die den Daumen nach unten anklicken. Und das, ohne dass sie mir schreiben, was ihnen vielleicht nicht an meinen Videos oder an meiner Diashow gefällt. Natürlich kann ich nicht jedem gefallen oder bin vielleicht auch nicht jedem sympathisch. Aber muss man dann immer direkt wenn ich ein Video hochgeladen habe, einen Daumen nach unten klicken? Im Prinzip ist es mir egal. Doch es würde mich mal interessieren, warum er oder sie eben keinen Arsch in der Hose hat um mir zu schreiben, was evtl. nicht gefällt. Oder ist es eben so, dass das Video oder die Diashow ganz toll ist und man neidisch wird, deswegen einen Daumen nach unten geben muss um dann vor dem Handy oder Laptop zu sitzen und zu denken: “Jetzt hab ich es der aber gegeben!” (mehr …)

Online studieren lohnt sich

Im Leben lernt man nie aus, oder? Also ich finde, dass man immer wieder was dazu lernen kann. Sein eigenes Wissen weiter aufbauen und vielleicht beruflich eine Veränderung in Angriff nehmen. Ich habe 2 reguläre Ausbildungen absolviert. Einmal zur Pharmazeutisch-Kaufmännischen Angestellten und einmal zur Arzthelferin. Durch verschiedene Umstände und durch meine Panikattacken, kann ich leider nicht mehr in meinen Berufen arbeiten. Ich bin allerdings auch schon einige Zeit draußen und zähle nun zu einer ungelernten Kraft. Dafür habe ich 6 Jahre gelernt… Aber so ist das eben. Da ich aber nicht auf einer Stelle stehen bleiben möchte, nehme ich mein Leben eben selbst in die Hand. Ich lerne momentan wieder. Ich mache ein Fernstudium zur Ernährungsberaterin. Das soll aber auch noch nicht alles sein. ich habe mir noch einige andere Studiengänge angeschaut und möchte noch mehr erreichen. Verschiedenen Kurse kombinieren, damit ich auch mit meinen Kursen was anfangen und meine eigene Idee zu Geld machen kann.  (mehr …)

Freitagsfüller #426

Heute ist mal wieder Zeit für den Freitagsfüller. Da heute Freitag ist, passt das ja, oder? Gestern hatten wir hier bei uns Fronleichnam – ein Feiertag, den wir eigentlich nur mit gammeln ausgefüllt haben. Für mehr hatten wir einfach keine Lust. Gammeln und Netflix. Wir haben uns “Orange is the new black” angeschaut. Die aktuelle 5. Staffel läuft seit einigen Tagen auf Netflix und da wir uns die anderen auch schon angeschaut haben, konnten wir es kaum erwarten, dass die 5. Staffel ausgestrahlt wird. Allerdings muss ich gestehen, dass ich diese etwas langatmig und sogar etwas langweilig finde. Staffeln 1-4 waren doch etwas spannender. Wir sind jetzt bei der 9. Folge. Ja, jetzt kommt etwas Spannung mit rein. Mal schauen, wann wie die restlichen Folgen schauen. 13 Folgen sind es insgesamt. Manchmal ist das einfach erholsam, wenn man auf der Couch oder im Bett liegen und Netflix schauen kann 😉 Jetzt ist aber mal Zeit für den Freitagsfüller… (mehr …)

Geld verdienen mit Online-Games – geht das?

Wäre es nicht schön, mit dem Hobby Geld zu verdienen? Wer gerne zockt, dem kann ich einen guten Tipp geben, denn mit Skill-Games und anderen Online-Games ist das wirklich möglich!
So viele Möglichkeiten
Das Internet ist doch eine bemerkenswerte Sache. Dadurch haben sich unzählige neue Berufsfelder oder zusätzliche Verdienstmöglichkeiten entwickelt. Unter anderem auch neue Chancen, sich etwas dazu zu verdienen und dabei auch noch Spaß zu haben. Egal für welche der Möglichkeiten mit Online-Games Geld zu verdienen man sich entschiedet, der Spaß sollte dabei immer im Vordergrund stehen! Ich würde jedoch zu den Skill-Games raten, denn mit diesen ist es am einfachsten! (mehr …)

Gibt es sowas wie ein Schicksal?

Ist eigentlich alles was wir machen und alles, was wir sind auf irgendeine Art und Weise vorbestimmt? Und wenn ja…warum haben es die einen leichter als die anderen? Wieso müssen manche Menschen jeden Tag kämpfen und anderen fliegt alles zu, als wären sie im Schlaraffenland? Wieso gibt es Familien, die eine Tragödie nach der anderen ertragen müssen und wieso gibt es Familien, denen nie was passiert? Wieso passiert so viel bei Menschen, die sich lieben und schätzen und bei denen, denen alles egal ist, ist einfach alles perfekt? Mir ist Liebe und Zusammenhalt natürlich wichtiger, als ein perfektes Leben aber es wäre doch mal schön, wenn es uns auch mal gut gehen könnte. Wenn nicht immer irgendwas dazwischen kommt und uns den Boden unter den Füßen wegziehen muss… Jeder Tag ist ein Kampf. Ein Kampf ums Überleben. Allerdings würde ich jedem von uns wünschen, leben zu dürfen.  (mehr …)

Ich habe eine kleine Krise – Ich bin echt alt!!!

Ja, ich bin im Moment ein bisschen durch den Wind. Das hat viele Gründe. Stimmungsschwankungen, Hitzewallungen, Zykusprobleme (Mal ganz kurz, dann normal und dann kommt…nix? Ich warte noch….), ich sehe aus, wie ein Teenager, habe eine Kleidergröße mehr als letztes Jahr und das war gerade mal ein kleiner Teil von den Symptomen, die ich habe. Meine 17 jährige Tochter hat mir vor Wochen schon einen Zeitungsartikel per WhatsApp geschickt. “Die Symptome der Wechseljahre”. War das jetzt etwa ein Wink mit dem Zaunpfahl? Ja meine Herren, dieses Thema ist Euch vielleicht ein wenig unangenehm aber ich muss es trotzdem mal ansprechen. Mein Mann redet schließlich auch mit mir darüber. Also könnt Ihr gerne weiterlesen und Euren Frauen ebenfalls beistehen, wenn die genau sowas durchmachen müssen, wie ich. Also – Cochones haben und durch 😉 Es ist für mich auch kein leichtes Thema denn das würde heißen, dass ich nun wirklich alt bin.  (mehr …)

Das Leben genießen…

Dass das aus meinem Mund kommt…aber momentan versuche ich wirklich, jeden Augenblick zu genießen. Es passiert so viel Mist auf diesem Planeten und wenn man ganz ehrlich ist – man weiß nie, wie lange man überhaupt irgendwas genießen kann. Ich habe natürlich meine Probleme aber es bringt mir nichts, wenn ich 24/7 darüber nachdenke. Im Gegenteil. ich mache somit alles nur noch schlimmer. Ich kann weder was gut machen, noch die Vergangenheit ändern. Natürlich habe ich noch meine Angststörung. Ab und an auch noch eine fette Panikattacke und Depressionen – ja, die sind zu einem Begleiter von mir geworden. Aber ich lasse mich nicht klein kriegen… Vielleicht sieht es manchmal so aus aber ich kämpfe und das, so lange ich eben kämpfen muss. Ich kämpfe nicht gegen die Angst oder gegen die Depression. Ich kämpfe für mein Leben. Ja, auf Fotos seht Ihr mich nicht viel lachen aber ich kann lachen und habe es nicht verloren. Das ist auch etwas, was man nie verlieren darf. Das Lachen und die Hoffnung darf man nie verlieren. Hat man das verloren, ist man verloren und hat sich selbst aufgegeben.  (mehr …)

Come to the Darkside - We have Cookies... ;-) Durch anklicken und durch die Nutzung dieser Seite, stimmst Du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Come to the Darkside - We love Cookies... ;-) Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Dir das beste Surferlebnis möglich zu geben.

Schließen