Eine gute Erholung sollte nicht nur angenehm, sondern auch wohltuend für Seele und Körper sein. Natürlich könnt Ihr ein Wochenende zu Hause vor dem Fernseher oder Computer verbringen, aber vielleicht versteht Ihr, dass es fast keinen Nutzen bringt. Denn nur eine richtig geplante Erholung kann helfen, den Alltag hinter sich zu lassen, wirklich helle Emotionen und Eindrücke zu bekommen, die Kraft für die ganze Familie wiederherzustellen. Der moderne Mensch hat sehr wenig Zeit, um sich auszuruhen, weil jeder fast immer mit verschiedenen Dingen, wie z.B. die Überprüfung der Liste hier onlinecasinoluxembourg.com, beschäftigt ist, und nur einmal im Jahr gibt es eine Gelegenheit, Stärke zu gewinnen und sich wirklich zu entspannen. So lohnt es sich, Eure Zeit so zu planen, dass der Urlaub effektiv verbracht wird und der Gesundheit den Nutzen bringt.

 

Grundregeln für einen guten Urlaub

Um maximal viel Freude aus dem Urlaub zu bekommen, lohnt es sich, sich zuerst darauf einzustellen – aus dem Alltag in eine Welle der Entspannung auszuweichen. Also, zunächst einmal ist es notwendig, die „Zwischen-Tagen“ zu machen, sowohl vor dem Anfang des Urlaubs, als auch vor dem Zurückkehr zur Arbeit. Solche Tage sind als Anpassungszeit notwendig, da wenn der Urlaub mit dem aktiven Spaß oder einer extremen Art der Unterhaltung gestartet wird, kann es eine Belastung für den Körper sein. Und vor dem Arbeitsanfang nach einer angenehmen Pause sind auch solche Tage notwendig, um in die Arbeitsordnung zu kommen. Die Anzahl der Anpassungstage, die benötigt ist, muss man selbst bestimmen, weil es individuell ist.

 

 

 Welche Art von Erholung sollte gewählt werden?

Wenn Ihr einen sitzenden Job habt, Eure ganze Zeit vor dem Computer verbringen müsst oder wenn Eure Arbeit psychischen Stress verursacht, dann braucht Ihr eine aktive Erholung. Zum Beispiel kann man:

● Paintball spielen;
● an Sportwettbewerben teilnehmen;
● in den Bergen wandern;
● mit einem Fallschirm springen

Es revitalisiert Körper, Geist und Körper perfekt – so könnt Ihr Outdoor-Aktivitäten genießen. Und wenn Ihr im Gegensatz dazu bei der Arbeit ständig in Bewegung und körperlich belastet seid, dann wird eine passive Art der Ruhe gebraucht, um den Stress zu verringern. Dazu könnt Ihr ein Spa-Center besuchen, wo Sie eine entspannende Massage bestellen, ins Solarium gehen und im Pool schwimmen.
Menschen, die ständig in der Stadt leben, brauchen mindestens einen Teil des Urlaubs in der Natur, auf der Datscha oder im Dorf zu verbringen, wo sie die Vitaminreserve auffüllen können, indem sie Gemüse und frische Beeren essen. Aber wenn Ihr keine Möglichkeit habt, sich außerhalb der Stadt zu entspannen, könnt Ihr ein Picknick mit Familie und/oder Freunden organisieren. Natürlich ist die Entspannung an der frischen Luft, in der Sonne und am Meer das Beste, was man sich vorstellen kann. Auf diese Weise könnt Ihr Energie und Stärke für ein ganzes Jahr auffüllen.

Sonnenstrahlen werden Euch vor Depressionen bewahren, und Meerwasser wird den Körper verhärten.

Wählt etwas Passendes für Euch selbst und habt viel Spaß! Die Entspannung ist nicht weniger wichtig als die Arbeit – achtet auf ein gesundes Gleichgewicht.

 

Eure Yvonne

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.