Da man manchmal keine Ahnung hat, welches Obst, welches Gemüse oder welche Salate gerade Saison haben dachte ich mir, ich führe hier einmal den monatlichen Saisonkalender ein. So kann ich selbst nochmal sehen, was nun regional erhältlich ist und Ihr könnt auch immer mal nachlesen, welche Lebensmittel nun Saison haben. Ich selbst bin ab und an überfragt und habe einen kleinen Saisonkalender in der Küche hängen. Aber – ich habe mich so daran gewöhnt, dass ich kaum auf den Kalender schaue und eher online nach einem Saisonkalender schaue. Ehrlich jetzt – wie sehr kann man sich bitte an so ein Poster gewöhnen, dass man nicht einmal mehr darauf schaut? Da ich aber abnehmen möchte, brauche ich auch viele frische Lebensmittel. Es gibt im Supermarkt zwar alles aber die Preise sind heftig und auch die ökologische Sicht lässt zu Wünschen übrig. 

Gemüse der Saison im März

  • Butterrüben (Lagerware)
  • Champignons
  • Kartoffeln (Lagerware)
  • Lauch / Porree
  • Möhren / Karotten (Lagerware)
  • Pastinaken
  • Rosenkohl
  • Rote Beete (Lagerware)
  • Rotkohl (Lagerware)
  • Spinat
  • Steckrüben (Lagerware)
  • Topinambur
  • Weißkohl (Lagerware)
  • Wirsingkohl (Lagerware)
  • Zwiebeln (Lagerware)

Nun kommen wir zum Obst der Saison für den Monat März

  • Äpfel (Lagerware)

Das ging sehr schnell, oder? Alles andere an Obst ist eben keine regionale Saisonware 😉

 

Die Salate der Saison für den Monat März

  • Chicorée
  • Feldsalat / Mauseohrsalat
  • Portulac

Alles andere kommt aus dem Gewächshaus. Leider aber mittlerweile auch hier aus Deutschland. Hat nur eben regulär keine Saison.

Ich werde nun regelmäßig posten, welches Obst, Gemüse und welche Salate Saison hat. So kann man auch einfacher planen, was man kochen oder einkaufen möchte. Vor allem, wenn man tatsächlich nur auf regionale Saisonware zurückgreifen möchte.

Ich bin allerdings ehrlich – ich liebe auch Mangos, Bananen etc. und kaufe es mir auch. 😉 Aber ich finde es wichtig zu wissen, welche Produkte hier bei uns gerade Saison haben. Wie seht Ihr das?

Gesunde Ernährung ist nicht schwer

Man benötigt keine Kapseln oder so, um sich gesund zu ernähren. ich bekomme weiterhin fleißig Freundschaftsanfragen von den Juice Plus Menschen, was mich ziemlich nervt. Denn diese Damen und Herren vermitteln anderen Menschen ein selten dämliches Bild von einer “gesunden Ernährung”. Sorry aber das ist wirklich so. Wer glaubt, sich gesund zu ernähren, weil er/sie Kapseln schluckt und sich Shakes bzw. Bowls mit Pulverzeug anmischt, der irrt sich gewaltig. Man nimmt vielleicht schnell ab aber – die Zunahme ist hier schon vorprogrammiert. Es sei denn, man ernährt sich immer mit dem überteuerten Mist.

Ich mag auch ab und an mal einen leckeren Eiweißshake aber ich muss dafür kein halbes Vermögen ausgeben. Und was die Obst- und Gemüsekapseln betrifft… Ich liebe frisches Obst, Gemüse, Salate und Rohkost. Da brauche ich keine Kapseln für.

Genug gemeckert 😉 Ich hoffe, Euch gefällt der Saisonkalender.

 

Eure Yvonne

1 Comment on Abnehmen mit saisonalen Produkten – Der Saisonkalender

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere