Avery Zweckform notizio – Wer testet mit?

Ich habe gerade eben ein kleines Päckchen bekommen. Da ich gerne und viel schreibe – ja, sogar per Hand, habe ich mich bei Avery Zweckform für einen test angemeldet. Dass ich dabei bin, wusste ich nicht. Es gab leider keine Benachrichtigung. Oder soll ich zum Glück sagen? Denn ich freue mich immer über Überraschungspost. Ich darf das notizio Notizbuch testen. Das Notizbuch “notizio” ist etwas anders als herkömmliche Notizbücher. Regulär hat man dunkle Linien auf weißem Papier. Bei “notizio” ist es so, dass dieses Notizbuch weiße Linien auf grauem Papier hat. Es heißt, dass man so ohne Ablenkung schreiben und sich auf sein Projekt konzentrieren kann. Beim Kopieren oder Scannen werde die Linien praktisch unsichtbar. Ich habe das notizio Notizbuch in rot geschickt bekommen. Dazu auch noch kleine Testexemplare und hier wende ich mich gleich noch an Euch. 

IMG_9743 (1)

 

Das Notizbuch hat eine Kunststoff-Einband. Die Größe ist DIN A5. 90 karierte Blätter als Inhalt und als Zusätzliche Extras ein Verschlussband, Register und eine Dokumententasche. So hätte man alles was man benötigt in einem dabei (wenn man es eben in die Dokumententasche steckt versteht sich).

Ich werde das Notizbuch ausführlich testen. Wie ist das Schreibgefühl? Sieht man die weißen Linien wirklich nicht auf einer Kopie oder auf einem Scan? Wie komme ich mit der neuen Art Notizbuch zurecht?

All diese Fragen werde ich demnächst beantworten. Aber Ihr geht bei diesem Test nicht leer aus. Ich suche noch 3 Mittester für das notizio Notizbuch. Ihr solltet einen ausführichen Blogbeitrag über diesen Test verfassen – gerne mit Foto, meinen Blog verlinken und Euch Eure ehrliche Meinung zu dem Notizbuch bilden.

Bewerben könnt Ihr Euch für je 1 Test-Notizbuch (die blauen Büchlein auf dem Bild). Schreibt einfach einen Kommentar. Gerne mit Eurem Blog und Eurer Email-Adresse, damit ich Euch kontaktieren kann. Unter allen Kommentaren lose ich 3 Tester aus. Ihr könnt Euch bis nächste Woche Freitag (26.09.) bewerben. Im Laufe des Tages werde ich die Mittester anschreiben und ich schicke Euch dann auch direkt die kleinen Büchlein per Post zu.

Habt Ihr Lust? Dann nichts wie los. Bewerben, bewerben, bewerben 🙂 Ich freue mich auf Euch!

Eure Frozen