Ich liebe es zu schreiben. Vor einigen Jahren hatte ich viele Brieffreundinnen, die ich wirklich ins Herz geschlossen hatte. Wir haben uns viele Briefe geschrieben und zu besonderen Anlässen wie Geburtstag, Weihnachten, Ostern oder anderen Feiertagen, haben wir uns auch gegenseitig schöne Karten geschickt. Leider sind diese Brieffreundschaften aufgrund meiner Psyche zerbrochen. Ich habe mich in meiner schlimmen Phase bei niemandem mehr gemeldet und so ist alles im Sand zerlaufen. Aber – ich habe mir jede Karte und jeden Brief aufgehoben und schaue ab und an noch einmal rein. Manchmal wünsche ich mir die ein oder andere Brieffreundin zurück, da es doch sehr schön war, wenn man einen Brief oder eine schöne Karte im Briefkasten hatte. 

 

Briefe und Karten schreiben

Mir hat es nicht nur Spaß gemacht, die Briefe meiner Brieffreundinnen zu lesen, ich habe auch gerne geschrieben. Die Auswahl des Briefpapiers, die Dekoration und natürlich der Inhalt. Alles habe ich geplant und mir überlegt, wie ich den Brief gestalte. Zudem habe ich all meine Briefe per Hand geschrieben. Zu besonderen Anlässen habe ich mir auch gerne mal besondere Karten verschickt, die ich online selbst gestalten konnte. Je nach Anlass und nach Geschmack. Passend dazu habe ich einen neuen Shop gefunden. Auf der Seite von Meine Karten Manufaktur habe ich wieder einmal gefunden, was ich gesucht habe. Ich habe beschlossen, einigen damaligen Brieffreundinnen einfach eine Karte zu Weihnachten zu schicken. Die gestalte ich selbst, mit einem Foto von mir, damit sie auch wissen, von wem die Karte kommt und werde auch ein schönes Gedicht mit einbauen. Vielleicht mache ich der ein oder anderen Brieffreundin von damals ja eine Freude mit der Karte.

Schöne Erinnerungen…

Ich finde, dass Briefe und auch Karten eine schöne Erinnerung sein können. Ich habe von meinen Lieblingsmenschen alle Karten aufgehoben, die ich zum Geburtstag, zu Weihnachten oder aus dem Urlaub geschickt bekommen habe. Dafür habe ich eine separate Schublade und schaue immer wieder mal rein.

Selbst gestaltete Karten haben meiner Meinung nach noch ein gewisses Extra. Manchmal ist es ein Foto, ein gewisser Spruch, vielleicht sogar ein passendes Gedicht. Ich habe die Möglichkeit, die Karten in meinem Stil zu gestalten. Viele denken jetzt vielleicht, dass man die Karten ja auch selbst basteln kann. Kann man – ich aber nicht, da ich leider zwei linke Hände habe. Und so kann ich meine Karten trotzdem online mit einem persönlichem Touch meinerseits gestalten. Ich denke und hoffe insgeheim, dass es anderen so geht, wie mir. Dass sie auch Ihre Briefe und Karten als Erinnerung aufheben und ab und an mal lesen, was geschrieben wurde. Aber auch Einladungen, Dankeskarten und vieles mehr kann ich online gestalten im Shop von “Meine Karten Manufaktur“. Ich kann Euch diesen Shop auf jeden Fall empfehlen, wenn Ihr selbst Lust bekommen habt, Eure Karten online zu gestalten.

Neue Brieffreundschaften aufbauen…

Ich habe momentan wirklich wieder Lust, auf neue Brieffreundschaften. Vielleicht versuche ich es auch noch einmal. Es gibt im Internet tolle Seiten, wo man Brieffreunde suchen oder auch finden kann. Ich denke, dass ich mir die Zeit nehmen werde und mal nach neuen Brieffreundinnen ausschau halten werde. Vielleicht finde ich ja die ein oder andere Brieffreundin, die trotz Facebook, WhatsApp und Co noch Lust hat, normale Briefe und auch Karten zu verschicken. ich würde mich auf jeden Fall darüber freuen.

Wie ist das bei Euch? Schreibt Ihr auch so gerne Briefe und verschickt Karten oder macht Ihr heute alles übers Handy, Telefon oder den Social Media Kanälen? Lasst uns doch auf meiner Facebookseite darüber diskutieren.

 

Eure Yvonne

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere