Kategorie: Musik

Olixar X2 Pro Bluetooth Kopfhörer von Mobilefun

Ich höre viel Musik. Laute Musik. Musik, die nicht jeder mithören möchte. Dabei erledige ich gerne meinen Haushalt. Kopfhörer sind da eine gute Wahl. Aber mir Kopfhörer, die ich mit einem Kabel anschließen muss, stören dabei nur. Daher kam mir die Idee mit Bluetooth Kopfhörern. Allerdings sollten diese auch eine gute Qualität haben und den Sound richtig hergeben. Ich habe mich mal umgeschaut und meine Wahl fiel auf die Olixar X2 Pro Bluetooth Kopfhörer. Die Kopfhörer sitzen toll, sind verstellbar in der Größe und wenn ich möchte, kann ich diese auch mit dem mitgeliefertem Klinkenstecker am Handy, an der Anlage etc nutzen.  (mehr …)

In-Ear Kopfhoerer beim Sport

Ich brauche Musik. Gerne den ganzen Tag und das auch ziemlich laut. Ab und an werde ich gefragt, ob ich eine Privatdisco bei mir habe. Aber ich glaube, dass man das manchmal einfach brauch. Musik ist mein Leben und eins meiner Lieblings-Hobbys. Auch beim Sport höre ich Musik. Da habe ich allerdings Kopfhörer in den Ohren. In-Ear Kopfhörer sind die Kopfhörer meiner Wahl. Demnächst werde ich mir noch Bluetooth In-Ear Kopfhörer kaufen, damit ich kein Kabel beim Sport habe, was mich ab und an ja schon etwas stört. Momentan muss ich aber och mit meinen normalen In-Ears auskommen. Ist aber kein Problem, da ich sehr gute Kopfhörer habe. Die Qualität bei In-Ear Kopfhörern ist sehr wichtig. Man möchte ja, dass der Klang der Musik und natürlich auch der Bass so ankommt, dass man genießen kann. Das ist leider nicht bei allen Kopfhörern der Fall. Daher ist es wichtig, dass man sich erst einmal schlau macht. Was ist mir wichtig? Welche Vor- und Nachteile haben die In-Ear Kopfhörer? Welche Marke hat den besten Klang?  (mehr …)

Music is my Life

Ohne Musik geht ja mal gar nichts. Ich bin zwar nicht der Mensch, der auf die Musik aus den Charts steht…mein Musikgeschmack ist etwas außergewöhnlich. Ja, ich höre mir natürlich auch Radio an. Aber meine Favoriten laufen auf fast keinem Sende. Da muss ich mir meine Sender eher im Internetradio suchen denn dort gibt es spezielle Sender für meine Musikrichtug. Auf meinem iPod habe ich zum Beispiel extra Apps fürs Internetradio. So kann ich den auf die Dockingstation stellen und meine Musik ohne Probleme über die Anlage hören.
Ohne Musik geht bei mir gar nichts. Ich habe den ganzen Tag entweder das Internetradio laufen, den iPod oder aber auch mal den normalen Radiosender. Nur muss ich schauen, wo ich eine neue Dockingstation fürs Wohnzimmer bekomme. Ich habe im BMF-Versand umgeschaut. Ich denke wirklich, dass ich eine neue benötige. Denn meine hat momentan einen sehr seltsamen Klang.

Vorher muss ich aber mit meinem Mann ein Wörtchen reden. Er hat das Wohnzimmer umgestellt, nachdem er den Weihnachtsbaum rausgeschmissen hat. Vielleicht hat er ja auch einfach vergessen, ein Kabel wieder anzuschließen.

Meine Tochter ist da übrigens genauso wie ich. Musik, Musik, Musik. Am Wochenende kam sie sogar an und hat mich gefragt, ob sie nach Köln auf ein Konzert darf. Ähm – nein!!!… darf sie nicht. Meine Madame ist gerade mal 12 und wird im Juni 13. In dem Alter war ich garantiert auch auf keinem Konzert. Vor allem nicht in Köln…da ist man nicht mal in fünf Minuten.

Ich denke, dass wir darüber in einigen Jahren nochmal reden können. Wegen blöden Umständen war ich selbst bisher nur zweimal auf einem Konzert. Einmal bei den Ärzten und dann noch bei den Toten Hosen. Nach dem Konzert wussten meine Freundin und ich nicht, wie wir heim kommen sollten (waren naiv und sagten ihrer Mutter, dass wir mitgenommen werden). Naja…zum Schluss haben wir eine Band aus dem Westerwald getroffen, die uns angeboten hat, uns mitzunehmen. Das genialste überhaupt war, dass wir später Campino über den Weg gelaufen sind und wir mit dem alle ein Bier zusammen getrunken haben. 
Jaja – die schöne alte zeit. Aber mit 12 oder 13 lasse ich mein Kind garantiert auf kein Konzert. Ich kaufe ihr gerne die Cd, die sie sich dann von mir aus von morgens bis abends anhören kann. 
Wie seht Ihr das? Ab welchen Alter würdet Ihr das erlauben? Vor allem – Köln ist wirklich kein Katzensprung von uns aus…
Eure Frozen 

Tribe Online – Das Online-Magazin für Musik und mehr

Ich möchte Euch heute mal eine Seite vorstellen, an die ich mein Herz verloren habe. Ich liebe Musik und da vor allem bestimmte Musik. Klar höre ich auch Radio und somit auch die Charts und vieles mehr, was man so geboten bekommt. Aber ich möchte mich auch gerne über die Musikrichtung informieren, die ich besonders gut finde. Was mich interessiert ist zum Beispiel, wie ein neues Album so ist. Wie kommt es bei dem Hörern an und kann man sich das wirklich kaufen? Lohnt es sich?
Und genau da kommt Tribe-Online ins Spiel. Ich kann mir die Rezensionen und Vorstellungen durchlesen und somit fällt mir meine Entscheidung leichter, ob ich das Album kaufe oder nicht.

Es geht aber nicht nur alleine um Musik. Auch Games werden vorgestellt sowie Hardware und natürlich die neusten News aus den angebotenen Kategorien.

Die Vorstellungen und Rezensionen werden richtig frisch geschrieben und es macht Spaß, diese zu lesen. Ich bekomme genau die Informationen kurz und bündig, die mir bei der Kaufentscheidung helfen (oder eben nicht, wenn es diesmal doch nicht so der Burner ist).

Auch werde ich über Events, Konzerte und Interviews informiert. So kann ich sehen, welche meiner Bands wann wo ihren Gig hat oder welcher Künstler diesmal was zu dem Thema xy zu sagen hat. Vielleicht stellt er ja auch sein neues Werk selbst vor…

Schaut doch auch mal bei Tribe-Online vorbei – Übrigens gibt es Tribe-Online auch auf Facebook.

Rock on – Eure Frozen

Mal was zum schmunzeln…

Meine Tochter…ich habe ja ab und an schon von ihr erzählt. Sie ist zwölf Jahre alt und sehr aufgeweckt. Sie liebt Musik, Handys und wenn Mama was neues bekommt, muss sie es natürlich auch haben. Was bin ich froh, dass sie vor mir schon den Nintendo 3DS hatte. Aber jetzt habe ich ja den Nintendo 3DS XL. Nun möchte sie ihn natürlich auch haben. Aber das ist ein ganz anderes Thema. Heute geht es mal um Musik.
Ich bin ja eher so die rockige Mama. Ich liebe Rock, Deutschrock, Metal etc. Aber höre auch andere Musik. Zum Training mehr was mit viel Bass und zum chillen eher was wie VNV Nation, Paul Kalkbrenner etc. Ich stehe allerdings nicht wirklich auf Mainstream.
Meine Tochter dafür umso mehr, was ich aber nicht verübeln kann. Ich fand als Kind und Teenager auch alles toll, was in den Charts war. Gott…ich erinnere mich gerade an 2Unlimited oder sowas. Hahaha…Vanilla Ice mit Ice ice baby.

Ja das war so meine Zeit. Bis…ja bis ich in den Genuss der Rockmusik kam. Die Onkelz waren bei mir natürlich wie bei vielen anderen ganz vorne mit dabei. Momentan bin ich wieder auf nem Onkelz, Stahlmann, Frei.Wild und Rammstein – Trip. Ich liebe die Musik und kann fast alle Lieder mitsingen.
Also iPod auf die Dockingstation und los geht´s.

Kochen war angesagt. Ganz laut mitgesungen, bis ich heißer war und den Tisch gedeckt. Meine Tochter gerufen und dann kam der Spruch, der mich total aus der Bahn geworfen hat:

Kind: “Mama was ist dass denn für ne grässliche Musik?”
Ich so: “Kind – das ist eine der berühmtesten deutschen Bands.”
Kind: ” Mama nein das war mal…das ist die Vergangenheit. Du bist ja auch schon alt.”
(Anm. Na danke Töchterchen)
Ich: “Ich bin gerade mal 34 und Vergangenheit ist das auch nicht…Die Onkelz sind Kult.”
Kind: ” Nein, ich sage dir, wer ganz berühmt ist…das sagen die auch im Radio.”
(Anm. Musste nicht lange nachdenken und wusste, wen meine Tochter meint.) 
Ich: “Cro?”
(Anm: Bitte nicht!!!)
Kind: “Genau…magst du mal was von dem hören?”
Ich: “Öhm nee danke – muss jetzt wirklich nicht sein.”

Dann kam der Hammer. “Mama eigentlich müsstest Du ganz was anderes hören!” Ach ja? Was denn? ” Na Udo Lindenberg oder sowas. Da stehen ältere doch drauf, oder?” Ältere???? “Ja Du wirst nächstes Jahr schon 35 dann dauert es nicht mehr lange und Du bist 45.” Huch – ich bin echt alt… Nein, den höre ich nicht und den mag ich auch nicht. Ich liebe meine Musik und ich wette, dass Du in spätestens 3 Jahren auch die Onkelz im iPod hast. “Nein Mama – niemals….das ist grässlich.”

Wir haben noch ne Weile diskutiert und sie ging in ihr Zimmer. Fünf Minuten später bekam ich eine Sms:
                                       Du spieltest Cello 😉 

Kleine Kröte – sie weiß genau, wie man mich ärgern kann und das nutzt sie voll und ganz aus. Ist eben meine Tochter und ich glaube, es wäre schlimm, wenn es nicht so wäre.

Übrigens: Mein Zwerg – ich liebe Dich über alles…war das jetzt peinlich? Egal 😀 ich liebe Dich!!! Kussi 🙂

Tja was soll man dazu noch sagen? Ich fand´s witzig und habe ihr gesagt, dass das Gespräch heute auf meinem Blog landet. Ja manchmal sollte man sich solche Dinge aufschreiben denn die Zeit rast. Erst sind die Babys zuckersüß, dann kommen sie in den Kindergarten und lernen dort, wie man richtig frech sein kann, dann die Schule und die Frechheiten werden größer. Langsam kommt die Pubertät – oh weh…aber da mussten unsere Mütter auch durch. In unserem Fall muss meine Mama da nochmal durch mit uns. Arme Mama… Aber genau das muss so sein. Das ist die Normalität. Ich bin gespannt, was ich für Klopse mit der Zeit so erzählen werde.

Eure Frozen

Neue Bücher müssen her

Ich bin eine Leseratte durch und durch und so langsam müssen neue Bücher her. Auch Büroartikel brauche ich neue und ich müsste meinen Schreibtisch mal etwas aufpimpen. Ich brauche einen Halter für meine ganzen Stifte. Momentan hilft mir ein Styropor-Kästchen aus. Ist zwar nicht schlecht, da ich das gestallten kann, wie es mir gefällt aber einen richtigen Halter für meine Büroartikel brauche ich dann doch so langsam. Und die Bücher sowieso. Was soll ich denn am Abend machen, wenn ich im Bett abschalten möchte und kein Buch mehr da habe?
Aber wenn ich schon bestelle, möchte ich auch private Dinge haben. Zum Beispiel freue ich mich schon auf die Veröffentlichung der neuen Linkin Park CD. Die muss ich unbedingt haben. Ich schaue mir auch gerne Prospekte an. Die gibt es mittlerweile auch online. Dort kann ich mir die neusten Angebote sofort auf den Bildschirm rufen und wählen, was mir gefällt. Momentan sind mir die neuen Weltbild Angebote ins Auge gefallen. Welt bild hat ja eine super Auswahl an allem, was das Herz begehrt. Büroartikel, Gesundheitsartikel, Dekoartikel, und natürlich eine große Bücherauswahl.

Mit dem Album muss ich allerdings noch etwas warten. Denn Morgen ist erst die Veröffentlichung in Deutschland. Aber den Tag bekomme ich auch noch rum. So ist es ja nicht. Vor allem habe ich heute noch einiges zu tun. Am Samstag bekommen wir Besuch. Na – vielleicht können wir uns ja dann schon das neue Album zusammen anhören. Wer weiß, wer weiß. Toll wäre es auf jeden Fall.

Nun aber zu meinen Büchern. ich brauche noch Lesestoff. Ich lese gerne Thriller oder Mystery. Mystery sind meine Favoriten. Vampire, Hexen, Mittelalter, Drachen… Ja, das ist so meine Welt, bei der ich gut abschalten kann und ich werde nachher in aller Ruhe bei Weltbild mal stöbern gehen, was der Markt so für mich zu bieten hat.

Liest jemand von Euch auch gerne Mystery – Bücher? Wenn ja, welche könnt Ihr mir denn empfehlen? Und wenn nein, könnt Ihr mir gerne einmal erzählen, welches Buch Ihr gerade am lesen seid. Ich kann mich ja auch mal trauen, was anderes zu lesen. Was ich neben den Mystery-Büchern gerne lese sind Bücher von Susanne Fröhlich und die Serie Tanjas Welt. ja auch sowas mag ich. Also her mit den Tipps. ich freue mich schon drauf.

Eure Frozen

Come to the Darkside - We have Cookies... ;-) Durch anklicken und durch die Nutzung dieser Seite, stimmst Du der Benutzung von Cookies und den Datenschutzbestimmungen zu. Weitere Informationen

Come to the Darkside - We love Cookies... ;-) Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Dir das beste Surferlebnis möglich zu machen.

Schließen