Kategorie: Parfum

Der neue Duft von Guido Maria Kretschmer

GMK

 

News News News – Seit heute gibt es ihn. Den neuen Duft von Guido Maria Kretschmer. Lange haben wir darauf gewartet und endlich gibt es ihn. Nein nicht ihn – sie. Es sind ja zwei Düfte. Da wäre einmal der Damenduft. Die Kopfnote aus Birne, Pflaume, Mandarine und Bergamotte. Die Herznote aus Rose, Jasmin, Orangenblüte und Lotus. Und dann die Basisnote aus Dry Amber, Sandelholz, Vanille und Moschus. All das ergibt den Duft “Guido Maria Kretschmer Eau de Parfum for Woman”.  Dann wäre da der Herrenduft “Guido Maria Fretschmer Eau de Parfum for Men”. Die Kopfnote besteht aus Tangerine,Bergamotte und Schinus Molle. Die Herznote aus Pfeffer Geranie und Kaschmirholz und die Basisnote aus Vanille, Letliver und Leder.  (mehr …)

Neues von Yoppy – Yoppy Sexy Glam

Mein Name ist Frozen und ich bin ein Parfumjunkie. Das sind allerdings keine Neuigkeiten, oder? Wer mich kennt und regelmäßig meinen Blog liest weiß, dass ich Düfte liebe. verschiedene Düfte zu verschiedenen Styles und zu verschiedenen Anlässen. Immer mal was anderes. Trotzdem habe ich auch so meine eigenen Favoriten. Mittlerweile wächst aber die Liste meiner Favoriten und wenn ich könnte, würde ich unser Badezimmer so umbauen, dass ich tolle Vitrinen für meine Düfte dort aufstellen (oder aufhängen) könnte. Aber das ist leider nicht möglich denn dafür ist unser Bad dann doch zu klein. Ich weiche vom Thema ab. Ich möchte Euch heute nämlich von einem neuen Duft aus der Yoppy Familie vorstellen.  (mehr …)

Neue Duefte sind eingezogen

Ich als Parfum-Junkie kann natürlich nicht genug haben. Nun gibt es zwei neue Düfte, die ich natürlich auch ausprobieren musste. Warum? Nun es ist so. Ich kenne von beiden Sorten andere Düfte und mag diese schon. Daher dachte ich mir – Was soll´s zwei neuen Düften kann ich auch einen warmen und trockenen Platz bei mir im Bad anbieten. Ein Duft ist von Yoppy und der andere von Essential Garden. Damit mache ich bestimmt nichts falsch und ich wette, dass die zwei sich bei mir wohlfühlen werden. meine anderen Düfte mussten zwar etwas zusammenrücken, damit die “Neuen” auch einen anständigen Schlaf- und Standplatz haben aber da dulde ich keine Diskussion. Jeder Duft bekommt seinen Platz bei mir somit auch diese beiden. (mehr …)

Der neue Damenduft von Lacoste

Zusammen mit 3999 anderen Produktbotschaftern bei for me durfte ich vor der Markteinführung im Januar den neuen Damenduft von Lacoste ausprobieren. Ich habe mich natürlich sehr gefreut, da ich absoluter Parfum-Freak bin, wie Ihr ja mittlerweile wisst. Ich hätte Luftsprünge machen können, als ich die Mail gesehen habe, dass ich dabei bin. Dann musste ich auch nicht lange warten, bis mein Paket da war. Zur Überraschung bekamen wir alle auch noch einen Lacoste Herrenduft dazu und viele Proben zum weitergeben.
Das war wirklich ein richtig großes und schweres Paket. Alleine schon der erste Blick hat mich aus dem Häuschen gebracht. Ich musste natürlich auch sofort schnuppern, wie der Duft EAU DE LACOSTE so ist. Dafür habe ich mir selbst ein Pröbchen gemoppst. Meinen Mann konnte ich nach Feierabend mit dem Herrenduft EAU DE LACOSTE L.12.12 Blanc überraschen, den er natürlich auch sofort getestet hat.

Hier mal einige Bilder von dem Paket:

Der Damenduft besteht aus folgenden Duftnoten

Die Kopfnote macht den Anfang aus der Frische der weißen Ananas, aus Mandarine und Bergamotte.

Die Herznote folgt mit einem weißen Blumenbouquet aus Orangenblüte, Jasmin und Ananasblüte.

Die Basisnote vollendet den Duft mit Sandelholz und Vanille umhüllt von Vetyver und Peru Balsam.

Es ist also kein Wunder, dass ich diesen Duft so liebe denn genau das sind die Duftnoten, die ich mir besser gar nicht vorstellen kann. Der Duft ist frisch aber doch sinnlich und glamourös. Alleine das Zusammenspiel von Orangen,- und Ananasblüte mit Jasmin. Das ist wirklich etwas für die Sinne. Ich habe Euch ja schon einmal erzählt, dass ich schwere Düfte liebe. Vor allem auch im Winter. Doch EAU DE LACOSTE ist ein leichter Duft, in den ich mich verliebt habe. Er ist nicht aufdringlich, hält aber trotzdem mehrere Stunden. Es ist nicht so, dass ich den Duft mehrmals am Tag auftragen muss. Er begleitet mich sanft und diskret den ganzen Tag. So sollte der perfekte Duft meiner Meinung nach auch sein.

Ich habe fast alle Pröbchen weitergegeben und bin schon auf die Meinungen meiner Mittesterinnen und Mittester gespannt.

Mein Mann ist von dem Herrenduft EAU DE LACOSTE L.12.12 Blanc ebenfalls begeistert und ich rieche ihn gerne an ihm. Es gibt einige Düfte, die ich an Männern (besonders an meinem) nicht riechen kann. Aber dieser hier passt. Es ist ein recht frischer Duft mit Komponenten des Rosmarins und natürlicher Tuberose. Auch hier habe ich meinem Mann aufgetragen, einige Proben zu verteilen.

Wie die verschiedenen Meinungen zu den Düften sind, werde ich Euch im nächsten Bericht erzählen. Also stay tuned 🙂

Eure Frozen

Boss Nuit – Der neue Duft von Boss für uns Ladys

Ich bin ja viel und oft bei Facebook und da ich Düfte liebe, bin ich natürlich auch Fan von Douglas. Ich muss ein großes Lob aussprechen – Douglas hat ab und an richtig tolle Aktionen und sucht gelegentlich auch Produkttester für Düfte oder Kosmetik. Bisher hatte ich kein Glück. Aber diesen Monat hat es doch mal funktioniert und Fortuna stand auf meiner Seite. Vor allem ging es diesmal um einen Duft und meine lieben Leser wissen ja schon lange, dass ich ein absoluter Parfüm-Junkie bin. Natürlich musste ich mich dafür bewerben.
Es ging um den neuen Duft von Boss – Boss Nuit. Ich hatte damals schon einmal einen tollen Duft von Boss, den ich aber leider nicht mehr finden konnte. Dafür habe ich jetzt einen neuen Favoriten von Boss.

Ich musste den Duft natürlich sofort testen. Der erste Gedanke war einfach nur WOW. Der Duft ist wirklich was Besonderes. Die Kopfnote mit saftigem Pfirsich und prickelnden Aldehydakkorden gibt dem Duft einen spritzigen, Fruchtigen Akzent.
Die Herznote mit  Jasminnoten und einem Bouquet aus weißen Blüten ist mein absoluter Favorit, da Jasmin einer meiner Lieblingsdüfte ist und in Verbindung mit Veilchen, klaren Moosnoten, warmen Holznoten und Sandelholz gibt das diesen unbeschreiblich langanhaltenden Duft, der wie für mich persönlich kreiert wurde. (Das allerdings wird bestimmt jede Frau denken – Probiert es aus)  
Ich habe gesagt bekommen, dass der Duft absolut zu mir passt und ich habe wirklich viele Düfte. Mein Regal habe ich ja auch schon einmal vorgestellt… Und nun bekommt Boss Nuit einen eigenen Stammplatz. Diesen fruchtigen aber dennoch warmen Duft möchte ich in meiner Sammlung nicht mehr missen müssen.

Es ist auch egal, zu welcher Tageszeit der Duft benutzt wird. Er passt zu jeder Gelegenheit und zu jeder Jahreszeit.

Ich kann Boss Nuit wirklich empfehlen. Vielleicht habt Ihr ja einen kleinen Handtaschen-Zerstäuber, den Ihr mit Boss Nuit befüllen könnt. So habt Ihr den tollen Duft immer und überall dabei und der edle Flakon kann getrost zuhause bleiben.

Eure Frozen

Come to the Darkside - We have Cookies... ;-) Durch anklicken und durch die Nutzung dieser Seite, stimmst Du der Benutzung von Cookies und den Datenschutzbestimmungen zu. Weitere Informationen

Come to the Darkside - We love Cookies... ;-) Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Dir das beste Surferlebnis möglich zu machen.

Schließen