Ja, ich weiß. Die Überschrift ist echt hart aber irgendwie hat die was, oder? Über Weihnachten hat jeder gut gegessen. Viele haben über den Hunger hinaus geschlemmt und dazu vielleicht auch noch gut getrunken. Essen und Trinken verbindet eben. Das war damals schon so und ich denke, dass das auch ewig so bleiben wird. Auch ich habe gut gegessen. Heiligabend gab es dieses Jahr Kartoffelsalat mit Würstchen. Den Rest gab es dann auch noch am ersten Feiertag und am zweiten Feiertag gab es Ofenjägerschnitzel mit Spätzle und Preiselbeeren. Natürlich gab es auch Plätzchen und Torte. Und meine Waage war trotzdem gütig zu mir. Ich habe nur 0.5 Kilo zugenommen. Und dem geht es nun wieder an den Kragen. Sport und weniger essen ist jetzt wieder angesagt bzw. gesünder essen. Und – ich habe eine neue Waage, die ich Euch vorstellen möchte. 

Die Nokia Body Cardio Waage unterstützt mich

Wir haben die Nokia Health Body Cardio Waage zum Testen bekommen und ich habe sie schon einmal ausgepackt und eingerichtet.

Die Nokia Body Cardio Waage wird mich bei meinem “Abnehm-Ziel” auf jeden Fall begleiten. Die Body Cardio Waage von Nokia Health ist eine Waage, mit der ich meine Körperzusammensetzung und meine Herzgesundheit kontrollieren kann.

Mit dieser Kontrolle hilft mir die Waage, meine Werte zu verbessern. Über die Füße misst die Body Cardio Waage die Pulswellengeschwindigkeit der Aorta, die Auskunft über die Herzgesundheit gibt.

Was kann die Body Cardio Waage?

Innerhalb weniger Sekunden nach dem Schritt auf die Waage zeigt mir die Body Cardio einen ganzheitlichen Überblick über meine Gesundheit: Gewicht, BMI, Körperzusammensetzung
(Fett, Muskelmasse, Wasseranteil und Knochenmasse, was ich persönlich sehr wichtig finde, da ich so auch sehen kann, ob ich mal wieder Wassereinlagerungen habe oder oder ob ich einfach zugenommen habe), Herzfrequenz und Pulswellengeschwindigkeit, deren Messung ein wichtiger Indikator der eigenen Herzgesundheit ist und in Zusammenhang mit Bluthochdruck und kardiovaskulären Krankheiten steht.

Mein täglicher Gang auf die Waage soll mir dabei helfen, die Gesundheit besser im Blick zu haben

Um präzise Werte zu haben, sollte ich mich jeden Tag um die gleiche Uhrzeit auf die Waage stellen. Nach fünf Messungen bekomme ich meinen Pulswellenwert angezeigt. Meiner ist noch okay aber ich könnte ihn verbessern. In der Health Mate App habe ich den vollen Überblock, was meine Werte betrifft. Darüber werde ich Euch demnächst genauer berichten, da ich etwas genauer auf die App eingehen werde. Da unser WLAN ab und an spinnt, hat die Waage für mich noch eine weiteren Vorteil für mich. Die Waage speichert bis zu 16 Messungen, wenn die kabellose Synchronisierung nicht möglich ist. Sehr praktisch, wenn das WLAN mal wieder keine Lust hat, ordentlich zu funktionieren.

Was kann die Waage denn sonst noch so?

Die Body Cardio erkennt bis zu acht Nutzer. Wir sind zu dritt und das reicht uns voll uns ganz. Die Waage ist selbst für Eltern und Schwangere geeignet. Mit dem Baby-Modus messen Eltern das Gewicht des Kindes, indem man sich mit dem Baby auf dem Arm auf die Waage stellt. Der Schwangerschafts-Modus versorgt werdende Mütter mit von Gynäkologen empfohlenen individuellen Ratschlägen und Tipps, um so das Gewicht während der Schwangerschaft zu verfolgen. Wenn die Waage mit dem WLAN verbunden ist, bekommen wir auf dem Display auch das Wetter angezeigt. Ein Gewichtstrend wird mir angezeigt. Aus den letzten acht Messungen wird dieser direkt auf dem Display angezeigt inkl. der Differenz (was ich nun zu- oder abgenommen habe).

Technische Daten im Überblick

Die App ist verfügbar für iOS (iOS 8+) und Android (5.0+). Hochpräzise Messungen dank PositionControl™-Technologie, der patentierten Körperpositionserkennung. Ultraschlankes Design mit einer großen und besonders robusten Plattform aus Hartglas und einer flachen Aluminiumbasis. Akkurate Messungen und Stabilität auf jedem Untergrund – ob Holzböden, Fliesen oder Teppich. Selbst bei uns im Bad, wo die Fliesen leider ein bisschen ungleich sind, ist die Messung präzise und auch wenn ich mich 3x hintereinander auf die Waage stelle, bleibt das Gewicht gleich. Nicht so, wie bei anderen Waagen, die dann auch 3x ein anderes Gewicht anzeigen. Die Body Cardio hat ein aufladbares Li-Ion-Akku (mit mitgeliefertem Mikro-USB-Kabel). Die durchschnittliche Akkulaufzeit beträgt ungefähr 1 Jahr. Es kommt aber auch darauf an, wie oft man sich auf die Waage stellt und wie viele Personen sich auf die Waage stellen. Übrigens habt Ihr die Wahl zwischen zwei Farben. Die Body Cardio gibt es in zwei verschiedenen Farben. Weiß und schwarz – ich habe natürlich die schwarze Version der Waage. Was anderes passt doch nicht zu mir, oder? So kann selbst die Farbe der Waage auf die Person bzw. die Familie abgestimmt werden.

Nun habt Ihr einen ersten Eindruck bekommen

Ich hoffe, dass ich Euch nun einen ersten Eindruck von der Waage vermitteln konnte. Ich werde Euch nach und nach berichten, wie die Waage in meinem Alltag mit eingebaut werden kann. Ich beschäftige mich momentan etwas intensiver mit der App, damit ich Euch auch hier zeigen kann, wie sie mir bzw. Euch helfen kann.

Demnächst gibt es also noch weitere Informationen zur Body Cardio Waage von Nokia Health. Ich denke, dass diese Waage die perfekte Waage ist, um meinen kompletten Gesundheitszustand zu kontrollieren (wie es eben zuhause möglich ist). So habe ich die Möglichkeit, an meinem Gewicht, an meinem Körperfett, an meinem Muskelanteil und an meiner Pulswellengeschwindigkeit zu arbeiten um gesünder und fitter zu leben.

 

Wie gefällt Euch die Waage so auf den ersten Blick? Wäre das auch eine Waage für Euch?

 

Eure Frozen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere