Freitagsfüller #129

Und schon wieder ist eine Woche vorbei. Das heißt, dass es auch wieder Zeit für den Freitagsfüller ist.

1. In letzter Zeit bin ich ziemlich müde…gibt es eine Herbstmüdigkeit?
2.  Das die Zeit momentan so schnell verfliegt, finde ich total ungerecht.
3. Gestern Abend kam ich nicht einmal dazu Vampire Diaries zu schauen. (hab es aber aufgenommen)
4. Mein Bett ist sehr bequem.
5. Eltern sind die wichtigsten Personen im Leben und man sollte das zu schätzen wissen.
6. Ich sag’ immer cest la vie… 
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf gammeln, morgen habe ich nichts geplant und Sonntag möchte ich einen schönen Film schauen und abschalten!
Eure Frozen 

Montagsstarter Nr. 26

Oh je…nun hätte ich doch fast den Montagsstarter vergessen… Das Wochenende ist ja wieder vorbei und der Montag ist auch schon laaaange da. Also kommt er jetzt – mein

1. Mein Liebling unter den Handys die ich habe, ist mein HTC Desire.
2. Veränderungen sind nicht wirklich so mein Ding. Da reagiere ich komisch drauf auch wenn sie ab und an sein müssen.
3. Das ich zuhören kann und das recht gut, kann ich von mir behaupten.
4. Katzen mag ich sehr gerne aber der Hund ist der allerbeste Freund des Menschen und kein Stück Falsch wie manch ein Mensch…oder manch eine Katze 😉 
5. Der Therapeut für die Hosentasche hab ich gelesen und die Tipps inkl. guter Ratschläge für gut befunden.
6. Backen tue ich gerne aber zu selten da ich zu faul bin, die Küche danach wieder auf Vordermann zu bringen.
7.Chai Latte – nein – Roibusch Schoko Minze – nein – Roibusch Mandel Marzipan – nein – Schwarzwälder Kirsch – nein – ach…Tee ist mein Lieblingstee. 🙂
8. Diese Woche werde ich einfach nur ich sein und so manches in Angriff nehmen, damit das endlich mal fertig wird.
Habt Ihr auch Lust auf den Montagsstarter? Dann schaut doch mal bei Martin vorbei 🙂
Eure Frozen 

Intelligente Knete

Ich habe eben ein tolles Gewinnspiel entdeckt. Man kann dort eine Intelligente Knete nach Wahl gewinnen zum Testen.

Da mich diese Knete neugierig macht, bin ich da natürlich gerne dabei.

Hier könnt auch Ihr mitmachen. Was man dafür tun muss? Schreibt einen Blogbeitrag und postet Eure Knete nach Wahl. Schreibt dazu, warum Ihr die Knete testen wollt und verlinkt Eure Wunschknete. Dann kommentiert Ihr den Gewinnspielbeitrag inkl. Link zu Eurem Blogbeitrag. Das war es dann schon. Nähere Informationen könnt Ihr auf der Homepage nachlesen.

Mein Favorit wäre die marmorierte Knete Flieder

Bildquelle: Knete.de – Klick mich 



Warum ich genau diese Knete gewählt habe? 
Nun – die Farbe spricht mich an. Think Pink ist mein Motto. Okay – das ist Flieder aber es ähnelt Pink doch schon sehr. Dann bin ich super neugierig, ob die Knete auch hält, was sie verspricht. Knete, die wie ein Flummi springen kann? Die man zerreisen kann, wie Papier? Man kann mit einem Hammer drauf hauen? Sie klebt nicht? Das will ich alles wissen…zudem kann man die Knete bestimmt gut als Stressball nutzen, wenn die wirklich all das hält, was sie verspricht. 
Sollte ich unter den Gewinnern sein, werde ich Euch natürlich die Fragen beantworten, die ich mir selbst hier stelle. 🙂 
Schaut doch mal bei Facebook vorbei. Auch hier findet man die intelligente Knete
Eure Frozen 

Tassimo Aufgabe 5

Und somit Endet auch das tolle Tassimo Testprojekt.

Heute haben wir zur Aufgabe bekommen zu berichten, wie wir am liebsten unsere Jacobs Krönung Latte Macchiato weniger süß oder unseren Twinings Chai Latte evtl. verfeinern.

Nun…da uns der Jacobs Latte Macchiato weniger süß wirklich weniger süß schmeckt, verfeinern wir den auf jeden Fall.
Erst muss da etwas Zucker rein. Dann kommt noch ein leckerer Kaffee-Sirup dazu. Caramel ist mein Favorit. Dann schmeckt der Jacobs Krönung Latte Macchiato wie der Jacobs Krönung Latte Macchiato Caramel. Einfach lecker. I love this taste.

Was den Twinings Chai Latte betrifft…der schmeckt mir pur am Besten. Aber auch dafür gibt es einen tollen Sirup mit leichten Chai Gewürzen, falls man den Geschmack etwas intensivieren möchte.

Wenn Besuch kommt, kann man auf den tollen Milchschaum ja ein Kakao-Herz zaubern (wenn man das kann – ich muss ehrlich zugeben, dass ich dafür kein Talent habe)

Ansonsten muss ich sagen, dass die Produkte einfach so lecker schmecken, wie sie sind. Man muss nicht wirklich was dazu geben. Nur eben wer es doch süßer möchte, sollte sich die normale Jacobs Krönung Latte Macchiato oder die Macchiato Caramel kaufen. Ansonsten muss nämlich nachgesüßt werden. Für alle, die es wirklich weniger süß lieben, ist der Latte Macchiato weniger süß so perfekt.

Liebes Tassimo Team

Ich bedanke mich, dass ich bei diesem Test dabei sein durfte. Es hat wirklich Spaß gemacht, die Aufgaben waren lustig und die ganze Familie hatten ihren Spaß. Der Genuss ist absolut nicht zu kurz gekommen – eher im Gegenteil. So habe ich jetzt eine neue Sorte entdecken dürfen, die nun auch zu meinen Favoriten zählt (Chai Latte) wie auch meine Mum (Latte Macchiato weniger süß). Jacobs Krönung Latte Macchiato Caramel war und bleibt bei den Favoriten insgesamt.

Ein großes Lob an das ganze Team und auch an Phillip, der uns die schicken Aufgaben regelmäßig geschickt hat.

Danke auch für die Betreuung auf Eurer Facebook – Fanpage und für die flotten Antworten auf unsere Fragen.

Eure Frozen

HandySkin von DesignSkins

Ich durfte den Shop und ein HandySkin von DesignSkins testen.

Da ich eine Tochter habe, die ihr Handy sehr oft in der Hand hat dachte ich mir, dass sie doch die perfekte Testerin für ein HandySkin sein könnte und genau so ist es auch gekommen.

Aber zuerst möchte ich Euch erklären, wie man zu einem HandySkin kommt. Dazu muss ich sagen, dass es nicht nur HandySkins gibt. Es gibt sie auch für Konsolen, MP3 Player, Kaffeemaschinen etc. Da ich aber eins für ein LG Pop haben wollte, nahm ich natürlich die Kategorie Handy. Am Anfang konnte ich wählen, für was ich ein Skin bestellen möchte. Danach wird nach der genauen Bezeichnung bzw. den Typ gefragt. Es soll ja schließlich auch richtig passen. Nun konnte ich mir ein Skin unter vielen Kategorien aussuchen oder ich hätte mir auch selbst ein Motiv hochladen. Ich wählte aus der Kategorie Totenköpfe das Motiv Punkrock Prinzessin für meine Prinzessin.

Überzeugt Euch selbst…Teenager-Mädchen werden es lieben und ich hatte mit meiner Meinung auch absolut recht. Sie hat es gesehen und das musste sofort aufs Handy. War ja klar. Also…nachdem ich dann auch das Motiv gewählt habe, konnte ich in der Vorschau sehen, wie das Handy später aussehen wird. Mir hat es gefallen und ich war zufrieden und legte das dann so in den Warenkorb und ging zur Kasse.
Bezahlen kann man per Vorkasse, Sofortüberweisung, Paypal, Nachnahme und Kreditkarte. Die Lieferkosten sind in zwei Kategorien aufgeteilt. Für MP3 und HandySkins bezahlt der Kunde 2,95€ und werden somit der Kategorie klein untergeordnet. Kategorie groß, sind dann Skins für den Haushalt, für Konsolen etc. und dort liegen die Lieferkosten bei 4,95€. Wenn ich per Nachnahme bestellen würde, kommen noch Nachnahmegebühren in Höhe von 6,00€ dazu. Verschickt wird die Bestellung recht flott. Innerhalb von fünf Tagen nach Zahlungseingang. Zum Skin dazu habe ich auch eine Anleitung bekommen, wie man das HandySkin am Handy anbringt.

Wie das bei uns ausgesehen hat, könnt Ihr Euch in unserem Video anschauen:

 

Wie Ihr sehen könnt, hat das Handy in weniger als fünf Minuten einen neuen Style. Es sieht schick aus und alles hat perfekt gepasst.
Normal wollte ich noch Fotos machen. Aber mein Töchterchen war mit ihrem Handy so schnell verschwunden, da ging dann gar nix mehr. Sie wollte es ja jetzt auch jedem zeigen.

Fazit: Ich finde die Idee der Skins nicht schlecht. Somit kann man jedes Handy oder jeden MP3-Player nach Belieben aufpeppen. Nur sollten evtl. noch andere Marken im Shop aufgenommen werden. Ich war am überlegen, mir einen Skin für meinen MP3 Player zu bestellen aber leider ist das Modell nicht verfügbar. Aber das kann man den netten Mitarbeitern ja mitteilen.
Der Shop hat eine große Auswahl an Motiven, der Kontakt mit den Mitarbeitern war toll und sehr freundlich, die Preise sind angemessen für die Qualität. Meine Tochter hat ihr Handy jeden Tag sehr oft und lange in der Hand und ich kann jetzt nach ungefähr drei Wochen keine Abnutzung feststellen. Das Skin sieht noch genauso toll aus, wie an dem Tag, als es angebracht wurde. Es ist nichts verrutscht oder kaputt gegangen.
Wir sind alle sehr zufrieden mit der Qualität und meine Tochter findet ihr Handy immer noch wahnsinnig cool. Ich kann jedem empfehlen, der sein Handy, die Konsole, die Kaffeemaschine etc. etwas aufpeppen möchte, mal bei DesignSkins rein zu schauen. Wir vergeben dem Shop, der Qualität, dem Service und der Auswahl 5 von 5 möglichen Punkten 🙂

Eure Frozen

Milka Crispello Abschlussbericht

Ich als Milka Crispello-Reporter habe noch eine Aufgabe. Man sollte versuchen, sich ein Crispello zwischen Lippe und Nase zu klemmen. 
Leider hat das bei uns nicht funktioniert. Mein Mann wollte aber doch noch was los lassen. 
Schaut Euch dazu mal das Video an: 
Zum Abschluss möchte ich mich bei dem Milka-Team bedanken, dass ich als Crispello Reporter dabei sein durfte. 
Uns haben die Crispellos überzeugt und nicht nur uns als Familie. Auch Arbeitskollegen und Bekannten schmecken die Mika Crispellos sehr lecker und ich habe bisher nur positives Feedback zu den Crispellos bekommen. 
Absoluter Favorit unter allen sind die Crispellos Vanille. 
Mein Vorschlag zu den Crispellos wäre, evtl. noch andere Geschmacksrichtungen dazu zu kreieren. Caramel, Erdbeere, Erdbeere Vanille (liebe ich auch als Pudding) wären nur einige Beispiele 🙂
Und heute wird im laden geschaut, ob Crispellos endlich bei uns im Westerwald angekommen sind. 
Eure Frozen 

Arla Buko holt den Sommer zurück

Der Sommer neigt sich dem Ende zu. Okay…viele fragen sich jetzt bestimmt: Welcher Sommer? Ihr habt recht. Absolut…
Genau aus dem Grund sollten wir Arla Buko zu uns in den heimischen Kühlschrank und damit Urlaubsstimmung ins Haus holen. Buko aufs Brot/Brötchen, Augen zu und sich in den Urlaub träumen.
Den leckeren Arla Buko Frischkäse gibt’s jetzt in zwei mediterranen Sorten – ganz italienisch mit Rucola Pesto oder traditionell griechisch mit Gurke und Knoblauch. Schaut Euch doch dazu mal den neuen Arla Buko TV-Spot an.
Mit diesen neuen Varianten verwöhnt Arla Buko die Gaumen mit ganz neuen kulinarischen Geschmacksrichtungen. Und das, wie bei allen Arla Buko-Sorten, mit nur natürlichen Zutaten.

In Arla Buko des Jahres Rucola Pesto gibt der beliebte intensiv-nussige Rucola mit feinem Basilikum und etwas nativem Olivenöl den Ton an – raffiniert italienisch eben.
Mit der Sorte Arla Buko Hellas interpretiert Arla Buko den griechischen Klassiker Tzatziki neu: frischer Joghurt, knackige Gurkenstückchen und würziger Knoblauch – ein göttlicher Genuss.

Wie bei allen Arla Buko-Sorten wird natürlich auch bei den neuen Sorten auf Verdickungs- und Konservierungsmittel sowie auf Geschmacksverstärker verzichtet. Arla Buko ist nicht nur auf Brot ein wahrer Genuss. Auch für Soßen, als Dip oder zu Gegrilltem eignen sich diese neuen Sorten perfekt. Und für alle, die die leichte Küche bevorzugen, passen beide mit einem Fettanteil von nur 12% bei Arla Buko Hellas und 16% bei Arla Buko des Jahres Rucola Pesto auch in den Speiseplan.Mehr Infos gibt es unter http://www.arlafoods.de/produkte/buko/

Wer einen Blog hat, sollte sich im Blogger Club doch zu diesem tollen Projekt bewerben. Wer keinen Blog hat, der kann sich auf www.brandnooz.de ab dem 12. September als Produkttester bewerben. Denn dann ist Arla Buko brandnooz der Woche.

Du bist noch nicht bei www.brandnooz.de? Dann wird es jetzt aber Zeit. Hier könnt Ihr Produkttester werden auf www.brandnooz.de

Eure Frozen

Freitagsfüller #127

Und schon wieder Freitag…die Zeit rast und rast aber dafür ist ja jetzt Wochenende…

Zeit für den

1. Kürbisse  sehen geschnitzt vor der Tür richtig toll aus .
2.  Ich habe noch etwas Arbeit vor mir.
3. Als ich 10 Jahre alt war, war mein Brüderchen 1 Jahr alt
4. Handy und Kaffee stehen bzw liegen neben mir auf dem Tisch.
5. Wenn ich leben könnte wo ich wollte würde ich auch hier im Westerwald leben.
6. Lieber September, bitte schenke uns noch etwas Sonnenschein. Der “Sommer” war regnerisch genug.
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf einen guten Film, morgen habe ich noch nix geplant und Sonntag möchte ich wie immer Sonntags richtig faul sein!

Habt auch Ihr Lust auf den Freitagsfüller bekommen? 

Schaut doch mal bei Barbara vorbei 🙂

Eure Frozen 

Milka hat uns lieb :)

Glückwunsch: Du bist beim Heiß auf Milka-Projekt dabei…

Bildquelle: Heiß auf Milka

Diese gute Nachricht kam eben bei mir an und ich musste davon ja schon berichten. Meine Mum, mein Töchterchen freuen sich genauso sehr, wie ich mich freue und ich wette, dass sich der Rest meiner Lieben sich ebenso darüber freuen werden.

Wir haben alle eine Senseo hier stehen und ich habe auch schon diverse Kakao-Getränkepads probiert. Bisher war aber noch nicht der richtige Pad dabei. Und da es ja jetzt richtung Herbst geht, ist es noch schöner, wenn man nach einem Spaziergang heim kommt, die Senseo einschaltet und einen leckeren, heißen Kakao genießen kann. Und das Beste…der ist von Milka.

Wie man bei meinem Crispello-Test schon lesen konnte, sind wir auch alle Fans von Milka 🙂

Nun werden Crispellos genascht und dazu ne Tasse Milka Kakao aus der Padmaschine getrunken.

Wie der Test so wird, werde ich Euch berichten, wenn es dann endlich los geht.

Ich freue mich schon drauf. Wer von Euch ist auch dabei?

Eure Frozen

Tassimo Aufgabe 2 und 3 – Namaste

Und nun geht es um Aufgabe 2

Man sollte seine Freunde einladen und gemeinsam Twinings Chai Latte probieren. Ich habe das allerdings mit meinem Mann zelebriert.

Schaut Euch mal an, wie das abgelaufen ist:

Namaste 🙂 

Der Chai Latte kam bei uns sehr gut an und ich freue mich schon darauf, wenn ich mir ab dem 19.09.11 Vorrat besorgen kann. Dann gibt es den nämlich endlich im Handel.

Dann kam auch schon Aufgabe 3

Wir sollten einen Geschmacks-Test machen. Diesmal geht es um Jacobs Latte Macchiato weniger süß oder doch lieber süß oder sogar Caramel?

Also… wir waren zu 3. Und es steht 2 zu 1 für den Latte Macchiato Caramel. Wir sind dann als Süße-Fraktion in der Überzahl. Das ist aber nicht schlimm, da Geschmäcker eben unterschiedlich sind, wie wir mal wieder gesehen haben. (Was aber auch gut so ist)

Nun bin ich auf die nächste Aufgabe gespannt 🙂

Eure Frozen

Come to the Darkside - We have Cookies... ;-) Durch anklicken und durch die Nutzung dieser Seite, stimmst Du der Benutzung von Cookies und den Datenschutzbestimmungen zu. Weitere Informationen

Come to the Darkside - We love Cookies... ;-) Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Dir das beste Surferlebnis möglich zu machen.

Schließen