Xox – Einfach lecker

Ich habe ja schon berichtet, dass ich Produkte von Xox testen darf.

Wir knabbern gerne in der Familie. Egal ob groß oder klein, jung oder alt und darum sind wir richtig gute Tester, was Knabbergebäck betrifft.

Das Paket von Xox war echt prall gefüllt.

Hier könnt Ihr Euch mal ein Bild davon machen

(mehr …)

Freitagsfüller #120

Die erste Urlaubswoche ist vorbei und wir haben doch tatsächlich schon wieder Freitag.

 Zeit für den

1. Gestern war nicht mein Tag. Meine Vene hat sich versteckt und die Blutabnahme wird auf nächste Woche verschoben. Meine Laune passt sich momentan dem Wetter an und ja…es war nicht mein Tag.

2. Kaffee oder Kakao.
3. Ich könnte was erzählen über mich und meine Welt
4. Cabrio fahren bei diesem Wetter sieht ziemlich lächerlich aus .
5. Liebe ist das schönste und mit Gesundheit das wichtigste was es gibt auf der Welt .
6. Meine Lieblingssorte Eiscreme ist Banane oder Ben&Jerrys half baked cookies.
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf ein gutes Buch , morgen habe ich nicht viel geplant und Sonntag möchte ich genießen!

Wer auch Lust auf den Freitagsfüller bekommen hat, kann ja mal bei Barbara vorbei schauen. Dort kann man auch noch alle anderen Freitagsfüller nachlesen. 

Viel Spaß dabei !!!

Geburtstagsgeschenke.eu

Heute habe ich eine Shopempfehlung.
Und hier geht es um Geschenke, Dekoartikel und vieles mehr.

Es geht um den Onlineshop Geburtstagsgeschenke.eu

 

Ich habe mir dort richtig tolle Geschenke ausgesucht und mich beschenkt 🙂
Einmal gibt es dort eine Kuh-Spardose und dann noch das Wärmestofftier Schaf.

(mehr …)

Es ist Montag…

Und darum fange ich heute mit dem Montagsstarter an, bevor ich irgendwas anderes mache.

1. Ein Glücksschwein sollte jeder haben den Glück gönne ich jedem von Herzen.
2. Dieser (nicht) Sommer macht mich irgendwie traurig.
3. Ein schöner Duft kann sogar Stimmungsaufhellend werden…besser als jede Pille 😉
4. Ich schreibe viel, notiere mir alles und dafür brauche ich Kugelschreiber.
5. Zeit für mich und zum entspannen brauche ich, damit ich gut schlafe.
6. Fenster putzen kann ich bei dem Wetter echt vergessen.
7. Mein Haustier ist/sind mir wahnsinnig wichtig. Ich brauche Tiere um mich rum.
8. Mein schönster Tag der Woche wird fast jeder Tag, weil ich nicht viel vorhabe.
Und warum? Weil Urlaubszeit ist 🙂

Ich wünsche allen, die in den Urlaub fahren oder auch Urlaub haben eine schöne Urlaubszeit. Wir werden unsere zuhause verbringen und darum hoffe ich einfach mal, dass das Wetter auch noch besser wird. 

Wer auch Lust auf den Montagsstarter bekommen hat, kann ja mal bei Martin vorbei schauen. 

Viel Spaß dabei und einen tollen Start in die neue Woche!!! 

Braun Silk epil 5185 Epilierer

Ich habe Euch doch schon berichtet, dass ich den Braun Silk epil Epilierer für Herbal Circle testen darf : Email am Morgen und das habe ich jetzt auch getan.

Erst einmal einige Fotos von dem Schmuckstück:

 

 

Schick verpackt inkl. 3 Aufsätzen, Ladegerät und Pfelgetüchern von Olaz kam mein erster Epilierer bei mir an. Ich begutachtete ihn erst einmal und ja, mein Mann war der erste, der “leiden” musste, da ich ein sehr schmerzempfindlicher Mensch bin. Ich epilierte sein Bein und zwischendurch kam auch mal ein AUTSCH
Hm…soll ich es wirklich wagen? (mehr …)

Freitagsfüller #119

Und schon wieder Freitag… Meine Güte und schon Juli. Die Zeit rast doch nur davon. In 5 Monaten ist Nikolaus schon vorbei und man trifft nach und nach alle Vorbereitungen für Weihnachten…Oh nee…schon wieder Winter und das obwohl der Sommer nicht einmal richtig angefangen hat. Die Gedanken verdrängen wir man ganz schnell wieder 🙂

1. Ich frage mich immer öfter ob wir dieses Jahr wirklich noch einen Sommer bekommen .
2. Meine Haarpracht muss mal wieder gefärbt werden. Diese kommt als nächstes dran.
3. Harry Potter eine Ära geht zu Ende und ich gestehe…ich bin ein großer Fan und wehmütig
4. Ich sollte manchmal etwas konsequenter sein –  auch wenn es schwerfällt.
5. Meine Wäsche müsste gebügelt werden und ich habe echt keine Lust.
6.  Meine neuen Sporthosen sind wirklich sehr bequem.
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf im Bett liegen und lesen , morgen habe ich meine Verlosung geplant und Sonntag möchte ich den Tag so richtig in vollen Zügen genießen

Habt Ihr auch Lust auf den Freitagsfüller bekommen? Schaut doch mal bei Barbara rein. Jede Woche gibt es einen neuen Freitagsfüller und die alten kann man auch nachlesen. Viel Spaß dabei 🙂 

Wonderland4U – Produkt- und Onlineshoptest

Ich durfte den Onlineshop Wonderland4u testen, worüber ich mich anfangs sehr gefreut habe, da dies ein echt toller Onlineshop mit wirklich großer Auswahl ist.
Ich durfte mir etwas aussuchen, was ich dann auch gemacht habe. Dann kam erst einmal keine Reaktion. Ich fragte noch einmal nach, ob das Interesse noch besteht und in der Antwortmail wurde mir geschrieben, dass ich die ausgesuchten Sachen nicht bekommen könnte, da diese schon anderweitig getestet wurden. Man würde mir ein Überraschungspaket zukommen lassen. Dafür habe ich natürlich Verständnis. Alles kein Thema.

Die Überraschung kam dann heute an und ich war etwas geschockt. Geschickt wurde mir ein Tussi on Tour-Trinkhelm und ein Kehrset. Über das Kehrset habe ich mich sehr gefreut. Lieben Dank dafür. Doch was soll ich als 33 jährige Mama mit einem Tussi on Tour Trinkhelm? Da wäre der Thermobecher, den ich mir gewünscht habe doch wirklich eher angebracht gewesen. Der Trinkhelm ist zwar preislich gesehen hochwertiger…aber ich kann ihn leider weder gebrauchen noch verschenken. Vielleicht kann ich ja mal eine kleine Blogverlosung zwischendurch machen.

Es tut mir leid, dass ich das schreibe aber ich bin ein ehrlicher Mensch und ich kann keine Produkte testen, die nicht zu mir passen oder mir in keiner Weise gefallen. Ich schreibe das, weil es meine Meinung ist. Vielleicht denken andere ja ganz anders als ich. Das ist einzig und alleine meine Sichtweise und hat mit der Qualität der Produkte oder des Onlineshops nichts zu tun. 

Das ist der Trinkhelm

Sicher ein toller Partygag für Teenager oder für einen Junggesellinen-Abschied.

Worüber ich mich dann aber gefreut habe, ist das Kehrset sowas kann man immer gebrauchen und es sieht auch noch recht schick aus.

Man kann es auf dem Bild leider nicht so gut erkennen, da ich einen Blitz benutzen musste…aber es ist ein wirklich schönes Kehrset in schwarz und pink gehalten und auf dem Handfeger sind sehr schicke pinke Strass-Steinchen. Sehr schön. Lieben Dank!!!

Und nun zum Shop.

Über den gibt es nur Gutes zu berichten. Die Auswahl ist groß und man findet zu jedem Anlass das passende Geschenk oder Give away.

Die Kategorien:

Kategorien

Wie man sehen kann, ist die Auswahl wirklich groß aber trotzdem ist alles sehr übersichtlich.

Die Lieferzeiten:  Die bestellten Artikel gehen innerhalb von 2 Werktagen in den Versand 


Die Bezahlung:
  Vorkasse per Sofortüberweisung.de
  Vorkasse per Banküberweisung
  Vorkasse per Paypal
  Kauf auf Rechnung Klarna zzgl. 5,00 € Gebühr
  Lastschrift  für Stammkunden
  Kreditkarte ( VISA-Mastercard )
  Nachnahme
  Barzahlung bei Abholung

 
Wonderland4U gibt es auch bei Facebook
Mein Fazit: Der Shop ist wirklich toll. Dafür vergebe ich 5 von 5 möglichen Sternen. Die Preise, der Versand und die Zahlungsarten sind Top. Wer also wie ich immer auf der Suche nach tollen Geschenken für jeden Anlass ist, ist bei Wonderland4u gut aufgehoben.
Viel Spaß beim shoppen 🙂

Emily the Strange – Es wird immer seltsamer

Bei Blog Dein Buch habe ich mich für diesen tollen Emily Roman vom Lappan beworben und wurde angenommen. Darüber freue ich mich wahnsinnig…ich darf Emily the Stange lesen. Danke dafür an Blogg Dein Buch und an Lappan. 

Dies ist der zweite Emily the Strange Roman, den ich wieder richtig verschlungen habe.

Wer Emily kennt, wird mit diesem Roman wieder auf seine Kosten kommen.
Emily besticht auch dieses Mal mit schwarzem Sarkasmus, Klugheit und ihrem Talent. Und doch bleibt sie von verzwickten Situationen nicht verschont.
Doch sie wäre nicht Emily the Strange, wenn sie nicht für alles eine Lösung finden würde.
Die Geschichte umfasst eine Zeitspanne von etwa 6 Wochen, in denen im Leben der kleinen 13 jährigen Emily wieder viel passiert.
Es fängt an mit den Vorbereitungen des Umzuges in eine neue Stadt. Wie jedes andere Kind auch hat sie keine Lust, ihre Sachen zu packen. Allerdings sie ist nicht wie andere 13 jährige Mädchen. Sie trägt nur schwarze Sachen, hat ihr Zimmer schwarz gestrichen, lässt die Sonne nicht herein, geht lieber Nachts aus dem Haus und sie hat ihre eigenen speziellen Interessen. Emily ist in der Lage, wissenschaftliche Experimente durchzuführen. Ein Ergebnis davon ist der Golem Raven. Raven ist eine Maschine in Menschengestallt, die aus einem Raben erschaffen wurde…daher auch der Name Raven. Diese Begleiterin kann Emily sogar auf verschiedene Art und Weise programieren.
Sie möchte ihren Dublikator in Gang zu bekommen, aber außer ein paar unbedeutenden Sachen ließ sich nichts verdoppeln und wie gerne würde sie Raven duplizieren, damit sie noch mehr Hilfe hat. 

Am neuen Wohnort angekommen, macht sich Emily auf den Weg und erkundet ihre neue Umgebung. Dabei macht sie Pläne, welche Streiche sie in der neuen Stadt aushecken kann denn Streiche sind ihre Lieblingsbeschäftigung.
Bei ihren Rundgängen entdeckt sie in der Kanalisation einen ungenutzten Raum, den sie für sich nutzen will. Diesen muss sie aber mit Binär-Larry teilen, der ihr in die Kanalisation gefolgt ist und auch  Anspruch auf den ungenutzten Raum erhebt.
Zu Hause arbeitet sie weiter an ihrem Duplikator und nach einem Zwischenfall während einer Verdopplung gibt es plötzlich eine zweite Emily…






Mein Fazit: Auch dieser Emily-Roman ist wieder sehr spannend geschrieben. Auch wieder in einem Tagebuchformat, wo man das Gefühl hat, Emilys Tagebuch selbst in der Hand zu halten. Wieder mit Bildern, Zeichnungen und viel Lesespaß. Jedem Emily-Fan kann ich raten, sich dieses Buch zu kaufen. Auch für alle nicht Emily-Fans natürlich denn danach werdet Ihr mit Sicherheit ein Emily-Fan sein. 


Bestellen kann man das Buch direkt hier bei Lappan


Gebundene Ausgabe: 268 Seiten
Sprache: Deutsch
ISBN: 978-3-89982-312-7
Verlag: Achterbahn

Emily The Strange – Die verschwundenen Tage

Dies ist mein erster Kontakt mit Emily. Ich habe mich auf der Seite von Blog Dein Buch für den zweiten Emily The Strange-Roman beworben, über den ich auch berichten werde. Aber da ich doch erst einmal wissen wollte, um was es geht, da ich bisher nur Emily-Merchandising kenne, habe ich mir den ersten Teil auch gekauft und natürlich zuerst gelesen.

Emily ist kein gewöhnliches 13 jähriges Mädchen. Sie ist etwas merkwürdig, trägt gerne schwarz und wird von ihren Katzen begleitet, die ebenso etwas merkwürdig sind.
Doch ihr Abenteuer ist noch merkwürdiger:
Emily befindet sich auf einer Parkbank in einem kleinen, schaurigen Örtchen namens Blackrock. Sie erinnert sich an nichts, auch nicht an ihren Namen. Sie scheint unter vollständiger Amnesie zu leiden, doch in der Stadt scheint sie niemand zu kennen. 
Schließlich kommt sie in einem kleinen Café, dem El Dungeon, unter. Die Bedienung Raven ist sehr freundlich zu ihr und versorgt sie mit Sandwiches und Espresso. Doch irgendwas scheint auch mit Raven nicht zu stimmen. 
Freunde findet Emily in vier schwarzen Katzen, die sich ihr anschließen und mit ihr in der Kühlschrankschachtel hausen, die sich Emily als Unterschlupf ausgesucht hat. Die Bewohner reagieren allerdings höchst seltsam auf das 13 jährige, schwarz gekleidete Mädchen und ihre vier schwarten Katzen.
Doch Emily, die sich Erwig nennt, möchte natürlich wissen, wer sie ist und woher sie kommt, deswegen beginnt sie mit ihren Nachforschungen.
Nach und nach entdeckt sie einige Hinweise, die ihr weiterhelfen könnten. So gibt es zum Beispiel einen Van in der Stadt, der wohl niemanden zu gehören scheint, ihr Interesse aber stetig wachsen lässt. Sie findet auf einem Dachboden ein Einklebebuch und bemerkt, dass die Stadtgründerin, Emma LeStrande ihr erstaunlich ähnlich sieht.
Die Katzen begleiten sie auf ihrem Abenteuer und finden mit Erwig…nein…Emily immer neue Hinweise wie Katzenhalsbänder mit den richtigen Namen der Katzen. 


Je länger Emily in Blackrock ist, umso mehr geschieht dort…mehr wird allerdings nicht verraten. 


Was ich an dem Roman so toll finde ist, dass er so geschrieben ist, als hätte man Emilys Tagebuch in der Hand. Mit vielen Bildern und Zeichnungen, die “Emily” in ihr Tagebuch geschrieben hat. Es ist auch für mich spannend zu lesen, was Emily alles erlebt. Ich schreibe extra auch für mich, da dieser Roman eine Altersemfehlung für Teenager hat, aber auch Erwachsene in meinem Alter Spaß daran haben, es zu lesen. 


Gebundene Ausgabe: 266 Seiten
Sprache: Deutsch
ISBN: 978-3-89982-307-3

Verlag: Achterbahn

Come to the Darkside - We have Cookies... ;-) Durch anklicken und durch die Nutzung dieser Seite, stimmst Du der Benutzung von Cookies und den Datenschutzbestimmungen zu. Weitere Informationen

Come to the Darkside - We love Cookies... ;-) Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Dir das beste Surferlebnis möglich zu machen.

Schließen