Schlagwort: Buchrezension

Die Glücksliste von Eva Woods *Buchrezension*

Der Sommer naht und viele suchen noch die passende Sommerlektüre. Aus diesem Grund gibt es hier nun wieder mal eine nette Buchrezension 😉 Heute geht es um “Die Glücksliste” von Eva Woods. Da ich selbst gerne Listen schreibe und das in egal welcher Form dachte ich, dass das Buch für mich bestimmt interessant werden könnte. Mal ein Roman, der Humor, Liebe und Planung enthält. Ab und an lese ich auch schöne Romane. Kennt Ihr zwar nicht von mir aber es

Weiterlesen

Wie wir die Angst vor dem Sterben überwinden von Bernard Jakoby *Buchrezension*

Ich habe wahnsinnige Angst vor dem Tod und natürlich auch vor dem Sterben selbst. Ich weiß, dass ich es nicht verhindern kann aber genau diese Angst ist auch ein Teil davon, warum ich eine Angststörung habe. Meine bescheuerten Krankheitsängste beruhen sich nämlich auch Krankheiten, bei denen der Tod plötzlich eintreten kann. Also habe ich im Prinzip eher Angst vor dem Tod als vor den Krankheiten alleine. Ich habe mir schon einige Selbsthilfebücher gekauft und dachte mir, dass noch eins bestimmt

Weiterlesen

Vegetarisch für Einsteiger von Diane Dittmer *Buchrezension*

Und noch ein vegetarisches Kochbuch 😉 Ich finde, dass man nie genug an Inspiration bekommen kann. Vor allem benötige ich wirklich einige Ideen denn mit dem Wissen, was ich mir bisher selbst angeeignet habe, komme ich leider nicht weit und es wird sehr schnell sehr langweilig. Das möchte ich mir und meiner Familie auf Dauer nicht zumuten. Ich ernähre mich jetzt zwar schon einige Jahre vegetarisch, bezeichne mich trotzdem noch als Anfänger bzw. Einsteiger. Von daher dachte ich, dass das

Weiterlesen

“Was Tote über das Leben wissen” von Thomas John – Buchrezension –

Wie ist es, wenn man stirbt? Sehen wir dann unsere Lieben wieder? Wie ist es, wenn ein geliebter Mensch stirbt? Können wir seine Anwesenheit spüren? Kann er mit uns kommunizieren? Ist das in irgendeiner Art und Weise möglich? Fragen über Fragen und das ist nur ein kleiner Bruchteil von den Fragen, die mir durch den Kopf gehen. Ich glaube daran, dass es mehr zwischen Himmel und Erde gibt aber trotzdem kommen manchmal Zweifel auf. Denn man wünscht sich ja doch

Weiterlesen

Der Liebesidiot von Hajo Steinert – Buchrezension –

Damit ich Euch nicht nur von meinen Selbsthilfe- und Erfahrungsbüchern erzähle, möchte ich Euch heute einen Roman vorstellen. “Der Liebesidiot” von Hajo Steinert hat es mir diesmal angetan. Warum? Nun…alleine der Titel und das Cover haben mich angesprochen und da ich momentan meinen SuB abarbeite, war dieses Buch an der Reihe. Ähm… SuB bedeutet bei mir Stapel Ungelesener Bücher und nicht, wie es vielleicht einige Shades of Grey Fans (ja, ich bin auch einer darum weiß ich, was man denken

Weiterlesen

Nebel im August – Filmbuch von Robert Domes

Es ist  nicht immer alles schön und toll. Und leider gibt es keine Einhörner, die einfach etwas Glitzerstaub verteilen, damit das Leben nicht mehr ganz so schrecklich ist. Das war immer so und das wird auch immer so bleiben. Ich interessiere mich schon immer für die Zeit, wie es damals im Krieg war. Ich habe Oma und Opa immer sehr gerne zugehört, wenn sie mir davon erzählten. Das war für mich immer ein Highlight. Trotz der schwierigen Situation haben sie alles

Weiterlesen

Finde dich gut, sonst findet dich keiner von Paula Lambert – Buchrezension –

Paula Lambert “kenne” ich von der Tv-Serie “Im Bett mit Paula”. Ja, ich oute mich – ich habe diese Serie sehr gerne geschaut. Ich fand sie witzig und informativ. Warum auch nicht? Sex sells – heißt es doch so schön und warum sollte man daraus kein Tv Format machen? Nun bin ich auf das Buch “Finde dich gut, sonst findet dich keiner” von Paula Lambert gestoßen und dachte, dass ich es lesen muss. Mein Selbstwert ist mittlerweile eh irgendwo im

Weiterlesen

Irre glücklich von Jenny Lawson – Buchrezension –

“Ein unfassbares Überlebenstraining für depressive Zeiten” – so steht es mit als Untertitel auf dem Buch. Depressive Zeiten…ja, damit kenne ich mich recht gut aus. Mal mehr und mal weniger durchlebe ich diese Zeiten und es ist einem dann kaum danach, zu lachen oder Spaß zu haben. Eigentlich möchte ich in dieser Zeit im Bett liegen, mir die Decke über den Kopf ziehen, nichts sehen oder hören und vor allem nichts müssen müssen… Dieses “Du musst aber”, ist für mich

Weiterlesen

Die 100 – Heimkehr von Kass Morgan – Buchrezension –

Ab und an schaue ich auch gerne fern. Als mein Mann vor 2 Jahren auf Montage war, erzählte er mir von einer neuen Serie, die sie dort alle gerade schauen. Ich konnte zuerst gar  nichts damit anfangen, weil ich noch nie von “Die 100” gehört habe. Als er zurück kam, haben wir uns dann die Serie zusammen angeschaut und ich war Feuer und Flamme dafür. Vor allem auch für die Story dahinter, die wirklich sehr interessant ist. Wer weiß…vielleicht könnte

Weiterlesen

Heilsame Meditationen bei Depressionen von Gabriele Rossbach – Buchrezension –

Wie ich Euch schon erzählt habe, finde ich Achtsamkeitsübungen, Meditationen und Yoga richtig klasse. Meditationen mag ich sehr gerne, wenn diese geführt werden. Wenn ich mir also eine Cd einlegen kann oder meinen Mp3 Player nehmen kann und mir anhören kann, was ich nun zu tun habe. Das war mein erster Einstieg in die Meditation. Den Tipp habe ich von einem Kumpel bekommen (der sich leider das Leben genommen hat) wegen meiner Angst- und Panikstörung. Und soll ich Euch was

Weiterlesen