Schlagwort: Gesundheit

16 zu 8 Fasten – (M)Ein kleines Experiment

Aktuell befasse ich mich wieder vermehrt mit dem Thema „Gesunde Ernährung“. Das kommt daher, da ich letztes Jahr Hashimoto mit einer Unterfunktion meiner Schilddrüse und Gicht diagnostiziert bekam. Letztes Jahr hatte ich aber ziemlich viel im Kopf. Privat und auch beruflich war viel los. So langsam habe ich wieder Zeit für mich und auch dafür, mich um mich selbst zu kümmern. Was übrigens in meinen Augen sehr wichtig ist. Also kam ich auf die Idee, mal zu schauen, was ich Ernährungstechnisch machen kann, um meine Schilddrüse glücklich zu machen und meine Gichtschübe in Grenzen zu halten und dabei habe ich einiges gefunden, was ich nun auch umsetzen möchte. Ich versuche es zumindest. 
(mehr …)

Nurafit Gerstengras *Werbung*

Ich bin ein großer Fan von Gerstengras. Ich trinke täglich ein Glas Orangensaft mit einem Teelöffel Gerstengras. Warum? Nun, Gerstengras hat einige positive Eigenschaften, für mich und meinen Körper. Welche genau, werde ich gleich gerne erläutern. Ich habe damit auch schon meine Familie “angesteckt”. Mein Mann genießt das Glas Orangensaft mit Gerstengras mit mir zusammen und meine Mama trinkt das Gerstengraspulver sogar pur in Wasser, was ich allerdings nicht könnte. Auch, wenn ich den Geschmack von Gerstengras wirklich mag.  (mehr …)

Heile deine Schilddrüse *Buchrezension*

Ich möchte Euch heute mal wieder ein Buch vorstellen und zwar geht es um das Buch von Anthony William “Heile Deine Schilddrüse“. Warum ich Euch ausgerechnet dieses Buch vorstellen möchte, ist folgender Grund. Die Schilddrüse ist ein sehr wichtiges Organ im Körper und die Schilddrüse ist leider ein Ausgangspunkt vieler Krankheiten. Selbst wenn jemand Angstgefühle oder Panikattacken hat, sollte dringend die Schilddrüse untersuchen lassen. Auch bei starken Gewichtsschwankungen, Haarausfall, Veränderungen der Haut etc. kann die Schilddrüse Schuld sein. Meine wurde vor langer Zeit mal untersucht und ja, ich sollte auch mal wieder zum Arzt deswegen. Dieses Buch ist sehr interessant und gibt sehr gute Tipps, wie man die Schilddrüse…hmm…heilen möchte ich nicht wirklich sagen aber ich denke, dass wenn ich gesund halten sage, es dann doch etwas eher passt.  (mehr …)

Ein frohes, neues Jahr Euch allen

Endlich ist es da. Das neue Jahr. Das alte können wir nun hinter uns lassen und ins neue Jahr starten. Viele von Euch haben sich einiges vorgenommen. Vorsätze ausgedacht… Vom Prinzip her finde ich es schön, wenn man irgendwelche Vorsätze für das neue Jahr hat. Aber ich frage Euch jetzt einfach mal – Wie lange haltet Ihr diese Vorsätze durch? Meistens leider nicht lange. Setzt Euch für das neue Jahr, für dieses Jahr, einfach kleine und erreichbare Ziele. Wollt Ihr abnehmen? Dann macht erst einmal eine Bestandsaufnahme. Dann solltet Ihr Euch realistische Ziele setzen. Vielleicht sowas wie – “Ich will jetzt bis Ostern 5 Kilo abnehmen!” Es kommt ja auch darauf an, wie das Ausgangsgewicht ist. Ist das hoch, nimmt man auch regulär schnell ab. Darum ist diese Bestandsaufnahme so wichtig.  (mehr …)

Ich sehe, Ihr seid glücklich. Habt Ihr Euch schon gewogen?

Ja, ich weiß. Die Überschrift ist echt hart aber irgendwie hat die was, oder? Über Weihnachten hat jeder gut gegessen. Viele haben über den Hunger hinaus geschlemmt und dazu vielleicht auch noch gut getrunken. Essen und Trinken verbindet eben. Das war damals schon so und ich denke, dass das auch ewig so bleiben wird. Auch ich habe gut gegessen. Heiligabend gab es dieses Jahr Kartoffelsalat mit Würstchen. Den Rest gab es dann auch noch am ersten Feiertag und am zweiten Feiertag gab es Ofenjägerschnitzel mit Spätzle und Preiselbeeren. Natürlich gab es auch Plätzchen und Torte. Und meine Waage war trotzdem gütig zu mir. Ich habe nur 0.5 Kilo zugenommen. Und dem geht es nun wieder an den Kragen. Sport und weniger essen ist jetzt wieder angesagt bzw. gesünder essen. Und – ich habe eine neue Waage, die ich Euch vorstellen möchte.  (mehr …)

Stress erleben, Stress verstehen…

Stress – ich hasse Stress. Auch, wenn hassen wieder sehr böse klingt – es ist Fakt. Schlimm ist, wenn ich Stress verspüre, verstehe ich diesen Stress sehr schlecht. Ich kann oft leider nicht einmal erklären, warum ich gestresst bin oder warum ich den Stress gerade im Moment erleben bzw. mitmachen muss. Was passiert in meinem Kopf oder/und in meinem Körper, wenn ich gestresst bin? Ich merke einige Symptome, die mir absolut nicht gut tun. Meine Stirn fühlt sich heiß an, mein Herz klopft bis zum Hals… Mein Körper spannt sich an. Ich bekomme Beklemmungen in der Brust bis hin zu Schmerzen in den Armen. Mein Blutdruck steigt extrem an und ich fühle mich, als wäre ich nicht ich selbst. Hört sich vielleicht komisch an aber es ist so. Ich möchte einfach verstehen, was Stress mit mir anstellt und was ich dagegen tun kann.  (mehr …)

Reizüberflutung unserer heutigen Zeit…

Ich hatte in letzter Zeit ziemlich viel um die Ohren und da habe ich mir doch mal Gedanken darüber gemacht, wo ich eigentlich bei der ganzen Sache bleibe. Ich habe mir mehr Sorgen um andere gemacht oder darüber, was vielleicht andere über mich denken könnten. Ich habe versucht, es vielen recht zu machen aber – Wo bleibe ich bei dieser Tour? In der heutigen Zeit ist die Reizüberflutung vieler Dinge gegeben und überfordern uns. Nun ja – ich sag jetzt einfach mal uns. Es betrifft zwar mich aber ich denke, dass es vielen genauso geht, wie mir. Hand aufs Herz – Euch geht es ab und an doch bestimmt auch so, oder? Wir sind wirklich überall… nur nicht bei uns selbst und das macht uns krank.  (mehr …)

Der Achtsamkeits-Begleiter von Dr. Sarah Jane Arnold – Buchrezension –

Heute stelle ich Euch mal ein Ausmalbuch für Erwachsene vor. Es geht bei diesem Ausmalbuch eher um das Thema Achtsamkeit. Achtsamkeit ist sehr wichtig in der heutigen Zeit und ich habe darüber auch schon öfter mal geschrieben. Achtsamkeit ist ein Thema, was ich wirklich jedem ans Herz legen kann. Und da empfehle ich definitiv dieses Übungsbuch. “Der Achtsamkeits-Begleiter” von Dr. Sarah Jane Arnold ist ein Buch, in dem Tipps, Tricks und Übungen stehen. Zudem viele tolle Ausmalbilder. Während des Ausmalens kann eine Übung durchgeführt werden und ich selbst habe natürlich auch schon damit angefangen. Da ich so begeistert von diesem Buch bin, möchte ich Euch etwas mehr davon bzw. darüber erzählen.  (mehr …)

Ich und die Schüttelmeditation

Ich bin ja eigentlich irgendwie immer unruhig und hibbelig. Aus dem Grund versuche ich mich ab und an zu entspannen. Yoga und Meditation, autogenes Training und Progressive Muskelentspannung gehören schon fast zu mir. Auch leichte Hypnose per App finde ich ganz klasse. ich komme runter, werde ruhiger und gelassener, die positiven Glaubenssätze verankern sich in meinem Kopf und ich fühle mich ehrlich gesagt etwas besser. Da ich bisher Yoga über eine Dvd von Yogaeasy* gemacht habe dachte ich mir, ich schaue mir die Homepage mal genauer an. Die Dvd selbst ist schon klasse und ich habe einige Möglichkeiten gefunden Yoga zu praktizieren, die zu mir passen. Aber ich bin sehr neugierig und wollte wissen, was es noch so alles gibt. Also habe ich mir die letzten Tage die Homepage von Yogaeasy.de** mal etwas genauer angeschaut. Was ich gut finde ist, dass ich eine Woche lang kostenlos und ohne Verpflichtungen das Programm testen kann. Ist schon mal der erste Vorteil, den ich gefunden habe.  (mehr …)

Arganöl Zauber – Es schmeckt und pflegt

Arganöl ist ein sehr gesundes Öl. Ich möchte Euch heute einiges über das Öl erzählen. Zudem möchte ich Euch einen Shop vorstellen, bei dem ich tolle Arganöl-Produkte beziehen kann. Aber was ist Arganöl überhaupt? Arganöl ist eines der wertvollsten Pflanzenöle unserer Welt. Die einzigartige Kombination von Antioxidantien und essenziellen Fettsäuren ist die Grundlage für das so genannte “Gold aus Marokko” und seinen weltweiten Erfolg. Arganöl schützt aufgrund seines hohen Vitamin-E Gehalts unseren Organismus auf zellularer Ebene. Es wird in der Kosmetikbranche eingesetzt sowie aber auch in vielen Gourmetküchen. Eine der wirkungsvollsten Fettsäuren des Öls ist beispielsweise die Linolsäure , die z.B. auch hoch konzentriert Schwarzkümmelöl vorkommt. Sie ist zweifach ungesättigt und gehört der Omega 6 Gruppe an. Die Linolsäure unterstützt zudem die Organfunktionen und auch die Darmschleimhaut. Somit werden auch Entzündungen reduziert. In der Kosmetik sorgt Arganöl zum Beispiel für  einen aktiven Hautstoffwechsel. Nur um mal eine positive Eigenschaft zu nennen. Dazu später mehr…  (mehr …)

Come to the Darkside - We have Cookies... ;-) Durch anklicken und durch die Nutzung dieser Seite, stimmst Du der Benutzung von Cookies und den Datenschutzbestimmungen zu. Weitere Informationen

Come to the Darkside - We love Cookies... ;-) Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Dir das beste Surferlebnis möglich zu machen.

Schließen