Eine Frage, die ich mir immer wieder mal stelle. Als Jugendliche war ich ziemlich oberflächlich. Aber das lag an der Pubertät und daran, dass man irgendwie was zum Mitreden haben musste. Im Nachhinein tut es mir leid, dass ich so eine bescheuerte Tussi war. Naja – Tussi stimmt nicht ganz. Über genau die habe ich ja gelästert und die über mich. Wir waren eben jung und dumm. Wenn ich mir aber heute anschaue oder anhöre, wie manch ein Erwachsener über andere spricht, wird mir übel. Vor allem, was das Internet betrifft. Da zieht einer über den anderen her – das ist nicht mehr feierlich. Es werden Videos gedreht und über die Leute geredet, wie grässlich sie doch aussehen. Ich bin selbst betroffen von solchen Anfeindungen aber ich sehe das gelassen. Ich werde angegriffen, weil ich eben sage, was ich denke. Auch, wenn es meistens von machen etwas anders hingestellt wird. Aber da ich es besser weiß, sollen die einfach mal reden… (mehr …)