Ich war gestern on Tour. Karneval ist so meine Jahreszeit. Ich mag die Stimmung, die Musik (aber wirklich nur zu der Zeit), die lachenden Menschen, die Kostüme und alles, was dazu gehört. Ich konnte aufgrund meiner Psyche viele Jahre keinen Umzug mehr besuchen und darum war der gestern meine Feuertaufe seit ungefähr sieben Jahren. Zuerst wollte ich wieder flüchten weil ich leichte Panik bekommen habe, als ich die ganzen Menschen gesehen habe. Doch dann sind wir durch die Massen. Mal mitten ins Dorf, außen herum wieder zurück und ich wollte weg. Doch dann fanden wir eine Ecke, in der man sich doch recht gut aufgehoben fühlte und ich blieb stehen. Mein Mann schaute mich fragend an und ich sagte ihm, dass ich doch bleiben möchte. Also blieben wir. Ich war noch mit einer Freundin verabredet doch ich fand sie nicht und sie uns nicht. Dann hieß es – Der Zuch kütt und es ging los. (mehr …)