Ist eigentlich alles was wir machen und alles, was wir sind auf irgendeine Art und Weise vorbestimmt? Und wenn ja…warum haben es die einen leichter als die anderen? Wieso müssen manche Menschen jeden Tag kämpfen und anderen fliegt alles zu, als wären sie im Schlaraffenland? Wieso gibt es Familien, die eine Tragödie nach der anderen ertragen müssen und wieso gibt es Familien, denen nie was passiert? Wieso passiert so viel bei Menschen, die sich lieben und schätzen und bei denen, denen alles egal ist, ist einfach alles perfekt? Mir ist Liebe und Zusammenhalt natürlich wichtiger, als ein perfektes Leben aber es wäre doch mal schön, wenn es uns auch mal gut gehen könnte. Wenn nicht immer irgendwas dazwischen kommt und uns den Boden unter den Füßen wegziehen muss… Jeder Tag ist ein Kampf. Ein Kampf ums Überleben. Allerdings würde ich jedem von uns wünschen, leben zu dürfen.  (mehr …)